Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich hab ein Problem im System, vielleicht kann mir von euch einer nen Tip geben woran es liegen kann...

 

Einige Mitarbeiter bekommen von den Abteilungsleitern Terminbenachrichtigungen (bzw. wenn der Termin zugesagt oder abgesagt wird).

Es handelt sich nur um 2 Postfächer welche diese Benachrichtigungen rausschicken.

Die Mitarbeiter haben allerdings keine Berechtigungen auf das Postfach auser die Termine zu sehen.

Sie haben auch keine "Mailboxfolderpermissions".

 

 

Systeminfo:

Im Einsatz: Exchange 2016 (Hauptserver); auf Windows Server 2012 R2

                   Office 2010 Standard (auf den Clients)

                   Ursprüngliche Postfächer von Exchange 2003 -> Exchange 2010 -> auf Exchange 2016 portiert.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Flo

bearbeitet von florian.huber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann solltest du mal schauen, wo (in welchem Postfach) der Mitarbeiter welcher die Benachrichtigung erhält als Stellvertreter angegeben wurde (in Outlook)! Im Normalfall dürfte das ja dann beim Besprechungsorganisator sein. Da kann man sich dann im Outlook auch mal die Optionen für die Stellvertreter durchlesen, und nicht einfach alle Haken sinnloser WEise ankreuzen. ;)

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok. dann werd ich mal die Outlook einstellungen beim User selber überprüfen.

Allerdings ist der Mitarbeiter nichtmal beim Termin eingeladen noch als Besprechungsorganisator eingetragen.

Und ich kreuz nie was willkürlich an... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sollst ja auch rausfinden, bei welchem Postfach dieser Nutzer Stellvertreter ist und nicht, wen er als Stellvertreter hat. Und das Kreuz kann ja auch ein Nutzer gesetzt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mal in dem Postfach geschaut welche die Terminbenachrichtigungen rausschickt...

Dort steht nur ein Stellvertreter drinnen. Wie auch richtig eingestellt (ist die offizielle Stellvertretung).

Der Mitarbeiter der die Benachrichtigungen bekommt steht nicht drinnen.

Auch hab ich mit get-Mailbox -identitiy .... | slelect * keinen dementsprechenden treffer bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Chef einen Termin absagt, dann kann ja wohl kaum ein interner Mitarbeiter eine Benachrichtigung darüber erhalten, wenn nicht auch ein interner Nutzer den Termin veranlaßt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×