Jump to content
Sign in to follow this  
Sascha1971

70-228 geschafft, aber wie gut war ich?

Recommended Posts

Hallo Leute!

 

Hab gestern die 70-228 gemacht und auch bestanden.

 

Nun steht auf dem Ausdruck vom Testcenter neuerdings wieder eine erreichte Punktzahl. Leider keine max. Punktzahl.

 

Mindestens brauchte man 700 (steht drauf), ich hab 790. Das finde ich ganz schön wenig (knapp...).

 

Dann sind da noch 6 total tolle Balken auf dem Ausdruck die jeweils meinen Kenntnisstand ausdrücken sollen.

 

Davon sind 3 komplett schwarz (100%), 2 bei ca. 90% und einer bei ca. 70 %. Wenn ich das in Punkte übersetze dann komme ich auf ca. 860 erreichbare Punkte. Dann komme ich auf ein Prüfungsergebnis von ca. 92%. Das klingt ja wieder nicht sooooo schlecht. Würde aber bedeuten, dass man ca. 80% richtig haben musste für die 70-228...

 

Kann jemand das bestätigen?

 

Gruss

Sascha

Share this post


Link to post

Von den 1000 Punkten ging ich auch erst aus, aber dann stimmen die Balken nicht.

 

Hat jemand die 228 gemacht seit die Punkte wieder angezeigt werden? Wie viel hattet Ihr?

 

Gruss

Sascha

Share this post


Link to post

@Sascha1971:

 

Die Balken haben nichts mit der erreichten Anzahl an Punkten zu tun, sondern drücken lediglich aus, wie fit (oder weniger fit) Du in den einzelnen Themenschwerpunkten des Examens warst.

Share this post


Link to post

Hallo Sascha,

 

anhand der einzelnen Balken lässt sich kein Durchschnitt errechnen, weil keine Angabe über die Wichtung des einzelnen Balkens angegeben ist.

 

Kann sein, dass ein 100%-Balken nur 5% der Gesamt-Punktzahl ausmacht, ein anderer z.B. 70%-Balken sich aber auf 25% der GP auswirkt.

 

Bis denne

 

Ralf

Share this post


Link to post

Glückwunsch zur bestandenen 228 ,

 

die steht mir noch bevor , hast du die in deutsch oder english abgelegt , inwieweit waren die fragen bekannt ???

 

gruß

 

dietmar

Share this post


Link to post

@All

 

Vielen Dank für Eure Kommentare bzgl. dieser Balken. Hab's jetzt verstanden.

 

@Dietmar

 

Hab die 228 und jetzt auch die 229 auf Englisch gemacht. Hatte hier im Board gelesen, dass die Übersetzung schlecht sein soll.

 

In Englisch waren die Fragen ganz verständlich.

 

Die Fragen bekannt? Also nen Braindump? Einen Dump hatte ich nicht, hatte gehofft, dass MS nicht zu sehr in einzelne Details geht. Dem war dann auch so. Mit den "Grünen", "Inside SQL", der Online-Hilfe vom Server selbst und ein wenig Erfahrung als Datenverarbeitungskaufmann. Für alle jüngeren Leser im Board, das war mal ein Ausbildungsberuf vor ca. 13 Jahren, war sehr Cobol und Datenbank orientiert.

 

Bin parallel dabei eine Website zum Thema MS SQL Server aufzubauen: http://www.mssqlfaq.de. Hier wird es zwar keine Dumps geben, aber ich werde versuchen das komplexe Thema MS SQL Server Schritt für Schritt zu erläutern. Auch meine Erfahrungen rund um den MCDBA.

 

Hoffe ich konnte helfen.

 

Sascha

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...