Jump to content
Sign in to follow this  
IcedEarthAngel

Duale Boot CD

Recommended Posts

Hi!

 

Ich möchte eine Boot CD mit mehreren Auswahlmöglichkeiten erstellen. Wie kann ich soetwas realisieren. Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

 

Nachdem die CD bootet soll ein kleines text basiertes Auswahlmenü mit unterschiedlichen Startmöglichkeiten erschein.

zb. Win 98 Start

NTFS for DOS Start

IBM Feature Tool

Drive Image

Norton Ghost

(natürlich alles Dos Versionen)

 

Ist dies möglich?

 

Wenn ja, welche Tools benötige ich dazu?

 

Dankeschön!

Share this post


Link to post

Ich brauche nur eine Boot CD mit diversen Tools, welche sich am Anfang starten lassen. Am besten per Auswahlmenü.

 

Boot Image sollte keine Problem sein. Nur die Frage ist, ob soetwas möglich ist und was man dazu braucht.

Share this post


Link to post

Hi!

 

Als Grundlage eine WIN98 Startdiskette.

 

Dann in der Autoexec.bat und der Config.sys ein Startmenü basteln.

 

Als Beispiel:

 

Autoexec.bat

 

LH SMARTDRV.EXE /X

@ECHO OFF

PROMPT $p$g

REM PATH C:\DOS

REM SET TEMP=C:\DOS

MODE CON CODEPAGE PREPARE=((850) A:\EGA.CPI)

MODE CON CODEPAGE SELECT=850

LH KEYB GR,,A:\KEYBOARD.SYS

LH DOSKEY

 

GOTO %CONFIG%

 

 

:1

LH mscdex.exe /d:mscd001

 

GOTO END

 

 

:2

GOTO END

 

:3

LH mscdex.exe /d:mscd001

ndd.exe

 

GOTO END

 

:fdisk

fdisk

GOTO END

 

:chkdsk

chkdsk

GOTO END

 

:s0kill

s0kill

GOTO END

 

:END

 

Config.sys

 

[MENU]

MENUCOLOR=14,1

SUBMENU=TOOLS

MENUITEM=1,MIT CDROM

MENUITEM=2,OHNE CDROM

MENUITEM=3,NORTEN DD MIT CDROM

MENUDEFAULT=2, 15

 

[TOOLS]

MENUITEM=FDISK, FDISK Partionen anlegen

MENUITEM=CHKDSK, Checkdisk

MENUITEM=S0KILL, Platte putzen s0kill

SUBMENU=MENU, zurck zum Hauptmen

 

[COMMON]

 

DEVICE=HIMEM.SYS

DEVICE=EMM386.EXE NOEMS

BUFFERS=15,0

FILES=30

DOS=UMB

LASTDRIVE=Z

FCBS=4,0

REM DEVICEHIGH SETVER.EXE

DOS=HIGH

COUNTRY=049,850,A:\COUNTRY.SYS

DEVICEHIGH A:\DISPLAY.SYS CON=(EGA,,1)

 

 

 

[1]

DEVICEHIGH=A:\OAKCDROM.SYS /d:mscd001

 

[2]

 

[3]

DEVICEHIGH=A:\OAKCDROM.SYS /d:mscd001

 

[FDISK]

 

[CHKDSK]

 

[s0KILL]

 

Habe das so auf DOS noch nicht gemacht und kann also nicht sagen welch Boot.bin geht

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...