Jump to content

Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

ich habe einen Exchange 2003 und einen Exchange 2010 Server. (Unterschiedliche Domänen)

Beide können bestimmte Empfänger nicht erreichen.

 

Fehlermeldung:

            Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

 

Daraufhin habe ich bei beiden Servern eine Einwahl über Telnet mit Port 25 gemacht und mit helo, mail from und rcpt to versucht den Empfänger zu erreichen.

 

Hier kommt auch wieder bei beiden Servern die Meldung 550 5.7.1 Unable to relay.

 

Die eine nicht funktionierende Adresse ist z.B. eine mit der Endung aol.com.

 

Kann ich die Exchange Server doch noch überzeugen zum Empfänger zu senden?

 

Gruß

DO

Link to comment

Moin,

 

Du hast einen internen Empfänger, der eine AOL-Adresse hat?

 

Dann musst Du die auch als akzeptierte Domäne anlegen. Was nicht in den akzeptierten Domänen wird als Adresse gar nicht geprüft (einfache Logik: Bin ich für die Domäne nicht zuständig, kann es auch keine Mail-Adresse bei mir geben).

 

Ergänzung: Die akzeptierte Domäne als "interne Relay-Domäne" anlegen!

Edited by RobertWi
Link to comment

Ich habe 2 Empfangs Connectoren. Einen dafür, dass meine anderen internen Server den Mailserver zum versenden nutzen dürfen (hier sind nur bestimmte IP Adresse erlaubt, dafür aber in der Authentifizierung / Berechtigung mehr freigeschaltet) und den oben beschriebenen. So sieht die Nachricht aus. Andere Empfänger von anderen Domänen bekommen diese Mail problemlos.

 

Unzustellbar: Präsentation

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

      Betreff:  Präsentation

      Gesendet am:      08.05.2013 12:32

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

      blabla@aol.com am 08.05.2013 12:32

            Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

            MSEXCH:MSExchangeIS:/DC=local/DC=blabla:DATEN-SERVER

 

Macht es Sinn, trotz der Telnet Fehlermeldung, die Mail einfach`nochmal zu versuchen?

Link to comment

Ich habe die betroffenen Mail Adressen nun einfach nochmal angeschrieben. Jetzt scheinen sie, trotz der Telnet Fehlermeldung, rausgegangen zu sein. Verstehen muss man das nicht. Ich teste mal noch weiter und melde mich bei Neuigkeiten wieder ...

 

 

Mails sind rausgegangen !!!

Edited by Dutch_OnE
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...