Jump to content
Sign in to follow this  
TheSpawn

Netbios Name nachträglich ändern

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich stehe vor der Aufgabe eine neue Gesamtstruktur auf Basis 2k8R2 einzuführen.

Der jetztige Stand ist 2k3 upgedatet von 2k.

Aus verschiedenen Gründen wollen wir die jetzige AD nicht übernehmen.

 

Die Namensgebung soll sich von "firma.firmen-name.de" in "firma.local" ändern.

Der Netbiosname soll aber nach möglichkeit bei "firma" bleiben.

 

Da die neue neben der noch produktiven AD geschnitzt werden soll, würden die Netbiosnamen kollidieren.

Daher hatte ich mir überlegt, der neuen AD einen Temporären Netbiosnamen zu geben, und dieses später zu ändern.

 

Ist dies Möglich, und wenn ja, muss ich da mit Problemen rechnen?

 

 

Gruß & Dank

TheSpawn

Share this post


Link to post

Hallo Nils,

 

das habe ich befürchet.

Welche Auswirkungen hätte es, wenn alte und neue AD den gleichen Netbiosnamen haben? (Mehr eine Theoretische Frage)

Wenn ich den Netbiosnamen nun auf "firma_neu" ändere, kann ich mich doch trotzdem mit "firma" an der AD anmelden, oder? (Clients / Server nicht unter XP / 2003)

 

Gruß

TheSpawn

Share this post


Link to post

Servus,

 

HallWelche Auswirkungen hätte es, wenn alte und neue AD den gleichen Netbiosnamen haben? (Mehr eine Theoretische Frage)

 

dann kannst du keine Vertrauensstellung erstellen, da dazu die NetBIOS-Namen der Domänen verwendet werden, die deshalb eindeutig sein müssen.

 

Wenn ich den Netbiosnamen nun auf "firma_neu" ändere, kann ich mich doch trotzdem mit "firma" an der AD anmelden, oder? (Clients / Server nicht unter XP / 2003)

 

Wenn der NetBIOS-Name der Domäne "firma_neu" lautet, dann meldest du dich auch an der Domäne mit dem NetBIOS-Namen "firma_neu" an. Oder ist "firma" etwa ein Benutzer? Ja, dass funktioniert natürlich auch.

Share this post


Link to post

Wenn der Netbios-Name der gleiche bleiben soll, gibt es diesen empfohlenen Weg:

 

1. bestehende Domäne in eine neue Gesamtstruktur/Domäne mit anderem Netbios-Namen migrieren;

2. migrierte Domäne erneut in eine neue Gesamtstruktur/Domäne mit dem alten Netbios-Namen migrieren.

 

Wir hatten vor zwei Tagen innerhalb der MCM Directory-Gruppe eine E-Mail-Diskussion, in der es genau um diesen Fall ging. Die ebenfalls diskutierte Variante der Umbenennung einer bestehenden Domäne vor der Migration (Rendom, seit W2K3 möglich) wurde mehrheitlich verworfen, da nicht garantiert ist, dass bestehende Anwendungen anschliessend weiter funktionieren. Z.B. wird das Umbenennen einer Domäne nur von Exchange Server 2003 SP1 unterstützt, nicht aber von Exchange 2007/2010. Dazu gibt es einen Technet-Artikel, der dies ausführlich beschreibt, allerdings offenbar mit einem Fehler, der in nächster Zeit von der Exchange-Gruppe korrigiert werden soll (falsch ist darin die Bemerkung, dass KEINE Version von Exchange Server die Änderung des Netbios-Namens unterstützt):

Introduction to Administering Active Directory Domain Rename

 

Marc Grote hat dazu eine Anleitung verfasst, mit dem Fazit: "I have tested domain rename only in a Lab environment and I cannot recommend doing a domain rename in a production environment."

http://www.msexchange.org/tutorials/Domain-Rename.html

 

Bleibt der Weg, zweimal zu migrieren, mit der damit verbundenen Bürde, dass Du zweimal die ACLs frisch setzen musst.

 

Ich rate persönlich von einer .local-Domäne ab, da wir damit immer wieder verschiedenste Probleme erlebt haben (Apple Macs im Netzwerk, interne PKI etc.). Es spricht nichts dagegen, intern den gleichen Domänennamen zu verwenden wie extern ("firma.de") oder ggf. eine Subdomäne im gleichen Namensraum (extern "firma.de", intern "corp.firma.de"). Es gibt aber da wie in jeder Glaubensfrage unterschiedliche Meinungen mit jeweils einleuchtenden Argumenten, und es wurde hier auch schon reichlich darüber diskutiert, z.B.:

http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/domain-local-lieber-domain-de-117015.html

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...