Jump to content
Sign in to follow this  
lashtnesha

runtime error 5 at ****71CC

Recommended Posts

Ich habe seit ca. 1 Woche folgendes Problem:

Runtime error 5 at ****71CC kommt 2x hintereinander. Die Fehlermeldung ist immer, bis auf die mittleren 4 Zeichen, identisch. Wenn ich eines der Error-Fenster zumache und das andere einfach offen lasse, kann ich normal (wenn auch mit schlechtem Gefühl) weiterarbeiten, schließe ich beide Fenster, so startet der Computer zwar nicht komplett neu (d.h. Win XP Prof. fährt nicht runter), aber der Windows-Explorer schließt sich, legt erst mal alle Aktivitäten lahm, und startet nach wenigen Sekunden dann wieder.

ES IST ECHT NERVIG UND ICH WÜSSTE WIRKLICH BRENNEND GERNE, WIE ICH DIESEN SCHEI... LOSWERDE!!

Ich arbeite übrigens mit Windows XP Professional Vers. 5.1 Build 2600.xpsp1.020828-1920 Service Pack 1

PS: Ich habe auf einer anderen Seite die Information bekommen, es könnte sich evtl. um einen Trojaner handeln. Könnte das sein? Das Programm Trojan Hunter wird jedenfalls durch diesen Runtime-Error sofort wieder geschlossen und ich kann nix testen

Wenn irgendjemand Ahnung davon hat, ich bin echt für jeden Tip oder Lösungsvorschlag dankbar - sei es auch "nur" ein Link, der mir evtl. weiterhelfen kann!

Habe vor lauter Verzweiflung sogar schon Win neu installiert (im Reparatur-Modus) und die zuletzt installierten Programme runtergenommen. Mit msconfig kam ich auch nicht weiter (habe gelesen, es würde evtl. helfen, wenn man die Startoptionen verändert). Ergebnis: NIX Mailt mir bitte oder antwortet hier - da hat jeder was davon.

PPS: In der Computerverwaltung / Ereignisanzeige erscheint folgendes, wenn ich beide Errorfenster schließe und dadurch kurzzeitig den Explorer lahmlege bzw. neu starte:

Quelle: Winlogon - Ereigniskennung: 1002 - Beschreibung: Die Shell wurde unerwartet beendet und Explorer.exe wurde neu gestartet

Share this post


Link to post

Es gibt zwei verschiedenartige Möglichkeiten: Entweder hast Du dir irgendeinen Virus oder Trojaner eingehandelt - RuntimeError 5 ist eine Zugriffsverletzung, versucht dies ein Programm, kriegt es eines auf die Finger und wird neu gestartet. Oder Trojan Hunter klinkt sich in den Explorer ein (dies macht auch YAW - Yet Another Warner) und ist selbst fehlerhaft.

 

Taucht der Fehler nur auf, wenn Du online bist? Sieh deine DFÜ-Verbindungen nach neuen Einträgen durch. Sorge gegebenenfalls durch Kabelziehen dafür, daß Du offline bist.

 

Programme - Zubehör - Systemprogramme - Systeminformationen, dort Softwareumgebung - Autostart liefert eine Übersicht aller automatisch gestarteten Programme - neue Einträge?

 

Ebenso Dienste: Laufen neue Dienste?

 

Falls Du dir irgendein Programm geholt hast, das versucht, Virenprogramme oder Firewalls abzuschießen, müßtest Du erst das Programm über einen dieser Wege identifizieren und stoppen.

 

-------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

könnte es sein, dass es damit was zu tun hat, dass ich vor Kurzem versucht habe, meinen windows-installer neu zu installieren???

trojanhunter habe ich erst runtergeladen, nachdem der fehler schon da war und ich was gelesen habe, dass dieses prog den error evtl. beseitigen könnte.

der fehler taucht direkt nach dem start von winxp auf - bevor irgendwas anderes gestartet wird - also auch, bevor ich autom. online gehe (keine dfü-verbindung - dsl)

das einzige, was im taskmanager vor der fehlermeldung nie als "aktiv" angegeben wird, ist diese verdammte msiexec16.exe. Ich habe, interessehalber, diese Datei mal in msiexec16exe umbenannt, ebenso die dazugehörende prefetch-datei (nicht gelöscht sondern nur unbenannt). aber auch ohne erfolg. nach neustart kommt direkt nach dem "winxp-läd-gerade"-Wallpaper direkt die fehlermeldung. sogar noch bevor der desktop geladen ist.

allerdings: ich hab die toolbars von alexa und google installiert. erst habe ich gedacht, der error käm vielleicht auch wegen der spy-infos... aber kann nicht sein, denn die beiden toolbars habe ich schon seit jahren auf meinem rechner...

