Jump to content
Sign in to follow this  
whaaarrrgh

NDR zu groß

Recommended Posts

Moin moin,

 

ich habe ein Problem mit großen ausgehenden Emails, bzw. mit den davon zurückkommenden NDRs.

 

Folgender Anwendungsfall:

Ein Anwender möchte eine Email versenden und hängt daran einige PDF-Dokumente an. Die Größe der Nachricht beträgt zu diesem Zeitpunkt 8 MB. Es besteht eine Größenbeschränkung von 9 MB für ausgehende Emails in der Exchange Organisation.

Unser Hub-Transportserver verarbeitet die Email und durch die Content Conversion steigt die Größe der Email auf 11 MB. Dies kann ich über das Nachrichtenverfolgungsprotokoll nachschauen.

Die Email erreicht daraufhin das Email System hinter der internen Firewall. Dort wird die Email erneut auf die Größe hin überprüft und als zu groß (auch da gelten maximal 9 MB) abgelehnt.

Der dadurch erzeugte NDR wird zurück an den Absender geschickt, jedoch von der Exchange Organisation aber wiederum abgelehnt (maximal 9 MB für eingehende Emails).

Das problematische daran ist nun, dass der Anwender nicht mitbekommt, dass seine Email nicht rausgegangen ist.

 

Inzwischen habe ich den Schwellwert für eingehen Emails auf 15 MB gesetzt. Wie das gemacht wird, ist hier ja in viele Beiträgen schon erklärt worden. Aber egal an welcher Stelle ich schraube (globale Transporteinstellungen, einzelne Empfangsconnectoren...), die NDRs werden immer abgelehnt.

Im Nachrichtenverfolgungsprotokoll wird unter RecipientStatus folgender Eintrag dazu gelogt: 550 5.2.3 RESOLVER.RST.SendSizeLimit; message too large for this sender

 

Hat vielleicht jemand noch eine Idee, was man machen könnte?

 

Viele Grüße

whaaarrrgh

Share this post


Link to post

Hi,

 

1. Welche Exchange version? ;)

2. Kannst du deine Exchangeumgebung mal kurz erklären? Denn das sieht so aus, als wenn dein Exchange irgendwie an einen Smarthost schickt.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Hallo,

 

1. Exchange 2007 SP3 UR1 (ich vergaß zu erwähnen...)

 

2. Ja, genau. Mails an externe Adressen werden über einen Smarthost gesendet.

 

Gruß

whaaarrrgh

Share this post


Link to post

Wenn die NDRs vom Smarthost erstellt werden, dann sollte der Smarthost auch die NDRs entsprechend "kürzen". ;) Meinst du nicht?

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Ja, diesen Gedanken hatte ich auch schon meinen Kollegen vorgetragen, die den Smarthost verwalten. Laut deren Aussage ist dies aber nicht möglich.

Warum aber wird der NDR nicht angenommen?

 

Gruß

whaaarrrgh

Share this post


Link to post

Hallo nochmal und frohes neues Jahr,

 

leider besteht das Problem immer noch.

Auf Nachfrage bei meinen Kollegen, die den Smarthost verwalten, ist es laut Hersteller nicht gewollt, dass diese NDRs gekürzt werden. Meine Kollegen haben daraufhin beim Hersteller einen Change-Request eröffnet. Wann dies umgesetzt werden kann, ist fraglich.

Zwischenzeitlich muss ich aber sicherstellen, dass die Anwender informiert werden, dass deren Mail nicht rausgegangen ist.

Weiterhin ist mir auch noch nicht verständlich, warum die NDRs (~11 MB groß) nicht von den Empfangskonnektoren angenommen wird (maximale Größe für eingehende Mails = 15 MB). Vielleicht habe ich das vorher missverständlich ausgedrückt.

 

Sollten weitere Infos benötigt werden, werde ich diese entsprechend posten.

 

Gruß

whaaarrrgh

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...