Jump to content
Sign in to follow this  
gymueb

Server abgeschmiert - Administratorprofil futsch

Recommended Posts

hallo zusammen,

 

heute hat es zum zweitenmal innerhalb von 6 Wochen eine Festplatte unseres Servers (RAID5, Serial ATA Maxtor 160 GB) verrissen. (Ich glaube nun doch, dass SCSI-Platten doch etwas länger halten). Das wäre eigentlich kein Problem, der Server läuft nach einem Reboot wieder.

 

Ich kann mich aber nun nicht mehr direkt als admin anmelden. Meldung:" Das Profil kann nicht geladen werden - es ist unter Umständen zerstört". Der Server lässt mich dann temporär als admin (mit dem alten Passwort) rein, sagt aber, dass alle Änderungen am Profil nach dem Abmelden gelöscht werden (klar, das Profil liegt in ...\temp\...)

 

Eine Kopie meines Profils liegt jedoch noch als administrator.bak auf c: vor. Jetzt meine Frage (bevor ich eventuell etwas vermurkse): Wie kann ich dieses Profil wieder lauffähig machen? Darf ich einfach (so hätte ich es gemacht) das Profil auf "Administrator" ohne die Endung .bak umbenennen?

Share this post


Link to post

Danke, ich habe die Beiträge "administrator.bak" im Board gelesen - leider erst nachdem ich meine Frage gepostet habe. Jetzt wissen aber wenigstens einige, wie so ein administrator.bak-Profil entstehen kann. Ein richtiger Crash machts möglich:-)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...