Jump to content

Keine eingehenden Verbindungen möglich


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich teste derzeit den Windows Server 2008 und wollte versuchen eine Remotedesktopverbindung von meinem Client aus (XP) aufzubauen. Leider funktioniert dies nicht. Pings werden auch nicht beantwortet.

Zu Testzwecken habe ich die Windows Firewall deaktiviert -> ohne Erfolg.

Außerdem habe ich "Echoanforderungen für IPv4" in der Firewall zugelassen, ICMP von IPSec ausgenommen und bei der Verbindungssicherheit eine Regel erstellt, die eine Verbindung ohne Authentifizierung für meinen Rechner zulässt.

Auch habe ich es ausprobiert die ganzen "Topologieerkennungs" Dinger in den Netzwerkverbindungseinstellungen auszuschalten. Auch ohne Erfolg.

Achja, ich habe bei den Remotedesktopeinstellungen auch die "Low Security" Variante für mehr Kompatibilität ausgewählt.

 

Gibt es noch irgendeinen Schalter den ich vergessen habe?

 

Grüße

Link to comment

Hmm, es ist leider eine native Installation ohne Fremdanbietersoftware bisher :(

 

Das witzige: Vorher hatte ich Windows 2k8 RC1 auf dem Rechner und das funktioniert. Allerdings ging es dann nach einigen Testtagen nicht mehr.

Ich teste nachher nochmal ein Live Ubuntu auf dem Rechner, aber ich geh mal ganz stark davon aus dass das funktioniert.

Link to comment

Ähm ja ...

Ich habe gerade den Server neuinstalliert um "frische Verhältnisse" zu haben.

 

Allerdings funktionierte der eingehende Verkehr immer noch nicht.

In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich dann mal das Netzwerkkabel aus der Onboardkarte (Intel PRO1000/EB) rausgenommen und in meine Intel Desktop PCI-Express Karte (ist für ein Lowtraffic LAN wo der Server auch agieren soll) gesteckt -> Läuft!

Ähm ja ...

 

;)

 

/edit: Es scheint gelöst zu sein.

Ich habe nun von der Intel Seite die Netzwerk Treiber für die Onboard Karten installiert. Allerdings hat dies alleine noch nicht gereicht.

Zusätzlich musste ich im Netzwerkfreigabecenter den Netzwerk Typ von "öffentlich" auf "privat" umstellen. Nun funktionieren auch eingehende Verbindungen auf die Onboard NICs. Allerdings frage ich mich immer noch, warum die eingehenden Verbindungen auf die Zusatzkarte kein Problem waren aber dafür die Onboard NICs gestreikt haben.

 

/edit2: Zu früh gefreut, ich kriege wieder keine Verbindung ....

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...