Jump to content
Sign in to follow this  
Wurstsalat

Ungültige Dateiname + Verzeichnisse / nicht gelöste handles

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir haben bei uns ein paar Macs im Haus und auch ein paar Probleme damit, vorallem im Bezug auf den Fileserver (2003) bei uns, der wird per smb angefahren.

- Die Macs/Benutzer erstellen teilweise Ordner/Dateien auf die Sie später selbst nichtmehr zugreifen können. Ordner die z.B. ein . am Ende des Namens haben oder Dateien die mit einem leerzeichen enden...letztlich kann dann weder Windows noch die Macs noch auf die Dateien richtig zugreifen.

-> Kann man das verhindern? + Gibt es auch ein Tool welches diese Zeichen sucht und die ungültigen dann entfernt? Delinvfile kann zwar die Dateien und Ordner suchen, automatisches entfernen ist aber nicht...i.d.R. wollen wir auch nicht löschen ;)

 

2. Problem

- Die Macs öffnen Dateien/Ordner und schliesen diese dann, auf dem Fileserver wird aber weiterhin eine Sitzung/Zugriff auf die Datei/Ordner angezeigt, obwohl das entsprechende Programm auf den Macs beendet wurde. Hat hier einer ne Idee?

 

Die Macs Benutzer melden sich an einer 2003 (native modus) Domäne an und nutzen diese auch für den Filezugriff, OSX wird die aktuell 10.6.x Version genutzt, Fileserver ist 2003 R2 aktuelles Patchlevel.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...