Jump to content
Sign in to follow this  
forschi

Ordner für Gruppenrichtlinie fehlt (EventID 1030 und 1058)

Recommended Posts

Hallöchen zusammen.

 

Ich habe mich den morgen über durch die meisten Beiträge zum Thema UserEnv und EventID 1030 und 1058 gearbeitet und bin leider noch auf keine Lösung für mein Problem gestoßen. Vielleicht fehlt mir aber auch ein bisschen Verständnis der Gruppenrichtlinien, deswegen mal hier die Zusammenfassung unseres Problems:

 

- W2k3 SBS, SP2

- Fehler 1030 und 1058 massenhaft im Eventlog

- auf den Pfad \\domain.local\Sysvol\domain.local\policies kann ich zugreifen

- Dort fehlt der Ordner für die Gruppenrichtlinie, die gesucht wird (s.u.)

- im Policies-Ordner sind zwei Unterordner, die aber nicht mit u.g. CN übereinstimmen

- in ADSIedit ist u.g. CN gelistet und noch einige andere, zu denen ebenfalls kein Ordner existiert.

 

- abgesehen von hunderten Fehlermeldungen im Eventlog scheinen keine weiteren Einschränkungen vorhanden zu sein

 

Frage: kann ich die Ordner inkl. Gruppenrichtlinien wiederherstellen? Oder kann ich die CNs löschen? (vermutlich nicht).

 

Ich habe vor einiger Zeit schon mal versucht, das Problem zu lösen, mit Gruppenrichtlinien neu aufbauen etc., hat aber nicht geholfen, wobei ich damals auch noch nicht so genau hingeschaut habe, welche Ordner es gibt und welche nicht.

 

Danke im Voraus.

 

Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts CN={4CE341EC-9B6E-4CF5-9CC3-433A8EEB83BE},CN=Policies,CN=System,DC=karo,DC=local kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <\\karo.local\SysVol\karo.local\Policies\{4CE341EC-9B6E-4CF5-9CC3-433A8EEB83BE}\gpt.ini> vorhanden sein.

(Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. ).

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallöchen zusammen.

 

Ich habe mich den morgen über durch die meisten Beiträge zum Thema UserEnv und EventID 1030 und 1058 gearbeitet und bin leider noch auf keine Lösung für mein Problem gestoßen. Vielleicht fehlt mir aber auch ein bisschen Verständnis der Gruppenrichtlinien, deswegen mal hier die Zusammenfassung unseres Problems:

 

- W2k3 SBS, SP2

- Fehler 1030 und 1058 massenhaft im Eventlog

- auf den Pfad \\domain.local\Sysvol\domain.local\policies kann ich zugreifen

- Dort fehlt der Ordner für die Gruppenrichtlinie, die gesucht wird (s.u.)

- im Policies-Ordner sind zwei Unterordner, die aber nicht mit u.g. CN übereinstimmen

- in ADSIedit ist u.g. CN gelistet und noch einige andere, zu denen ebenfalls kein Ordner existiert.

 

- abgesehen von hunderten Fehlermeldungen im Eventlog scheinen keine weiteren Einschränkungen vorhanden zu sein

 

Frage: kann ich die Ordner inkl. Gruppenrichtlinien wiederherstellen? Oder kann ich die CNs löschen? (vermutlich nicht).

 

Ich habe vor einiger Zeit schon mal versucht, das Problem zu lösen, mit Gruppenrichtlinien neu aufbauen etc., hat aber nicht geholfen, wobei ich damals auch noch nicht so genau hingeschaut habe, welche Ordner es gibt und welche nicht.

 

Danke im Voraus.

 

Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts CN={4CE341EC-9B6E-4CF5-9CC3-433A8EEB83BE},CN=Policies,CN=System,DC=karo,DC=local kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <\\karo.local\SysVol\karo.local\Policies\{4CE341EC-9B6E-4CF5-9CC3-433A8EEB83BE}\gpt.ini> vorhanden sein.

(Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. ).

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

 

Starte ma eine GPMC sind dort mehr als 2 GPOs zu finden? Falls ja, welche?

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab' mal einen Screenshot von der GPMC gemacht, meiner Meinung nach sind das mehr als zwei Richtlinien.

 

 

Ja, das sind mehr als zwei ;) Welche IDs haben denn die beiden die sich bei dir im Sysvol befinden?

\\domain.local\Sysvol\domain.local\policies

Dann vergleich mal, welche das von denen im Screenshot sind. Die die nicht mehr da (im Sysvol) sind, würde ich in der GPMC ebenfalls löschen.

