Jump to content
Sign in to follow this  
Maerad

TS drucken über WAN

Recommended Posts

Moin!

 

Leider wusste ich nicht ob das eher zu LAN/WAN oder Windows Server gehört ;)

 

Hier mal mein Problem bzw. erstmal der Netzwerkaufbau:

 

Hauptzentrale und Filiale sind via WAN (2 Mbit SDSL) verbunden, User arbeiten auf dem TS in der Hauptzentrale.

 

Nun wollen die Leute aus der Filiale natürlich auch auf ihren lokalen druckern ausdrucken - ist kein Problem - drucker reinziehen und gut.

 

ABER - wenn ich via WAN (2 Mbit) größere Sachen ausdrucken, sollte darunter ja die Bandbreite STARK leiden (RAW Daten ftw.) - gibt / gäbe es da Möglichkeiten dies komprimiert zu erledigen? Oder macht das Windows schon automatisch (was ich nicht glaube)?

 

Btw. die Drucker sind als Netzwerkdrucker (hängen an einem 2003er server in der Filiale) auf dem TS eingerichtet.

 

Habt ihr da ev. eine Idee? (Nutzer beschweren sich halt über eine teils dichte Leitung wenn was gedruckt wird). Wie wäre es den Drucker über die RDP freizugeben? Wird dies dann komprimiert?

 

Danke schonmal an alle für ev. Infos! :)

Share this post


Link to post

Mahlzeit!!

 

Also mein erster Lösungsansatz wäre mal die Bandbreite für die RDP Sitzung auf der Firewall zu fixieren. Je nach Anzahl der User entweder mehr oder weniger FIXE Bandbreite zur Verfügung stellen.

 

Wie du die Druckdaten, die über die WAN Leitung geschickt werden, gibt es mehrere Möglichkeiten.

 

Ich würde dir den Einsatz von THINPRINT empfehlen... hab ich auch auf meinen TS im Einsatz und funktioniert echt gut.

 

Hoffe ich konnte dir mal ein wenig weiterhelfen.

 

lg

Moscht

Share this post


Link to post

Danke schonmal für die Antwort - auf ThinPrint bin ich auch schon gestoßen, allerdings suche ich eine Lösung die keine Kosten verursacht, da unsere gesamte EDV umgestellt wird und ich daher auch auf mein Buget achten muss.

 

Habt ihr ev. Erfahrungen mit Terminal Server Easy Print? TS Easy Print und das Drucken in Terminal Server-Umgebungen mit Windows Server 2008 - .: Daniel Melanchthon :. - Site Home - TechNet Blogs ?

 

Nach meinem Verstädniss bisher, werden die Daten über den RDP Client in das lokale Netz übertragen (RDP hat ja auch eine automatische Komprimierung des Datenstroms eingebaut) und dabei komprimiert ... würde das so passen?

Share this post


Link to post

Circa 5 Leute in der Filiale, Druckserver (noch) nicht vorhanden (aktuell 2 Drucker in Filiale und 3 in Hauptzentrale). Gedruckt wird alles Mögliche - von der 1 Seiten Rechnung bis zur 127 Seiten PDF Anleitung.

 

Filiale arbeitet aktuell schon komplett auf dem TS via 2 Mbit SDSL Verbindung, da kommt demnächst auch noch die Hauptzentrale dazu (per lokalem LAN). User sollen halt "lokal" die Sachen, welche auf dem TS vorhanden sind, ausdrucken können.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...