Jump to content
Sign in to follow this  
av.ka

TS: Aufbau einer Remotedesktopverbindung dauert seeeeehhhhhr lange

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich wieder ;-)

 

Nachdem ich auch über google nichts gefunden habe, frag' ich Euch wieder:

 

Ich habe einen 2k3 Server laufen als Terminalserver.

 

Installiert ist DNS, DHCP, der Server ist ein DC.

 

Wenn ich eine Remotedesktopverbindung zum Server aufbaue, kommt das Anmeldefenster erst mal recht fix, nachdem ich mich als Benutzer oder auch Administrator angemeldet habe, dauert es doch ziemlich lange, bis dann dieSymbole auf dem Bildschirm erscheinen. (habe nicht gestoppt, aber so ca. 30-60 Sekunden sind es schon)

 

Wenn ich das Remote-Fenster minimiere und dann wieder maximiere, zögert er auch kurz.

 

Ich habe ein Login-Script laufen, in dem ich aber nur 2 Laufwerke mappe.

 

 

Ideen?

 

 

Außerdem bekomme ich beim Starten diverser Programme direkt von der Festplattte immer eine Meldung "Dateidownload" und daß das Ausführen von Programmen ein Sicherheitsrisiko darstellt. Ich kann dann öffnen, aber die Meldung nervt.

 

Wie kann ich das abstellen?

 

 

Gruß, Annette

Share this post


Link to post

hallo av.ka

 

also wenn ich das recht verstehe hast Du auf dem DC auch gleichzeitig den TS laufen ?!

 

Also ich bin ja kein Crack auf dem Gebiet und was ich weiß hab' ich mir auch anlesen müssen aber dabei stieß ich immer auf Aussagen wie "Terminalserver sollten nicht gleichzeitig auch das ADS verwalten (DC sein)" wegens der Performance.....

 

Ich hab' in unserer Firma auch gerade Terminalserver aufgesetzt mit w2k3 allerdings in Verbindung mit einem physisch eigenen PDC auf'nem 100er Netz und zur Zeit arbeiten ständig ca 15 User gleichzeitig mit Datev und Office über das RDP 5.2 und ich muß sagen das ist ganz schön flott.

 

Also ich denke, dass dieser Geschwindigkeitsverlust genau daher rührt (DC+TS).

 

Kannst ja Deine Konfig mal posten.

 

 

Greetings

Share this post


Link to post

Hallo

 

wie gize schon sagte ist es nicht ratsam einen Terminalserver gleichzeitig als DC laufen zulassen. Beim DC sind einige sachen deaktiviert damit das Active Directory funktioniert und dadurch entsteht der Performanceverlust. Ich würde einen eigene Server für DC und für TS verwenden.

 

mfg

 

Florian

Share this post


Link to post

Danke für Eure Anworten!

 

Ich weiß, daß das nicht optimal ist, aber Kunde spart :-(

 

Muß er also erst mal damit leben - wenn die Anmeldung erst mal erledigt ist, läuft's ja auch.

 

Gruß, Annette

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...