Jump to content
Sign in to follow this  
Baw

HP-Zertifizierung Überblick

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich weiss, dass dies ein Microsoft-Zertifizierungsforum ist, hoffe aber, dass die Frage trotzdem gestattet ist. (Helfen kann mir bestimmt jemand;)).

 

Ich überprüfe momentan einen unser Support-Partner und versuche gerade einen Überblick über HP-Zertifizierungen zu erhalten. Doch Google und HP sind beide nicht gerade Grosszügig mit Informationen.

 

Also hier mal das was ich herausgefunden habe:

Es gibt zwei Zertifizierungstypen bei HP; einen Technischen und einen für Verkäufer.

Für Verkäufer gibt es zwei Stufen; HP ASP - Accredited Sales Professional und als Weiterführung HP ASC - Accredited Sales Consultant.

Für den technischen Support gibt es drei Stufen; HP AIS Accredited Integration Specialist, als Weiterführung HP ASE - Accredited System Engineer und als höchste technische Zertifizierung HP Master ASE - Master Accredited System Engineer.

 

Die jeweiligen Zertifizierungsstufen gibt es jeweils für bestimmte Produktgruppen, also z.B. ProLiant Solutions, Network Storage Solutions, Blade Server, Storage Works, etc.

 

Mein Frage nun: Stimmt die oben genannte Aufzählung überhaupt, und wenn ja gibt es irgendwo eine Übersicht über die Wertigkeit der einzelnen Zertifizierung und deren Inhalt, bzw. kann mir jemand dazu kurz etwas schreiben?

 

 

Danke schon im Voraus

 

Gruess

Baw

Share this post


Link to post

Hallo Baw

 

also auf der HP Seite gibt es zu jeder Zertifizierung informationen zu den Kursen / Kursinhalten und den Prüfungen, welche man dazu ablegen muss.

 

Allerdings gibt es da auch sehr viele elektiv Kurse/Prüfungen, welche man ablegen kann, was wiederum das Fachwissen vom einzelnen Status wiederum nur anhang der Zertifizierung nicht klar ersichtlich macht.

 

Des weiteren, falls Personen, die Zertifizierung vor längerer Zeit absolviert haben, konnten sie die teilweise relativ einfach "auffrischen" und somit ist ihr wissensstand, was neuere Produkte anbelangt auch nicht derselbe, welcher bei Personen, die erst kürzlich die Kurse / Prüfungen absolviert haben.

 

sprich, ein ASE ProLiant ist nicht immer gleich einem ASE ProLiant :)

 

Wobei im grossen und ganzen gehts darum, das HP vorschreibt, welche und wieviele Zertifikate in einer Firma vorhanden sein müssen.

 

Und das Know How von einzelnen Personen ist ja wie beim MCSE auch von der Person abhängig ;)

 

Gruss

James

Share this post


Link to post

Danke erstmal für die schnelle Antwort!

 

Auf HP Certified Professional Program gibt es ja den HP Certified Professional Program Guide, in dem ein guter Überblick gegeben wird. Was mir aber fehlt ist wie du sagst einen überblick über die Kurse und Kursinhalte, also z.B. wie viele Stunden habe ich Kurs, wenn ich Master ASE - HP SAN Architect werden will und was sind die Prüfungsinhalte?

Hast du zufälligerweise gerade einen Link zur Hand wo ich eine solche Überischt finde?

Share this post


Link to post

Hallo Baw

 

leider hast du recht, HP ist wiedermal am das ganze Portal am Umbauen und somit findet man wiedermal nichts mehr....

 

ASE HP SAN Architect sagt mir grad nicht viel, meinst du den ASE Storageworks?

 

allerdings grundsätzlich ist es immer so, dass du mit dem AIS anfangen musst.

 

den AIS Storageworks würdest du zB mit folgendem werden.

 

70-290 von MS ( sprich du brauchst ein Zert von einem Software hersteller )

HP0-841 Designing and Implementing HP SAN Solutions

HP0-J23 Implementing MSA Storage Solutions

HP0-J18 Implementing HP StorageWorks EVA Solutions.

 

von den Kursen ists so, das zB die einzelkurse zu diesen 3 Prüfungen 2 Wochen dauern würden, allerdings bietet HP da teilweise auch Fast Forward Kurse an, sprich alle 3 in 5 Tagen, dies ist allerdings recht heftig und nur mit vorkenntnissen zu empfehlen.

 

HP hat sonst noch so ein Prospekt, wo alle Zertifizierungen mit Kursen und Prüfungsnummern ersichtlich ist, nur leider findet man dies auf der Webseite nicht mehr, vielleicht fragst du mal beim HP Learning Center in deinem Land an, die können dir dies sicherlich zustellen und auch eine Liste der in nächster Zeit durchführende Kurse inkl. Preise zustellen.

 

gruss

James

Share this post


Link to post

Danke für die Antwort

Entschuldige, dass ich nicht frührer zurück schreibe...

 

Benötigt man für alle zuerst eine MS-Zertifizierung oder ist das nur bei einzelnen spezifischen der Fall?

Konkret ist es so, dass eine Person die uns im Bereich HP Eva im Notfall (sprich Ausfall/Fehler) helfen soll. Diese Person hat unter anderem auch MCSE 2000. Muss ich jetzt grundsätzlich davon ausgehen, dass seine zehn HP-Zertifizierungen auch schon entsprechend lange zurückliegen oder ist das nicht zwangsläuffig der Fall?

 

Werde auf jeden Fall mal mit HP Kontakt aufnehmen um an einen solchen Prospekt zu kommen.

 

Danke für deine Hilfe

Gruess

baw

Share this post


Link to post
grundsätzlich davon ausgehen, dass seine zehn HP-Zertifizierungen auch schon entsprechend lange zurückliegen oder ist das nicht zwangsläuffig der Fall?

 

HP Zertifizierungen laufen meistens nach 2 Jahren aus und sind teilweise auch Produkteversions-Spezifisch. Lass dir doch einfach das Transcript des MA zukommen...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...