Jump to content
Sign in to follow this  
holger_s

Abmeldung am NT-Client dauert ewig

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben hier folgende Konfiguration:

 

WinNT4 Server SP5

WinNT4 WS SP 6

Servergespeicherte Userprofile

 

Einige User benötigen für die Abmeldung von der Domäne bis zu 15 Minuten. Andere User benötigen am selben Client nur kurze Zeit. Wenn der "langsame User" an einen anderen Client wechselt dauert es dort auch lange. Es scheint also an den Profilen zu liegen. Wenn man im Serverprofil (bei abgemeldetem User!) die Ordner "Eigene Dateien" und "Temporäre Internetfiles" leert und dann vor Neuanmeldung des Users am Client noch das lokale Profil löscht, ändert sich nichts. Es wird ein neues Profil als Kopie des Serverprofils erstellt, alles ist beim alten.

 

Was wird alles im Serverprofil gespeichert?

 

MfG

Holger

Share this post


Link to post

schau doch einfach mal auf dem Server im Profiles Verzeichniss nach wie groß die Profile der User so sind bei denen es lange dauert. Es klingt jendenfalls alles danach das die Profile sehr groß sind bei den Usern bei denen es lange dauert.

 

im Profil ist u.a. Temp. IE Files, desktop ( hier legen viele Spezialisten gerne große Dateien ab), Favoriten , NT-Userdat ...

 

jaki

Share this post


Link to post

das gesamte Profil ist auf Client und Server jeweils ca. 3,2 MB groß, die Verzeichnisse "Eigene Dateien" und "Temporary Internet Files" sind leer, "Favoriten" enthält einige wenige Links.

 

Das kanns ja eigentlich nicht sein...

 

Kanns vielleicht an was anderen als am Profil liegen?

 

MfG

Holger

Share this post


Link to post

hast du vieleicht ein Problem mit der Netzwerkverbindung zum Server ?

 

teste mal wie lange es dauer wenn du 3 MB auf ein gemapptes Laufwerk auf den Server schiebst ... dauert das genausolange hat das Problem nicht mit dem Profil, sondern mit der Netzverbindung zu tun.

 

Jaki

Share this post


Link to post

Wenn es nicht an der Profilgröße liegt, sind es eventuell Links (auf dem Desktop oder im Startmenü, die ins Leere zeigen/toter UNC-Pfad).

Ganz hinterhältig ist, wenn der Link auf einen funktionsfähigen richtigen UNC-Pfad verweist, aber das Symbol einen toten Link benutzt - sieht man nicht auf den ersten Blick.

 

Allerdings hat der User dann auch Problem bei der laufenden Arbeit, wenn er in Startmenü geht oder auf den Arbeitsplatz - ist das der Fall ?

Share this post


Link to post

das problem kenne ich,

 

wir hatte user die mehrer gb in eigenen dateine hatten. natürlich nur müll. beschränke die user profiles oder sensiblisiere die user die sich beschweren, nicht nur mit ihren eigenen dateien zu arbeiten sondern wichtige dateien in ihr server homelaufwerk zu legen.

 

mfg

Share this post


Link to post

@killinspree:

 

User sind sensibilisiert worden, Eigene Dateien ist leer, es werden nicht immer neue Profile angelegt, beim konkreten User handelt es sich um meinen Nutzerbetreuer, der mich (Admin) unterstützt, wir suchen gemeinsam nach Lösung.

 

@zuschauer:

 

In den Profilen fand ich nur funktionierende Links, keine direkt abgelegten Dateien. Was sind tote UNC (?)-Pfade? Probleme beim Arbeiten gibts nicht.

 

@jaki:

 

Netzwerksprobleme schließe ich aus, kann 5MB und größere Dateien problemlos auf den Server und zurück schieben, normale Reaktionszeiten (auch wenn viele User (bis 35) im Netz sind).

 

@alle:

 

Im Profil "All Users" sind 35 MB Daten von Norton Symantec Antivirus (wer die dort hingelegt hat ist unbekannt!, vermutlich durch die Remoteinstallation des Antivirenprogramms), was passiert beim Abmelden mit "All Users"?

 

@alle:

Thanks und schönes Wochenende

 

Holger

Share this post


Link to post

Hi Holger,

hast recht, "toter UNC-Pfad" ist wirklich ziemlich bl*d ausgedrückt. :cry:

(Hab extra nochmal nachgesehen, ob ich das wirklich so formuliert hab :rolleyes: )

Ich meinte damit, daß einige Links eventuell auf andere WS im Netz verweisen, die zum Anmelden/Abmelden garnicht vefügbar sind.

