Jump to content
Sign in to follow this  
iDiddi

2k8: Server-Sicherungsplatte kopieren

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

habe mal wieder eine Spezialfrage an Euch:

 

Ich benutze auf dem SBS2k8 SP2 die Windows-Sicherung. Und zwar auf eine 2. Platte ("E:"). Nun habe ich auch noch ein NAS im Netz hängen. Dieses soll aber nicht nur als Windows-Sicherungsmedium genutzt werden, sonst könnte ich es ja einfach mit dem Assistenten hinzufügen.

 

Deshalb spiegel ich jetzt einfach die Platte E mit Robocopy auf eine NAS-Freigabe (\\NAS\Backup), die ich als LW S eingebunden habe.

 

Das funktioniert auch prima, bis auf das Verzeichnis "System Volume Information". Darauf hat der Admin ja auch naturgemäß kein Zugriff :rolleyes:

 

Jetzt zu meiner Frage: Muss ich dieses Verzeichnis unbedingt mit sichern (sind immerhin über 30 Gig), um den Server bei Ausfall der Systempartition + LW E wiederherstellen zu können oder kann ich's ausschließen?

 

Falls ich es brauche, wie kann ich den Besitz + Berechtigung übernehmen? Klappt beim 2008er irgendwie nicht mehr :confused: Und wozu brauche ich es denn eigentlich?

 

Danke vorab

Share this post


Link to post

Danke für Deine Antwort. Bringt mich aber nicht wirklich weiter

 

in dem besagten Verzeichnis speichert Windows die Daten fuer die int. Systemwiederherstellung.

Das ist schon richtig. Allerdings gibt es die Systemwiederherstellung unter Windows Server 2008 nicht. Das kann also nur ein Teil der Schattenkopie-Sicherung sein.

Share this post


Link to post

Danke dmetzger,

 

das ist doch schon mal ein interessanter Artikel. Allerdings geht es darin eher um frs und dfsr, also um Replikation. Der Unterordner existiert nur leider nicht. Bei mir sieht es so aus:

 

E:\System Volume Information\{0186ff7e-f64a-11df-84b9-d8d38564df3c}{3808876b-c176-4e48-b7ae-04046e6cc752}

 

Dort sind zig Dateien dieser Art. Und es ist mir nicht möglich, den Besitz zu übernehmen geschweige denn, die Berechtigungen anzupassen. Bis Server 2k3 und beim übergeordneten Ordner "System Volume Information" klappt es ja schließlich auch. Mach ich da was falsch?

 

Das Datum der letzten Dateien ist neu. Das sind also keine Altlasten. Volumen-Schattenkopie ist auf diesem Laufwerk auch deaktiviert. Woher kommen die Einträge denn nu? Doch vom Sicherungsprogamm? Die Partition ist ja immerhin nur für diesen Zweck von Windows formatiert worden.

Share this post


Link to post

OK. Dann mal anders gefragt:

 

Wer hat die Windows Server 2008-Sicherung im Einsatz und kann mal schauen, ob er die gleichen Einträge unter "System Volume Information" findet?

 

Gibt es denn das Verzeichnis auch, wenn man ein externes Laufwerk (USB) benutzt?

 

Hat denn niemand das gleiche Problem mit den Berechtigungen auf Dateien, die in diesem Verzeichnis liegen? Wenn ich es schaffe, die mit zu sichern, brauche ich mir dann ja keine Gedanken mehr machen, ob die wirklich benötigt werden, oder nicht?

 

Kopiere dann einfach im Wiederherstellungsfall alle Daten wieder zurück auf die Sicherungspartition "E". Spätestens dann dürfte dem Sicherungsassistenten doch nichts mehr fehlen, oder?

Share this post


Link to post

Da mir leider keiner genauere Informationen über diese Dateien geben konnte (bei MS war nichts darüber zu finden :mad: ) und da es mir zu heikel ist, diese einfach weg zu lassen, habe ich mein Sicherungskonzept überdacht.

 

Da man mit der Windows-Sicherung sehr wohl auf eine NAS-Freigabe sichern (allerdings nur mit der manuellen Sicherung) und mit wbadmin sogar skripten kann, werde ich mir daraus einen wöchentlichen Task bauen :)

 

Habe diesen Blog-Eintrag gefunden, falls jemand vor einem ähnlichen Problem steht:

 

ostblog Windows Windows Server Sicherung 2008

 

Danke trotzdem

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...