Jump to content
Sign in to follow this  
JohnnyFu

Exchange 2010 –Outlook Anywhere (RPC over HTTP) Planning & Deployment

Recommended Posts

Hi,

 

Ich bin dabei Exchange 2010 einzuführen. Ich habe mehrere Domänen in einer Gesamtstruktur die auf fünf Standorte verteilt sind, alle Standorte haben eine ADSL Leitung und sind per Cisco IPSec VPN verbunden.

 

Exchange 2010 steht im Standort A. Da der Exchange Traffic aber nicht über die VPN Tunnel laufen soll, habe ich eine zweite ADSL Leitung für Standort A gekauft. Ich habe Outlook Anywhere konfiguriert, und es läuft auch.

 

Nun ist aber folgendes:

 

So sieht das aus was sich Outlook über die Autodiscovery URL holt.

exch_012q4y.png

exch02stxs.png

Nun sollte man erwarten das Outlook die Verbindung über „msstd:mydomain.com“ aufnimmt! Das tut es aber nur dann, wenn MIRACULIX.SDL.LAB nicht auflösbar ist! Zumindest habe ich keine andere Erklärung.

 

Scenario #1

Outlook Client befindet sich außerhalb meiner Netzwerke, ein ISP DNS Server wird genutzt.

Resultat: Outlook verbindet über RPC over HTTPS wie gewollt!

exch_03eo4k.png

 

Scenario #2

Outlook Client befindet sich innerhalb meiner Netzwerke. Ein interner Domain DNS Server wird genutzt.

Resultat, Outlook verbindet sich durch die VPN Tunnel über TCP!

exch_043osg.png

 

Ich muss verhindern das Outlook sich über den internen DNS Namen zum Exchange verbindet! Wie kann ich das anstellen?

 

Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post

Hi du,

 

Wie sehen deine DNS Einträge aus?

 

Mach mal in den Settings den Haken "Bei schnellen Verbindungen zuerst über HTTP herstellen" an.

 

Liebe Grüsse

 

p.s. Sehr vorbildlicher Post! Wichtige Infos ohne viel Firlefanz! gefällt mir :)

Share this post


Link to post

Hallo r2k,

 

setze ich den Haken, verbindet Outlook zwar über HTTPS. Benutzt dazu allerdings weiterhin den internen DNS Namen des Exchange Servers (also immernoch über das LAN/VPN).

 

DNS Einträge bei meinem ISP:

A Records für autodiscovery.mydomain.com und mydomain.com die beide auf meine statische WAN IP zeigen.

 

DNS Einträge im internen DNS:

ganz normal alles, A und PTR Records für alle Hosts.

 

Auf meinem ersten Screen Shot oben, ist zu sehen: 'Server: "MIRACULIX.SDL.LAB"'

Ich vermute, das ich dem Exchange beibringen muss, das er hier nicht mit der SDL.LAB DNS Domäne auftaucht sondern mit MYDOMAIN.COM? Nur weiß ich nicht ob das überhaupt möglich ist?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...