Jump to content
Sign in to follow this  
DB1973

IMF: Erhält der Absender eine Nachricht wenn Mail abgelehnt wurde ?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

eine Masche bei den Spam-Versendern ist anscheinend die Absender Email Adresse = der Zieladresse anzugeben. Seit neuestem werden unsere Benutzer mit "Systemadministrator" Nachrichten überschwemmt, das eine Mail abgelehnt wurde. Ich kann mir das nur so erklären das unser IMF die Spams ablehnt und den Absender über die Ablehnung informieren will (Logischerweise kommt die Ablehnung dann bei unseren Benutzern an, da sie ja selber vom Spam Versender als Absender eingetragen wurden.

 

Kann das sein ? Wenn ja, wie kann man dem IMF das Informieren des Absender abgewöhnen ?

 

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Grüsse,

Dieter

Share this post


Link to post

Hallo Dieter,

 

was sagt den der Email-Header dieser "Systemadministrator"-Nachrichten? Es kann sein, daß ein Spammer, sich eure Emailadressen als Absender einträgt und damit Mailserver zubombt. Dieser sie dann abweißt und an den "falschen" Absender zurück schickt.

Share this post


Link to post

genau das vermute ich ja: unser IMF lehnt die Mail ab und informiert den Absender.

 

Header (unsere email Adresse durch muster@mustermann.de ersetzt, der Rest ist echt)

 

Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0

Received: from bx-ob.rzone.de ([81.169.146.152]) by mustermann.de with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.1830);

Thu, 27 Nov 2008 12:41:04 +0100

Date: Thu, 27 Nov 2008 12:41:04 +0100 (MET)

To: <muster@mustermann.de>

From: Mail Delivery Subsystem <MAILER-DAEMON@bx-ob.rzone.de>

Message-ID: <f05ad3kAR6CGf8@bx-ob.rzone.de>

Subject: Returned Mail:

that impresses. No more words

MIME-Version: 1.0

Content-Type: multipart/report; report-type=delivery-status; boundary=\"f05ad3kAR6CGf8/bx-ob.rzone.de\"

Auto-Submitted: auto-generated (failure)

Return-Path: <>

X-OriginalArrivalTime: 27 Nov 2008 11:41:05.0013 (UTC) FILETIME=[07E59A50:01C95085]

X-TM-AS-Product-Ver: SMEX-8.1.0.1122-5.500.1027-16304.006

X-TM-AS-Result: No--13.807600-4.000000-31

X-TM-AS-User-Approved-Sender: No

X-TM-AS-User-Blocked-Sender: No

 

--f05ad3kAR6CGf8/bx-ob.rzone.de

Content-Type: text/plain; charset=UTF-8

Content-Transfer-Encoding: 8bit

Content-Disposition: inline

 

--f05ad3kAR6CGf8/bx-ob.rzone.de

Content-Type: message/delivery-status

Content-Disposition: attachment

 

--f05ad3kAR6CGf8/bx-ob.rzone.de

Content-Type: message/rfc822

Content-Transfer-Encoding: attachment

 

X-RZG-CLASS-ID: bx

Date: Thu, 27 Nov 2008 11:40:52 +0100 (MET)

Message-ID: <f05ad3kAR6CGY5.RZmta@bx-ob.rzone.de>

Received: from cpc1-stev1-0-0-cust279.lutn.cable.ntl.com ([82.16.209.24])

by relay.rzone.de (snori bx29) (RZmta 17.20)

with SMTP id f05ad3kAR6CGY5 for <muster@mustermann.de>;

Thu, 27 Nov 2008 11:40:52 +0100 (MET)

To: <muster@mustermann.de>

Subject: that impresses. No more words

From: <muster@mustermann.de>

MIME-Version: 1.0

Importance: High

Content-Type: text/html

 

 

--f05ad3kAR6CGf8/bx-ob.rzone.de--

Share this post


Link to post

Für alle die es interessiert:

 

Unser EXCH-IMF blockt die Mail ab (Gateway Blockierungsfunktion: SCL 6, Aktion: Ablehnen). Die Unzustellbarkeitsnachricht kommt dann vom Smarthost des Mail-Versenders. In diesem Fall vermute ich das irgend ein Konto mißbraucht wird, was auf einem Strato Server liegt.

 

Mfg,

Dieter

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...