Jump to content
Sign in to follow this  
widersacher

W-Lan Zugang für Kunden

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

wir haben in unserer Firma ein W-Lan installiert welches nur mit gültigen Netzwerkschlüssel und Netzwerknamen sichtbar und einwählbar ist. Außerdem müssen die MAC-Adressen auf den Hot-Spots registriert werden.

 

Nun wollen wir allerdings, dass wenn ein Kunde bei uns ist, Ihm die Möglichkeit bieten, diesen über W-Lan ins Internet zulassen.

 

Natürlich wollen wir aber kein Sicherheitsrisiko eingehen, hat jemand Ideen?

Liebe Grüße

Share this post


Link to post

Wenn nur darum geht, dass Kunden aufs Internet zugreiffen sollen und nicht auf Resourcen im LAN dann würde ich einen separaten Wlan-Router einsetzten. Entweder mit einer eigenen DSL-Leitung oder zumindest einem eigenen IP-Bereich. Dann die Route konfigurieren, so dass es nur erlaubt/ möglich ist (über den Firmen-Gateway) im Internet zu surfen. Nicht aber auf interne Daten zuzugreifen.

 

Hallo Leute,

 

wir haben in unserer Firma ein W-Lan installiert welches nur mit gültigen Netzwerkschlüssel und Netzwerknamen sichtbar und einwählbar ist. Außerdem müssen die MAC-Adressen auf den Hot-Spots registriert werden.

 

Nun wollen wir allerdings, dass wenn ein Kunde bei uns ist, Ihm die Möglichkeit bieten, diesen über W-Lan ins Internet zulassen.

 

Natürlich wollen wir aber kein Sicherheitsrisiko eingehen, hat jemand Ideen?

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Hallo Leute,

 

wir haben in unserer Firma ein W-Lan installiert welches nur mit gültigen Netzwerkschlüssel und Netzwerknamen sichtbar und einwählbar ist. Außerdem müssen die MAC-Adressen auf den Hot-Spots registriert werden.

 

Nun wollen wir allerdings, dass wenn ein Kunde bei uns ist, Ihm die Möglichkeit bieten, diesen über W-Lan ins Internet zulassen.

 

Natürlich wollen wir aber kein Sicherheitsrisiko eingehen, hat jemand Ideen?

Liebe Grüße

 

schau dir mal die "WLAN-Hotspot"-Lösung von Home: hotsplots an. Die bieten u.a. eben auch einen VPN-Service an. Das gute daran ist, dass man trotz offenem WLAN ein "gesichertes" System hat. Der Benutzer benötigt entweder einen Benutzernamen (kostenlose Registrierung) oder bekommt vom Hotspot-Betreiber ein Ticket (mit entsprechendem Benutzernamen und Kennwort) ausgestellt.

Man könnte sich sowas natürlich auch selbst zusammenbasteln, ist allerdings auch a bisserl Aufwand...

 

Off-Topic:

Würde mich freuen, falls ihr das System einsetzt, dass Du mir mal kurz bescheid gibst... ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...