Jump to content

killinspree

Gast
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About killinspree

  • Rank
    Gast
  1. Hi, da bin ich mal wieder. ich habe vollgendes Problem. Ich habe einen Rechner mit einer FritzCard DSL zuhause. Mit meinem Notebook gehe ich über diesen Rechner ins Internet. Hab da einen kleinen Proxy installiert. Aber jetzt möchte ich eine VPN Verbindung in die Firma aufbauen. Also muss der XP Pro Rechner NAT fähig gemacht werden, hat jemand eine Idee wie ich dass machen könnte... Registry Key oder so...?? Danke für eure Hilfe
  2. Hi, wir haben CCM im Einsatz, ist ganz nett. Vieleicht kennt´s ja jemand. Mein Problem: Ich möchte eine Verknüpfung erstellen lassen über eine Commandozeile. Das Problem ist wie folgt, es wird ein Ordner kopiert der heisst "eac" nach c:\Programme\ ! Darin enthalten ist eine eac.exe von der ich nun eine Verknüpfung auf dem Desktop machen muss. Wie könnte ich das in einer Batch Datei erledigen? Leider kann man die Verknüpfung vorher nicht in das Verzeichnis eac erstellen, weil das Verzeichnis von einem Remoteserver kopiert wird. Somit stimmt der Pfad der Verknüpfung nicht, wenn ich die vorher schon erstelle und dann aufs AllUsers Desktop kopiere! Vieleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen!
  3. Hallo zusammen, wir haben hier ein phänomen. Und zwar haben wir vor geraumer Zeit einen Intranet-Webserver auf Mandrake Linux aufgesetzt. Wir haben keinen DNS Server, aber trotzdem war der Intranet-Webserver über den Hostname "intranet" erreichbar. Jetzt ist es so das wir den Intranet-Server auf Suse Linux 9.0 hochgezogen haben, weil unser gloreicher Webadmin, den anderen zerschossen hat. Der Hostname ist auch wieder "intranet". Aber ich kann den Server nur über die IP erreichen. Warum ist es vorher gegangen? Ich will jetzt nicht die HOSTS Einträge an den Clients anpassen. Dann lieber einen DNS Server. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem schnell und ohne viel arbeit :suspect: lösen kann? Vielen Dank schon mal im Voraus...! Killinspree | am verzweifeln in der windowswelt...
  4. hi, wenn der Hotspot frei zugänglich ist, dann muss ich doch normalerweise keinen WEB Schlüssel angeben. Ich denke das ist ein Service für die Kunden... Naja egal ich werde das mal erfragen, vielen Dank für eure Hilfe. MfG killinspree
  5. Hallo @all ich hab mir jetzt ein Notebook gekauft mit WLAN und ich möchte gerne wissen wie ich das teil konfigurieren muss das ich öffentliche Hotspots nützen kann. Am Frankfurter Flughafen habe ich schon die Verbindung zu Drahlosen NW "any" hergestellt. Habe mein TCP/IP Einstellungen auf DHCP und habe ein IP erhalten. Aber wie kann ich da jetzt ins Internet gehen?? Muss ich meine IE irgendwie konfigurieren?? Bitte um hilfe!! Danke
  6. Hat nicht ganz geklappt, dass hochladen mit dem CMD... noch ein Versuch: aufruf.txt
  7. :D @ all hi ich hab mein Problem gelöst, hab mit PC Bremse gearbeitet, das kann man auch über die Comando Zeile steuern. Hab mir dazu ein kleines CMD gestrickt, dass gleichzeitig 2 PC Bremsen aufruft und die jeweils auf 99 % runterbremst. Dann geht das Programm auf, und nach 15 sec. schliessen sich die Bremsen wieder. Funkt einwandfrei! Ich häng euch mal die CMD an. Hier gibts die PC Bremse http://www.lrz-muenchen.de/~leoklein/downloads.html
  8. Hi, jetzt bin ich mal wieder mit einer Frage da. Kennt jemand ein Tool mit dem ich CPU Geschwindikeit für eine bestimmte Anwendung runterschrauben kann. Wir haben hier ein Einkaufsprogramm, dass ist nicht lauffähig auf CPU über 500 Mhz Taktung! Bitte um Hilfe cu Killinspree