Da würde dann ziemlich lang im Netz versucht, den Namen aufzulösen.

Hast Du schon mal probiert, dem Problemuser ein neues servergespeichertes Profil zu geben ?

Share this post


Link to post
Original geschrieben von holger_s

das gesamte Profil ist auf Client und Server jeweils ca. 3,2 MB groß, die Verzeichnisse "Eigene Dateien" und "Temporary Internet Files" sind leer, "Favoriten" enthält einige wenige Links.

 

wie hast Du ermittelt, dass die IE-Temp-Files leer sind?? Du darfst auf keinen Fall den "Fehler" machen und das Verzeichnis "Temporary Internet Files" des Benutzer im Explorer öffnen. Das einzige was Du da siehst, ist der Inhalt des Temp-IE-Ordners des angemeldeten Users (i.d.R. Admin) auf dem Server und nicht den Inhalt des ProfilUsers. (Wenn ich davon ausgehe, dass Du auf dem Server, wo die Profile gespeichert sind den Check machst, ist es der Admin.) Das selbe Symptom könnte auch bei "Eigene Dateien" auftreten. Wenn Du nur die Grösse, nicht den Inhalt der IE-Temp_files, des Userprofiles checken willst, dann nur den Ordner markieren -> ALT+Enter und dann listen lassen, wieviel da drin ist. 3,2 MB für ein Profil ist recht gross. Je nach Netzwerkanbindung dauert das eben so 10-20 sec. Um das zu unterbinden, würde ich pauschal per Richtlinie die IE-Tempfiles nach %TEMP% legen lassen, sowie das Verzeichnis %TEMP% bei jedem Login erstmal löschen lassen. Ausserdem ist es keine schlechte Idee im IE die Option "Leeren des Ordners 'Temporäre Internet Files' beim Schliessen zu aktivieren. Und damit schlussendlich die Profile nicht überquellen, würde ich die eh per Richtlinie quotieren.

 

Thomas

Share this post


Link to post

@himbidas:

 

>Ausserdem ist es keine schlechte Idee im IE die >Option "Leeren des Ordners 'Temporäre Internet Files' beim >Schliessen zu aktivieren.

 

Stimmt habe ich getan, warum ist das eigentlich per Default aktiv?

 

Wenn ich den "Temporary Internet Files" Ordner über IE leere bleibt trotzdem eine recht große "index.dat" übrig, wie kann ich die löschen?

 

 

@alle:

 

Im Profil "All Users" sind 35 MB Daten von Norton Symantec Antivirus (wer die dort hingelegt hat ist unbekannt!, vermutlich durch die Remoteinstallation des Antivirenprogramms), was passiert beim Abmelden mit "All Users"?

Share this post


Link to post

Da musst du M$ fragen ;) Wenn's per Default aktiv sein sollte, ist es doch okay. Schlimmer wär's, wenn's deaktiviert ist.

 

Die Daten unter "All Users" sind für die Profilgrösse, und damit für das An-/Abmelde-Zeitverhalten, nicht relevant.

"All Users" bleibt beim Abmelden erhalten. In dem Profil liegen alle die Daten, die jeder sich anmeldender (Domänen?)-User zusätzlich zu seinen persönlichen Daten/Einstellungen verpasst bekommt. Warum aber Norton Antivir da seine Daten reinballert, ist ungewöhnlich! Einen Link auf das installierte Antivir, irgendwo unter Programme\..., wäre zu verstehen. Aber alle Daten?? Irgendwo ist da dem Admin ein Fehler unterlaufen. Ist aber erstmal nicht soooo schlimm.

 

Ist dein Problem jetzt eigentlich geklärt?

 

Thomas

Share this post


Link to post

Zitat:

----------------------------------------------------------------------------------

Ausserdem ist es keine schlechte Idee im IE die Option "Leeren des Ordners 'Temporäre Internet Files' beim Schliessen zu aktivieren.

 

Stimmt habe ich getan, warum ist das eigentlich per Default aktiv?

 

----------------------------------------------------------------------------------

 

Hier hab ich mich wohl (leider) gründlich vertippt, es sollte heißen:

 

Stimmt habe ich getan, warum ist das eigentlich NICHT ;-(( per Default aktiv?

 

Das eigentliche Problem bei meinem Nutzerunterstützer scheint weg zu sein, jetzt muss ich mir wohl noch all die anderen "langsamen" Profile genauer vornehmen....

 

MfG

Holger

 

Thx @ all

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...