Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
InterCeptoR

Mit VISTA Busin. auf WinXP Freigaben in der Arbeitsgruppe Zugriff verweigert.

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe da ein ganz seltsames Problem, obwohl was is nicht "seltsam" bei VISTA :cool: . Ich habe 2 VISTA Business 32bit und 1 WinXP Sp2 in einer Arbeitsgruppe vereint. Der WinXP Rechner fugiert hier als "Server" und Zentrale Dateiablage. Jetzt erstellen die Benutzer auf ihren VISTA PC´s in Office 2007 Dateien und wollen die auf der XP Freigabe speichern. Es kommt die Fehlermeldung "Speichern nicht möglich....Zugriff verweigert" o.ä. Kopiere ich aber Dateien vom VISTA auf die XP Freigabe funktioniert dies einwandfrei. Öffne ich diese auf VISTA in Office und möchte sie dann speichern, kommt die gleich Fehlermeldung.

 

Die VISTA PC´s sind Standart installiert, sprich UAC eingeschaltet und auch keine Veränderungen in den Netzwerkeinstellungen. Die gemeinsame Arbeitsgruppe lautet "TEAM". SP1 ist noch nicht drauf !

Netzwerkfreigabecenter, sind die Einstellungen auf Fregaben (R/W) und mit Passwort aktiviert.

 

Jmd einen Blassen ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutz mal hier die Suchfunktion mit den Stichwörtern: NTLMv2 Vista

 

... und berichte das Ergebnis (nein, nicht das der Suchfunktion).

 

Grüsse

 

Gulp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie können folgenden Eintrag in der Registry ändern: "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Lsa" den Wert des Eintrags "LmCompatibilityLevel" von "3" auf "1" setzen. Starten Sie dann Ihren Rechner neu.

 

Hinweis: Die Werte für diesen Registrierungsschlüssel lauten wie folgt:

 

*

 

1: LM und NTLM verwenden, jedoch nie NTLM2.

* 2: LM- oder NTLM-Authentifizierung verwenden. NTLM2-Situngssicherheit verwenden, wenn möglich.

* 3: Nur NTLM verwenden. NTLM2 verwenden, wenn vom Server unterstützt.

* 4: LM-Authentifizierung ablehnen (Windows NT 4-Domänencontroller). Clients verwenden nur NTLM2.

* 5: LM-und NTLM-Authentifizierung ablehnen (Windows NT 4-Domänencontroller). Clients verwenden nur NTLM2.

 

Quelle: Netzwerktotal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, dass hatte ich vergessen!;-)

 

Computerkonfiguration\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlinien\Sicherheitsoptionen\Netzwerksicherheit\LAN Manager-Authentifizierungsebene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte bei einem Kunden was ähnliches.

Probiere mal:

 

In der Registry unter

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Control\ Lsa

 

den Wert restrictanonymous auf 0 (Null) ändern

und falls vorhanden den Wert restrictanonymoussam ebenfalls auf 0 (Null) setzen.

 

Gruß Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

Werbepartner:


×