Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
jezu

Exchange Online .pst importieren

Empfohlene Beiträge

Habe hier ein Exchange Online (Office365) Problem ...

 

Die Source Umgebung ist ein "Arbeitsgruppen" Netzwerk mit Outlook 2k10 .pst Files. Die .pst der User werden nun auf einem Share gesammelt und müssen ohne viel Aufwand auf die Exchange Online DB transferiert werden. Hat jemand da eine Lösung oder ein neues "Tool" um das zu bewerkstelligen?!

 

Die .pst ins Outlook Exchange zu importieren kommt nicht in Frage, zu viel Aufwand und eine dezentrale Lösung muss ich finden. :suspect:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Warum kommt der Import nicht in Frage? Du kannst den Vorgang recht einfach mit Powershell automatisieren.

 

Wenn das keine Loesung ist, dann brauchen wir mehr Informationen zu den Anforderungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Outlook Import kommt nicht in Frage da ich an jeden einzelnen Rechner diverse .pst Files importieren müßte. (Zu viel Aufwand) Der neue MX verweist dann bereits auf MS Online und eine Downtime haben wir nicht. Evtl. arbeite ich mit Weiterleitungen und migriere jedes einzelne Postfach nacheinander aber wie gesagt möchte ich das nicht beim Client immer einzeln sondern dezentral administrieren.

 

Wie baust du den mit der PowerShell die Verbindung mit MS Online auf ... mit den Exchange Remote Management Tools?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

abhängig von der Anzahl Benutzer könntest du entweder ein Script bauen welches *.pst Dateien sucht und dann in die cloud schiebt (noch besser *.pst files aus einem bestimmten Ordner). Alternativ kannst du das auch für deine Benutzer von Hand machen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie glaub ich zu träumen ... die Exchange Online Dienste stellen keine import-mailbox oder new-mailboximportrequest cmdlets zur Verfügung. Ohne diese auch keine .pst import. Weiß jemand weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach mehrfachen Versuchen incl. MS Support nun die Lösung : Offiziel wird das importieren von .pst Files "noch" nicht unterstützt. Die einzige Möglichkeit den Exchange Online Server zu füttern bleibt also der Import über den Outlook Client! ... Schande oh Schande Microsoft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach mehrfachen Versuchen incl. MS Support nun die Lösung : Offiziel wird das importieren von .pst Files "noch" nicht unterstützt. Die einzige Möglichkeit den Exchange Online Server zu füttern bleibt also der Import über den Outlook Client! ... Schande oh Schande Microsoft!

 

ernsthaft? Ich habe mir garde einen TestExchange 365 besorgt um dein Problem nachzustellen. Das wäre ja übel, wenn das nicht geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

nein, das wäre im Augenblick verständlich.

 

Aus MSFT-Sicht migrieren zwei Typen von Kunden:

- On-Premises Exchange nach Online Exchange -> geht wunderbar über eine Remote Verschiebeanforderung

- Leute ohne Exchange, die binden ihre Postfach an und importieren via Outlook

 

Gibt es noch andere Nutzer? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×