Jump to content
Sign in to follow this  
DJ-Silver

VPN verbindung client soll lokale verbindung nutzen

Recommended Posts

Hallo,

 

Problematik ist folgende,

 

W2K3 Server ist Mit VPN Konfiguriert pptp vorerst.

 

Jetzt verbindet sich der client zum Server (über den tunnel) jedoch nutzt der Client ab da an auch für die internet aufrufe den VPN Tunnel, ich habe irgendwo mal gelesen das man das unterbinden kann, nur wie weiss ich nicht mehr kann mir da jemand helfen?

 

Internet verbindung sollen nicht durch den tunnel gehen.

 

Sven

Share this post


Link to post

Hi,

 

beim Client öffne die Netzwerkeigenschaften. Rechtsklicke auf die VPN-Verbindung. Wähle Eigenschaften aus. In der Karteikarte Netzwerk markiere TCP/IP und klicke auf Eigenschften. Klicke auf Erweitert. Deaktiviere in der Karteikarte Allgemein "Standardgateway für die Remoteverbindung verwenden" - Fertig.

 

Viel Spaß beim RASsen...

 

greetings

weimer

Share this post


Link to post

Hab ein ähnliches Problem...

 

Bei mir funktioniert die Internet-Verbindung(www etc) über vpn (mit tracert getestet, wird über vpn geroutet) aber die lokale adresse meines exchange servers (192.168.0.124) läßt sich nicht über vpn ansprechen bzw pingen und geht IMHO in mein LAN... :confused:

 

 

So siehts aus:

 

Workstation <---> Router <--- INTERNET ---> Router <--> SERVER

192.168.0.10 192.168.0.1/NAT NAT/192.168.0.1 192.168.0.124

Share this post


Link to post

hm...

Meine Meinung: Einer der beiden Router braucht ne andere IP (192.168.0.254 bietet sich an), kann aber in anbetracht der Uhrzeit auch falsch sein... :rolleyes:

 

Werd's mir morgen nochmal anschauen, glaub aber, das müsste es sein.

 

greetings

weimer

Share this post


Link to post

Danke für die Antwort um diese Uhrzeit :)

 

Hab das Problem durch einen "Workaround" um 3 Uhr... Oops.. teilweise gelöst. Den IP Adress Pool den der Wizzard von 2003 vorgibt ist unvorteilhaft(192..) Hab ihn dann auf 10.10er geändert und dann hat's Pingen funktioniert :-). Problem war aber noch das der Server intern auf 192.168.0.124.. registriert(DNS) war und so nicht gefunden wurde... 192.168. Bereich funktioniert noch immer nicht richtig.... Gelöst hab ich das Problem in dem ich einen neuen hosts eintrag manuell auf Workstation seite gemacht habe... (is ja keine wirkliche lösung...). und dann gings :D ...

 

Was mich jetzt noch wurmt ist eben das man von Workstationseite den Server mit 192.168.0.124 nicht anpingen kann und die ganze Sache eben nur mit der RAS 10.10.5.5 IP (Server) Adresse funktioniert.

 

Soweit so gut zu später Stund .. Bette ruft. Deine Überlegung werd ich morgen mal ausprobieren wenn ich wieder auf Workstation seite bin... remotemäßig IP Adresse von Router ändern is leider nich so einfach ... ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...