Jump to content
Sign in to follow this  
Bender

WLAN - Intern nichts erreichbar, aber Router und Internet

Recommended Posts

Hallo Community,

 

habe nun endlich mein NB von XP auf Windows 7 umgestellt. Habe aber mit dem WLAN und dem Routing ein Problem. Das Notebook erhält per WLAN eine IP-Adresse vom Router und dieser kann anschließend sauber erreicht werden (Ping). Auch Internetseiten sind kein Problem (Ping, DNS). Wenn ich aber ein interes LAN Gerät anpinge (z.B. mein Netzwerkdrucker), dann erhalte ich die Meldung "Zielhost nicht erreichbar". Mein Internes LAN / WLAN ist die 192.168.13.0.

 

Die Konstellation:

Router: 192.168.13.1

NB: 192.168.13.102

Drucker: 192.168.13.101

 

Ping wird ausgefhrt fr 192.168.13.101 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.13.102: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 192.168.13.102: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 192.168.13.102: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 192.168.13.102: Zielhost nicht erreichbar.

Ping-Statistik fr 192.168.13.101:
   Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
   (0% Verlust),

 

Ich habe darauf hin mal ein "route PRINT" gemacht:

 

IPv4-Routentabelle
===========================================================================
Aktive Routen:
    Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway    Schnittstelle Metrik
         0.0.0.0          0.0.0.0     192.168.13.1   192.168.13.102     25
       127.0.0.0        255.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
       127.0.0.1  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
 127.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
    192.168.13.0    255.255.255.0   Auf Verbindung    192.168.13.102    281
  192.168.13.102  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.102    281
  192.168.13.255  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.102    281
       224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
       224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung    192.168.13.102    281
 255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
 255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.102    281
===========================================================================
St„ndige Routen:
 Keine

 

Darauf hin habe ich mal die Verbindung 192.168.13.0 mit dem folgenden Befehl gelöscht:

 

route DELETE 192.168.13.0

 

Das Ergebnis war gleich zu sehen. Alle internen LAN / WLAN Geräte konnten erreicht werden. Internet hat ebenfalls noch immer funktioniert. Ich denke nun geht er über das Routing 0.0.0.0.

 

Zum testen habe ich dann auch eine statische Route hinzugefügt:

 

route ADD 192.168.13.0 MASK 255.255.255.0 192.168.13.1 -p

 

Nach einem reboot ist diese zwar noch immer vorhanden, doch die andere ebenfalls wieder. Und kann dann keine internen LAN / WLAN Geräte erreichen. Meines erachten macht das folgende routing Problem. Doch warum? Wie kann es behoben werden?

 

192.168.13.0    255.255.255.0   Auf Verbindung    192.168.13.102    281

 

Schöne Grüße

 

Bender

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es muss nur geroutet werden, wenn ein Ziel erreicht werden soll, welches nicht direkt angeschlossen ist. Das Gerät findet die Route zum angeschlossenen Netzwerk 192.168.13.0/24 über die Schnittstelle 192.168.13.102 (was ja eigentlich auch richtig ist, da sie sich im angeschlossenen Netzwerk befindet). Internetadressen sind unbekannt und werden über die Nullroute geschickt. Die Routingtabelle sieht nicht fehlerhaft aus.

Ist das WLAN in den Router integriert oder hast Du einen extra Accesspoint ? Poste bitte mal die Ausgabe von IPCONFIG /ALL des WLAN-Rechners und eines kabelgebundenen Rechners (sofern vorhanden). Wer vergibt die IP-Adressen für WLAN-Clients ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für ein Netzwerk-Typ hat Dein Windows 7 denn erkannt bzw. hast Du ausgewählt? Öffentlich, Privat oder Arbeitsplatznetzwerk?

 

Beim öffentlichen Netzwerk sind die Firewall-Einstellungen sehr restriktiv. Kann also daran liegen. Ändere den Typ mal auf Privat ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

- Mein WLAN ist direkt im Router integriert (Linksys WRT 54 G 3 V2 Wireless Router).

- Die IP-Adressen werden über den DHCP Server im Router vergeben.

- Das WLAN ist aktuell als Arbeitplatznetzwerk ausgewählt. Habe auch schon Heimnetzwerk ausgewählt, doch hier verhält sich das ganze (auch nach einem reboot) gleich.

- Weiter unten sind die ipconfig /all Ausgaben des Rechners. Von meinem WLAN Drucker ist dies nicht möglich.

 

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : XXXXXX
  Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . : 
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) WiFi Link 5100 AGN
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-24-D6-XX-XX-XX
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.13.102(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 13. November 2011 20:35:14
  Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Montag, 14. November 2011 20:35:14
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82567LM Gigabit Network Connection
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-24-E8-XX-XX-XX
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{68AC27B1-8DC5-40B6-9570-ABE3B7B89F44}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fb:cdf:79db:af44:9e6d(Bevorzugt) 
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::cdf:79db:af44:9e6d%12(Bevorzugt) 
  Standardgateway . . . . . . . . . : ::
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn Du die Route 192.168.13.0/24 über die 192.168.13.102 löschst, dann kannst Du kommunizieren ? Kannst Du vorher den Router wenigstens anpingen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und wenn Du die Route 192.168.13.0/24 über die 192.168.13.102 löschst, dann kannst Du kommunizieren ? Kannst Du vorher den Router wenigstens anpingen ?

 

Ich kann den Router und alles im Internet anpingen.

