Jump to content
Sign in to follow this  
HURRRZ

Verknüpfung zwischen Dateitypen und Programmen ändern

Recommended Posts

Hallo Zusammen.

 

ich habe ein kleines Problem.

seitdem ich eine Abteilung in unserer Firma von Windows NT4 SP6 auf Windows XP SP1 umgestellt habe, können die XP-Benutzer keine Programm-Dateityp-Verknüpfungen ändern.

 

Alle Benutzer melden sich auf einem Win 2000 Advanced Server an. Änderungen an Gruppenrichtlinien, bis auf "Anmeldescripte nicht gleichzeitig ausführen", sind nicht vorgenommen worden.

(trotzdem: wo finde ich diese Richtlinie?)

 

gruß und Danke

Share this post


Link to post

Hi Hurrrz!

 

Wie äußert sich das?

 

Ist der Menüpunkt "Ordneroptionen" unter "Extras" im Windows-Explorer nicht mehr da?

 

oder

 

Werden die Einstellungen einfach nicht gespeichert?

 

Irgendeine Meldung?

 

Gruß

 

flexxxen

Share this post


Link to post

danke für die schnelle Antwort

 

alle Buttons unter Ordneroptionen > Dateitypen

sind bei den Benutzern ausgegraut. schaut so aus als ob sie keine Berechtigung hätten, hier was zu ändern

Share this post


Link to post

Das stimmt auch - unter NT4 war das alles noch völlig offen, seit W2K sind die Schlüsselrechte weitaus restriktiver.

 

Denn ansonsten lassen sich in Mehrbenutzerumgebungen wunderbar virenartige Wirkungen produzieren - anstelle eines direkten Starts von Word beim Doppelklick auf eine .doc-Datei wird ein zusätzliches Programm gestartet, das die Tastatureingaben des Benutzers überwacht. In 'großen öffentlichen Einrichtungen' mit Standleitung und vielen verschiedenen Nutzern pro Rechner war der Sicherheitsgewinn mit W2K durch diese Änderung enorm. Es gab damals Viren, welche die Standardschlüssel von .exe-Dateien überschrieben haben.

 

Für Admins gibt es eine zusätzliche Möglichkeit: Unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes können Verknüpfungen angelegt werden, die speziell für diesen Benutzer gelten - allerdings funktioniert dies meines Wissens nach nicht über die Ordneroptionen.

 

---------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

gibts eine Möglichkeit den Benutzern dieses Recht wieder zu erteilen?

 

Für mich macht das auch irgendwie keinen Sinn daß ein Benutzer nicht bestimmen darf mit welchem Programm er seine Dateien öffnet, zumindest nicht in unserer Umgebung.

 

 

gruß

Share this post


Link to post

Die Lösung ist leicht realisierbar: Mit einem Tool, mit dem man die Sicherheit von Registrierungsdateien per Batch ändern kann, den ganzen Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes freigeben. Solche Tools gibt's in den Ressource-Kits.

 

------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Den Pfad in der Registry kann man auch über die Gruppenrichtlinien freigeben, da hätte ich aber ein wenig Sicherheitsbedenken. Man braucht dann jedenfalls kein Tool.

 

MfG

 

Apotheker

Share this post


Link to post

hab schon im Richtlinieneditor geschaut, aber nix gefunden.

 

@Apotheker

kannst Du mir sagen welche Richtlinie das wäre.

oder brauche ich vielleicht extra noch irgendwelche ADM`s?

 

 

gruss Albert

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...