  9. Hi, vielen Dank für eure Hilfe, dass hat mich sehr weitergebracht. @damian: Ein Edifact Server empfängt oder versendet Rechnungen oder andere Dokumente von einem ERP System zur Telebox. Von dort kann z.B. der Kunde die Rechnungen abholen und sie in sein ERP System einspielen. So bekommt der seine Rechnungen direkt ins System, kein Papier. ipconfig hat keine Adresse die gelegt war angezeigt. @grizzly99 & aba: Ich habe rausgefunden das am Edi****er komischerweise 3 ausgehende und 3 eingehende RAS Verbindungen definiert waren. Ich weis definitiv das wir keine Rechnungen oder sonst. Doc´s empfangen, deshalb habe ich die eingehenden RAS Connections rausgeschmissen. Seit her sind keine Adressen am DHCP mehr belegt. Super eigendlich, auch wenn ich´s mir nicht so wirklich erklären kann. Nochmal Danke für eure Hilfe, das Problem ist gelöst.
  10. Hi, wir haben einen Edifactserver, - NIC mit statischer IP Adresse - aktiver AVM B1 Karte Dynamische IP Adresse. das Problem ist das der Edi****ER Server sich immer 4 IP Adressen am DHCP Server reserviert. Die AVM B1 Card ist aber nicht mit dem LAN sondern mit ner ISDN Leitung verbunden. Und die NIC hat eine statische Adresse. Wir haben sowieso schon adressnotstand, kann mir jemand helfen, diesen komischen Effekt zu verhindern?
  11. Hi, ich habe gerade die letzten postings gelesen. @zuschauer: wir haben aneinander vorbeigeredet, ich meinte, da wir für jede abteilung und für spezielle benutzer sogar ein eigenes script haben, müsste ich wenn ich jetzt in jedem script gleich die installroutine eintrage auch wieder jedes script anfassen wenn sich am ort der framework.exe was ändert. @himbidas: hey cool jemand der mit ePO arbeitet, bist du zufrieden? ´ @all: ich versuch mal eure tipps, ich hoffe funkt diesmal. ____________________________________________________ Wo tritt der Fehler auf: wir haben compaq evo 300 in den vertriebsbüros stehen, alle die selbe charche von PC´s. Die Rechner sind Image-PC´s. Die sollten also alle gleich konfiguriert sein, was so grundlegende Einstellungen angeht.
  12. Hi Ihr da draussen,.... der fehler kommt beim aufruf des netloggonscripts wie ZUSCHAUER schon sagte. wenn ich die 2te CMD ausführe funkts eigendlich immer. das ganze hat ja folgenden hintergedanken, wenn ich nun änderungen an dem installscript vornehmen muss, muss ich die nur in einem script pflegen, nicht in jedem netloggon script. ____________________________________________________ was mich so wundert ist das einige clients es anstandslos durchführen und den agent schon sauber installiert haben. @zuschauer: sorry aber das mit den netzlaufwerken die nicht aktiv sind kann ich mir nicht vorstellen. schliesslich werden die netzlaufwerke von den von uns verwendeten scripten nur verbunden aber nicht getrennt. d.h. es sollten auch wenn ein user mal kein script bekommt noch die laufwerke von seiner letzten anmeldung vorhanden sein.
  13. Hi, die scripten sind genau so wie ich die gepostet hab. ------------------------------------------------------------------------------------ ich glaube nicht das es an den timing liegt schliesslich sind die nw laufwerke wie z.b j: schon verbunden. wenn diese manuell getrennt wurden dann werden sie wieder aufgebaut. in der regel sind sie aber schon verbunden. ---------------------------------------mfg----------------------------------------
  14. Das ist das Script das über denn Netloggon ausgeführt wird. @ECHO OFF if not exist c:\programme\epoagent\mcscript.exe J:\agent\framepkg.exe /INSTALL=AGENT /INSTDIR=C:\Programme\ePOAgent /S Info dazu: /S = Silent Setup J: ist ein für jeden benutzer gemapptes Laufwerk auf ein Server Share auf dem jeder lesen und ausführen darf. ansonsten spricht das ding wohl für sich. Beispiel für ein Netloggonscript: # Laufwerkszuweisung für Vertrieb-Benutzer NET USE H: \\SRV_1\Vertrieb NET USE J: \\SRV_1\JEDER NET USE E: \\SRV_1\APPS # Aufruf für EPolicy Orchestra J:\agent\agent_inst.cmd Fehler kommt folgender: Verwendung von UNC Pfaden nicht unterstützt >> darauf hin haben wir die unc Pfade auf das Laufwerk J: umgeschrieben, aber es funkt noch nicht bei allen.
×
×
  • Create New...