 

Sobald ich die 192.168.13.0 Route lösche:

route DELETE 192.168.13.0

 

erreiche ich ebenfalls zusätzlich meinen WLAN Drucker.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du intern noch andere Geräte als den Netzwerkdrucker ? Wenn ja, werden alle Geräte via WLAN angesprochen ? Hat der Drucker einen Kabel-LAN Anschluss, den Du mal benutzen könntest (dann aber das WLAN auf ihm deaktivieren) ? Alle WLAN Geräte verbinden sich mit dem Linksys, der im Infrastrukturmodus arbeitet ?

Das ist wirklich kaum zu glauben, was da passiert ... :suspect:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hast Du intern noch andere Geräte als den Netzwerkdrucker ? Wenn ja, werden alle Geräte via WLAN angesprochen ? Hat der Drucker einen Kabel-LAN Anschluss, den Du mal benutzen könntest (dann aber das WLAN auf ihm deaktivieren) ? Alle WLAN Geräte verbinden sich mit dem Linksys, der im Infrastrukturmodus arbeitet ?

Das ist wirklich kaum zu glauben, was da passiert ... :suspect:

 

Der WLAN Drucker hat keinen direkten LAN Anschluss. Nur USB und das würde hier nicht weiterhelfen...

 

Aktuell steht mir auch kein weiteres LAN Gerät zur Verfügung.

 

Bevor ich auf Windows 7 umgestellt habe hatte ich noch Windows XP SP3 installiert. Hier hatte ich mit dem Routing keine Probleme. Ich habe dort auch keine Statische Routen eingetragen.

 

Was bedeutet den bei Win7 unter Gateway "Auf Verbindung"?

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Auf Verbindung" bedeutet, dass diese Ziele direkt erreichbar sind (ohne über einen Router gehen zu müssen) ...

 

Aber das wäre doch falsch in der Routing Tabelle. Um die anderen Ziele im Netz 192.168.13.0 zu erreichen muss ich über den Router 192.168.13.1 gehen um das Ziel 192.168.13.101 zu erreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Router ist in der Regel im Bridgingmodus (WLAN/LAN), daher sollte das passen ...

Der Client soll eine Adresse ansprechen, die sich in seinem Subnetz befindet. Der Client macht ein ANDING mit der Ziel-IP-Adresse und der Subnetzmaske des Clients und der lokalen IP-Adresse und der Subnetzmaske des Clients. Dadurch wird festgestellt, ob sich ein Ziel lokal oder remote befindet. In der Routingtabelle findet er eine Route in das lokale Netz, nämlich über seine eigene Schnittstelle. Danach erfolgt ein ARP-Broadcast für die Ziel-IP-Adresse und nicht für den Router (Ziel ist ja lokal). Das "Verteilen" macht der ROUTER/Accesspoint ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich nun für einen Test per LAN Kabel mit dem Router verbunden. Dort funktioniert das Routing ohne Probleme. Es scheint daher ein WLAN Problem zu sein!

 

Eine ipconfig /all Ausgabe bringt keine Unterschiede zwischen WLAN und LAN. Hier scheint also alles OK zu sein. Ein route PRINT ebenfalls.

 

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) WiFi Link 5100 AGN
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-24-D6-XX-XX-XX
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.13.102(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 19. November 2011 23:02:41
  Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 20. November 2011 23:02:39
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

 

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82567LM Gigabit Network Connection
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-24-E8-XX-XX-XX
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.13.103(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 19. November 2011 22:56:48
  Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 20. November 2011 22:56:48
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.13.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Share this post


Link to post
Share on other sites

IPv4-Routentabelle für die WLAN Verbindung
===========================================================================
Aktive Routen:
    Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway    Schnittstelle Metrik
         0.0.0.0          0.0.0.0     192.168.13.1   192.168.13.102     40
       127.0.0.0        255.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
       127.0.0.1  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
 127.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
    192.168.13.0    255.255.255.0   Auf Verbindung    192.168.13.102    296
  192.168.13.102  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.102    296
  192.168.13.255  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.102    296
       224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
       224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung    192.168.13.102    296
 255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
 255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.102    296
===========================================================================

 

IPv4-Routentabelle für die LAN Verbindung
===========================================================================
Aktive Routen:
    Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway    Schnittstelle Metrik
         0.0.0.0          0.0.0.0     192.168.13.1   192.168.13.103     30
       127.0.0.0        255.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
       127.0.0.1  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
 127.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
    192.168.13.0    255.255.255.0   Auf Verbindung    192.168.13.103    286
  192.168.13.103  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.103    286
  192.168.13.255  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.103    286
       224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
       224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung    192.168.13.103    286
 255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
 255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung    192.168.13.103    286
===========================================================================

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

so wie sich mir der Sachverhalt erschließt, vermute ich, dass die Option für die "Wireless Client Isolation" aktiviert ist?!

 

Ich weiß nicht ob der Pfad so ganz richtig ist, aber überprüf doch einmal bitte am Router unter

Wireless -> Advanced Wireless Settings -> AP Isolation

den dort eingestellten Wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

so wie sich mir der Sachverhalt erschließt, vermute ich, dass die Option für die "Wireless Client Isolation" aktiviert ist?!

 

Ich weiß nicht ob der Pfad so ganz richtig ist, aber überprüf doch einmal bitte am Router unter

Wireless -> Advanced Wireless Settings -> AP Isolation

den dort eingestellten Wert.

 

Die Einstellung ist auf Aktiviert gesetzt. Habe es nun deaktiviert und gleich hat die Verbindung sauber funktioniert! Auch nach einem Reboot geht es noch. Warum gab es das Problem erst mit Windows 7 und nicht bereits mti Windows XP?

 

Jetzt bin ich aber erst mal zufrieden. Herzlichen Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...