 

falls es also echt ein trojaner ist - wie krieg ich den weg?? wenn trojan hunter nicht funzt... ich bin sicher, ich hab irgendwo noch firewall-programme .. was würdest du empfehlen?

 

last but not least: vielen dank für die schnelle antwort :)

Share this post


Link to post

Wenn Du den Windows-Installer neu installiert hast? War das die Reaktion auf Probleme, die vom Blaster produziert wurden? Im Board gibt es diverse Verweise. Aktuell kursiert auch eine angebliche Mail von Microsoft, in der ein Patch verbreitet wird, natürlich ist dieser bösartig.

 

Zu DSL: Wenn Du eine reine DSL-Karte verwendest, sind Dialer kein Problem. Hast Du eine integrierte DSL/ISDN-Karte (etwa FRITZ!DSL+ISDN), kann ein Dialer die DSL-Verbindung stoppen und sich per ISDN einwählen.

 

Firewall: Geschmäcker sind verschieden, ich verwende Sygate Personal Firewall, weil ich die Feineinstellung schätze, im Board gibt es diverse Hinweise auf andere Vorlieben.

 

Wenn es sich nicht als Blaster entpuppt, dann ist das aktuelle Problem wohl bloß eine Folge -> dann müssen wir uns ansehen, was 'vor kurzem' sonst noch alles los war.

 

--------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Hi lashtnesha,

 

Hab nen paar Infos, weiß aber nicht, ob sie dir helfen werden. Hab mir heute Abend durch nen dummes Mißgeschick den msiexec16.exe - virus (oder ists ein Trojaner?) eingehandelt, und promt hat sich mein Virenprogramm immer geschlossen, bevor ich die Festplatte überprüfen konnte. Also musste ich 'per Hand' dagegen vorgehen, hab alle Programme, die zu dieser Zeit aufgerufen wurden überprüft, und bin auf folgende Dateien gestoßen: Iche - Bildschirmschoner (wie das Format der datei heißt, weiß ich nicht, sorry) und msiexec16.exe. Iche.*** war die Datei, die Ausschlaggebend war, also ich sie geöffnet habe, hat sich msiexec16.exe in C:\WINDOWS\system kopiert (diese Datei hat übrigens exakt die Größe), und wurde auch über den Autostart nach jedem neustart gestartet. Bin also über Strg-Alt-Entf in den Windows Task-Manager gegangen, und hab unter 'Prozesse' den Prozess 'msiexec16.exe' beendet. Danach hab ich die Datei C:\WINDOWS\system\msiexec16.exe entfernt, und dann rebootet. Danach hat mein System soweit wieder einwandfrei funktioniert. Inwieweit noch Überbleibsel von diesem sch... Programm vorhanden sind, weiß ich nicht. Wüsste auch gern mehr darüber. Ob das allerdings ein Lösungsweg gegen dein Problem ist, weiß ich nicht, aber da bei dir auch die Datei msiexec16.exe vorhanden ist, kann das gut sein.

 

Hoffe, das hilft dir weiter.

 

Gruß Rufus

Share this post


Link to post

noch ne kurze Anmerkung: Ausserdem solltest du deine Registry säubern. Genauere Hinweise findest du, indem du unter google nach 'Virus msiexec16.exe' auf Deutsch suchst, da kommen 2 Links, einmal der hier, und einer mit weiteren guten infos. Weiß nicht genau, ob ich hier nen link setzen darf, drum erklär ichs dir so. Falls noch fragen aufkommen, einfach melden.

 

MfG Rufus

Share this post


Link to post

Hallo @Rufus,

 

Du kannst hier Links setzen, sofern es sich um thematisch relevante Links ohne kommerziellen Bezug handelt. Hiesige Links werden von den Suchmaschinen so gespidert, daß sie nicht als Links erscheinen. So werden sie auch nicht verfolgt, damit gibt es kein Problem wegen PR bzw. Penalty.

 

Daß es da (mal wieder) einen Virus gibt, könnte für einige Fälle hier wichtig sein - mit dem msiexec gibt es immer wieder eher ungelöste Probleme.

 

-------------

Gruß, Auer

(kleine Abschweifung in der Thematik)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...