Jump to content
Sign in to follow this  
premutos.ger

Benutzerverwirrung

Recommended Posts

Tach auch,

 

folgende Problematik:

 

Bei der installation meines WinXP Pro habe ich keinen benutzer angelegt. Die Anmeldung findet natürlich ohne Benutzerabfrage statt und der verwendete Benutzer heisst "Administrator" (C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator ist auch da!).

 

Soweit so gut... nun ist folgendes passiert:

 

- Benutzerverwaltung geöffnet

- Windows: Du hast keinen Benutzer eingerichtet, soll ich das mal machen?

- Meine Weinigkeit: "Ja, mach ma... Name admin".

 

jetzt ist das Problem da...

 

Der User Administrator, der von mir damals (kurz nach der Installation) mit viel liebe gepflegt und eingerichtet wurde ist jetzt bei der Anmeldung nicht wählbar, da der scheinbar einzige existierende User der "admin"-User ist... stimmt aber nicht, es existiert auch noch der automatisch erzeugte "Administrator"-User.

 

Ich möchte unbedingt wieder den "Administrator"-User benutzen und nicht den admin-User. Leider kann man den admin-User nicht löschen, da Windows glaubt, es sei der einzige User... son *******!

 

Folgendes habe ich schon probiert:

- tmp-user angelegt

- mit tmp-user angemeldet

- c:\doku und einst.\admin umbenannt in admin_neu

- c:\doku und einst.\Administrator in admin umbenannt

- wieder als admin angemeldet

 

Das funzt nicht richtig, weil überall die Pfade nicht stimmen... an die Regstry mag ich dabei gar nicht denken... habs also wieder rückgängig gemacht...

 

HIIIILFE!!!

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post

Hi,

 

drücke während der Willkommenschirm geladen wird SHIFT, danach sollte die gewohnte Anmeldeoberfläche von Win2K erscheinen.

Da kannst Du dann wieder mit deinem Administrator anmelden.

Das Rüberkopieren der Profile klappt aber im normal Fall auch. Du mußt halt noch ein wenig mehr machen.

Share this post


Link to post
Hab ich hier im Archiv gefunden

HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon\ SpecialAccounts\ UserList

 

erstellt man einen neuen DWORD-Eintrag mit dem Namen Administrator und gibt diesem den Wert 1

Auf diese Weise kann man auch andere Accounts verstecken, indem man diese in dem Pfad einträgt und auf 0 setzt.

Das hat auch geklappt... nur leider kann ich den admin-User nicht löschen. WinXP glaubt wohl, das sei der einzige Admin-Account :)

 

Wie bekomme ich den Account wieder raus... ich hab keine Lust mich bei jeder Anmeldung zwischen admin und Administrator zu entscheiden :)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...