Danach sehen wir weiter. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo forschi,

mach mal am DC:

dfsutil /purgemupcache

 

und zur Kontrolle

gpupdate /force

 

Hat leider nicht geholfen. Mit gpupdate /force kommen grad die gleichen Fehlermeldungen wieder ins Ereignisprotokoll.

 

Ja, das sind mehr als zwei ;) Welche IDs haben denn die beiden die sich bei dir im Sysvol befinden?

\\domain.local\Sysvol\domain.local\policies

Dann vergleich mal, welche das von denen im Screenshot sind. Die die nicht mehr da (im Sysvol) sind, würde ich in der GPMC ebenfalls löschen.

 

Im Sysvol liegen die "Default Domain Controllers Policy" und die "Default Domain Policy". Bei den anderen meldet auch GPMC, dass es nicht darauf zugreifen kann. Das sind dann wohl alle, die vom SBS kommen. Vielleicht kann man die neu installieren? Selber dran gefummelt haben wir (meines Wissens) nicht.

 

Grüße

forschi

 

EDIT: nach dem Löschen bringt gpupdate /force keine Fehlermeldungen mehr zu Tage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

EDIT: nach dem Löschen bringt gpupdate /force keine Fehlermeldungen mehr zu Tage.

 

Kann er ja auch nicht. Die Fragen die noch zu klären sind:

1. Warum bekommst du eine Fehlermeldung? Und vor allem: Welche?

2. Wer oder was hat im Sysvol rumgesaut. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann er ja auch nicht. Die Fragen die noch zu klären sind:

1. Warum bekommst du eine Fehlermeldung? Und vor allem: Welche?

 

In der GPMC? Na, weil die Ordner fehlen, schätze ich. Hab' sie nicht weiter beachtet, da für mich die Ursache klar war (-->fehlende Ordner). Ich glaube aber, dass er bemängelte, er könnte das zugehörige Objekt nicht finden oder so.

 

2. Wer oder was hat im Sysvol rumgesaut. ;)

 

Ich will gar nicht wissen, was der Kunde noch alles an seinem System selbst gedreht hat. Angefangen hat der Spaß damit, dass er die Benutzerrechte der Systempartition verbogen hat. Das sollte eigtl. schon alles sagen.

 

Jetzt ist er wenigstens soweit, dass er "Nur kucken, nicht anfassen" verstanden hat. Ich glaube, ich war sehr deutlich ;)

 

Bekomm' ich denn die original Richtlinien für den SBS wieder installiert? Oder brauch' ich die überhaupt?

 

Grüße

forschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
In der GPMC? Na, weil die Ordner fehlen, schätze ich. Hab' sie nicht weiter beachtet, da für mich die Ursache klar war (-->fehlende Ordner). Ich glaube aber, dass er bemängelte, er könnte das zugehörige Objekt nicht finden oder so.

 

Ups hab ich falsch gelesen. Habs so verstanden, dass du bei den beiden noch vorhandenen GPOs auch eine Fehlemeldung erhältst.

 

Ich will gar nicht wissen, was der Kunde noch alles an seinem System selbst gedreht hat. Angefangen hat der Spaß damit, dass er die Benutzerrechte der Systempartition verbogen hat. Das sollte eigtl. schon alles sagen.

 

Die hast du hoffentlich wieder korrekt hergestellt. :)

 

 

Jetzt ist er wenigstens soweit, dass er "Nur kucken, nicht anfassen" verstanden hat. Ich glaube, ich war sehr deutlich ;)

 

Ja ein Bier wär jetzt nicht schlecht. :D

 

Bekomm' ich denn die original Richtlinien für den SBS wieder installiert? Oder brauch' ich die überhaupt?

 

Also ob man die wieder herstellen kann, weiß ich nicht. Ich persönlich hab sie aber sowieso immer gelöscht ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die hast du hoffentlich wieder korrekt hergestellt. :)

 

Das hoffe ich auch. Zumindest konnte ich das Comapnyweb danach wieder installieren und der Kunde kann auch wieder darauf zugreifen. Müsste aber passen, wenn ich den englischen Artikel mit englischen Gruppenbezeichnungen richtig interpretiert habe.

Ich weiß natürlich nicht, wo der Kunde noch überall rumgefummelt hat...und er auch nicht :suspect:

 

Ja ein Bier wär jetzt nicht schlecht. :D

 

Als er mir das damals erzählt hat, hab' ich mehr als Bier gebraucht.

 

Also ob man die wieder herstellen kann, weiß ich nicht. Ich persönlich hab sie aber sowieso immer gelöscht ;)

 

Gehe ich recht in der Annahme, dass trotzdem alles schnuckelig rund läuft auf den von dir betreuten Servern?

Dann kann der Kunde auch erst mal gut darauf verzichten.

 

Danke

forschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...