Jump to content

Regionseinstellungen - RegKey iFirstWeekOfYear ist falsch


rocato
Go to solution Solved by rocato,
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo liebe Forumsmitglieder,

 

dies ist mein erster Post hier - Bitte noch sanft auf eventuelle Fehler hinweisen (Format, Sprache,,...)

 

Ich habe folgendes Problem:

 

Es gibt einen RegKey, der die erste Kalenderwoche des Jahres bestimmt:

 

HKCU\Control Panel\International\iFirstWeekofYear

bzw. der korrespondierende (eigentliche) Key HKU\S-......\Control Panel\International\iFirstWeekofYear

 

lt. Process Monitor wird ohnehin immer nur der HKU gesetzt (von GPUpdate (via svchost) , Control Panel (via rundll) oder Regedit) 

 

Der Wert 2 entspricht dem was in D/Ö gebraucht wird (die erste Woche die 4 Tage enthält ist KW1)

 

Dieser RegKey wird von der Einstellung Region und Sprache\Formate\Format (Drop Down) gesetzt bzw. von Systemsteuerungseinstellungen\Regionale Einstellungen in den GPO.

 

Mein Problem ist nun, dass wenn hier Deutsch (Deutschland) eingestellt wird ist der Wert korrekt, aber wenn Deutsch (Österreich) eingestellt wird, dann wird der Wert auf 0 gesetzt (USA Einstellung - KW1 ist die, die den 1.Jänner enthält).

 

Jetzt haben wir hier eine Software in meinem Unternehmen die diesen Wert ausliest und verwendet und dieser Stimmt dann natürlich mit Outlook nicht zusammen und dabei geht es auch um heikles (medizinisch). Und nachdem mein Unternehmen aus Ö ist, ist natürlich gewünscht, dass Deutsch (Österreich) verwendet wird in den Regions- und Spracheinstellungen - und diese werden eben per GPO gesetzt.

 

Habt ihr eine Idee wie das gelöst werden kann?

 

Mein Ansatz wäre nach den Definitionsfiles zu suchen, wo ich dann bei der Deutsch (Österreich) Definition genau diesen Wert auf "2" Umstellen kann. Weiß aber nicht wo die sind bzw. wie tief diese Dinge in Windows integriert sind.

 

Für Ansätze/Hilfe wäre ich sehr dankbar!

 

lg

rocato

 

Link to comment
  • Solution

Update:

 

Es gibt drei mögliche Lösungen:

 

1) wie NorberFe vorgeschlagen hat den RegKey mittels GPO setzen

 

2) Deutsch (Deutschland) als Sprache in den Regionalen Einstellungen verwenden (in der GPO: Standardmäßige Sprachen-ID: de-DE)

 

3) im Definitionsfile Windows\System32\locale.nls herumdoktorn  (wird von der intl.cpl via DLL's aufgerufen - kann via Process Monitor verfolgt werden. Die info steht dann im Stack des File Aufrufes). dies ist nicht empfohlen, da es ein Binäfile ist und Windows evtl. nicht mehr startet wenn man nicht genau weiß was man tut und außerdem ist das absolut nicht MS-Supported.

 

Mein Unternehmen scheint sich nun tatsächlich zu überlegen Deutsch (Deutschland) als Spracheinstellung zu verwenden  :)

 

lg,

rocato

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...