Jump to content
Sign in to follow this  
KingBods

NT Domäne - Terminalserver

Recommended Posts

Hallo,

 

also wieder mal das Problem Terminalserver.

 

Entweder habe ich einenen Filmriss oder ich bin zu doof dafür.

 

Ich möchte in einer NT-Domäne einen Terminalserver betreiben.

Wenn sich der User an dem Terminalserver anmeldet muß er auf diesem ein Konto haben.(So steht es in der Hilfe) Funktioniert auch 1A . Jetzt kann ich doch nicht 150 Konten neu auf dem Terminalserver erstellen, oder ???? :confused:

Was für Möglichkeiten sind den noch drin ???

Kann er denn nicht die Konten vom DC nehmen, oder kann ich eintellen das der TS die Konten auf dem DC überprüft??

 

KingBods

Share this post


Link to post

Hi,

 

sobald der Terminalserver Mitglied einer Domäne ist, ist er auch in der Lage die Domänenbenutzerkonten zu verifizieren (über den DC). Extra lokale Benutzerkonten auf dem Terminalserver wäre Quatsch... Damit die Domänenbenutzer sich aber am Terminalserver anmelden dürfen, müssen Sie Mitglied der Terminal-Server-Benutzergruppe auf dem Terminal-Server sein (genaue Bezeichnung weiss ich grad nicht). Am Besten eine neue Globale Gruppe auf dem PDC anlegen und als Mitglied in die lokale am Terminalserver eintragen, so kannst Du bequem über den UserManagerforDomains berechtigen...

 

Ciao

Frank

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...