Jump to content
Sign in to follow this  
susi*sorglos

Diverse Probleme mit Netzlaufwerk.

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

bin als Laie wegen eines Problems gerade auf dieses Forum gestoßen und hoffe, hier eine Lösung für folgendes Problem zu finden:

 

Ich verwende eine Software, deren Serverversion auf einem Windows Server 2003 installiert ist. Auf allen anderen Rechnern (mit XP Pro) läuft der zugehörige Client. Da sich diese Software z.B. beim Erstellen von Rechnungen die entsprechende Vorlage vom Server laden muss hatte ich bislang immer ein zusätzliches Netzlaufwerk zum Server hin verbunden. Damit hat dann die Software einwandfrei funktioniert.

 

Das Netzlaufwerk habe ich immer im Arbeitsplatz -> Extras -> Netzlaufwerk verbindung folgendermaßen erstellt: \\servername\Programmserver

Im entsprechenden Feld habe ich dann noch die korrekten Benutzerdaten eingegeben und damit hat das dann funktioniert, bis der PC mal ausnahmsweise neu gestartet wurde. Nach einem Neustart musste ich das Prozedere kurz neu durchlaufen, dann war wieder alles in Ordnung.

 

Seit ein paar Tagen nun bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden".

 

Heute habe ich dann den Servernamen mal durch die IP-Adresse des Servers ersetzt, dann kann er sich sogar verbinden. Allerdings wird diese Verbindung sobald ich beispielsweise eine Rechnung erstellt habe wieder unterbrochen. Für jede einzelne Rechnung muss ich neu verbinden.

 

Daher würde ich mich sehr freuen, wenn mir hier jemand helfen kann. Folgende Varianten würden mich zufrieden stellen:

 

- entweder die ursprünglich Form funktioniert wieder richtig

- oder aber die Variante mit der IP-Adresse läuft durchgehend

 

Eine riesige Bitte möchte ich noch nachschieben: wie die Profis sicher schon an meiner Erklärung erkannt haben: ich habe grundsätzlich keine Ahnung von der Thematik. Ich kann mit Fachbegriffen eben so wenig anfangen, wie mit Abkürzungen. Ich wäre also sehr dankbar für eine Blondinen-taugliche "Langbeschreibung" zur Fehlerbehebung.

 

Auch wenn ihr mehr Daten braucht suche ich die gerne raus. Dazu muss ich aber auch verstehen, was ihr wissen wollt... ;)

 

So, dann warte ich nun mal ganz gespannt auf - hoffentlich - hilfreiche Antworten.

 

Schöne Grüße,

 

Susi Sorglos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susi und herzlich Willkommen im Board.

 

Eventuell hast Du ein DNS-Problem. Sprich der Server kann den Namen nicht mehr Auflösen.

Warum wurde der Server denn neu gestartet.

Kennst Du den Befehl nslookup?

 

Stoni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich für mich auch nach Arbeitsgruppe an, da Benutzerdaten zur Verbindung mit der Freigabe eingegeben werden müssen. Schildere bitte mal, wie der 2003 Server konfiguriert ist (Domäne - Arbeitsgruppe) und poste die Ausgabe von IPCONFIG /ALL des Servers und eines Clients ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die schnellen Reaktionen die ich mal der Reihe nach "beantworte":

 

@Stoni:

Also, der Server wurde zwar durchaus auch mal neu gestartet, das ganze Prozedere mit Anmelden hatte ich aber nach einem Neustart der PCs die quasi als Client arbeiten.

 

Der Befehl nslookup sagt mir nichts.

 

@IThome:

Ich habe leider keine Ahnung wie der Server konfiguriert ist, aber der Begriff Arebitsgruppe ist schon mal gefallen...

 

Was bitte ist die IPConig/ALL, bzw. wo finde ich die???

 

Eventuell sollte ich zu meiner Verteidigung mal erwähnen, dass ich einen Informatiker in der Familie habe, der sich normalerweise um Server-Probleme kümmert. Ich versuche zwar möglichst viel von der Thematik zu verstehen und arbeite mich auch nach und nach in die verschiedensten Sachen ein (muss mich kurz loben: ich kann mit diversen CMS-System, Datenbanken, PHP usw. schon recht gut umgehen:) ), aber den Server habe ich bislang nur angefasst, wenn die Server der Software, die verwendet wird dort neu gestartet werden mussten. Ansonsten lass ich die Finger davon. "Mein" Informatiker ist nur gerade im Urlaub - klar, dass es in der Zeit ein Problem gibt...

 

Nochmals schöne Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geh mal auf Start>Ausführen dann gib da cmd ein. Es öffnet sich das DOS Fenster.

Es blinkt der Cursor,. Da gibst Du ipconfig /all ein.

Was da steht postest Du mal.

 

Stoni

Share this post


Link to post
Share on other sites

ipconfig /all ist ein Befehl mit Parameter auf der Konsole.

Gehe an deinem Server und auch auf deiner Workstation auf START -> AUSFUEHREN -> Dort gibts du "cmd" (ohne die "") ein, es erscheint ein schwarzes Fenster, indem du Befehle eingeben kannst. Dort gibst du jetzt ipconfig /all ein, und drueckst Enter. Die Ausgabe, die du erhaelst, kopierst du, und postest du hier im Forum ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okok, das hab ich tatsächlich schon irgendwann mal gemacht ;-)

 

Also hier am Rechner erscheint dann:

 

Windows-IP-Konfiguration

 

Hostname. . . . . . . . . . . . . : VAIO

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Gemischt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

 

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adap

ter

Physikalische Adresse . . . . . . : 08-00-46-A8-D1-D8

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 7. März 2008 16:51:14

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 10. März 2008 16:51:14

 

Das vom Server folgt gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und hier vom Server (hab mir das über eine Remote-Sitzung geholt - hoffe das ist korrekt):

 

Windows-IP-Konfiguration

 

Hostname . . . . . . . . . . . . : XXXserver

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

 

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel® PRO/1000 MT-Netzwerkverbindung

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-20-ED-85-46-86

DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.250

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dem so ist vom Server, kann das nicht hinhauen. Hast Du da noch einen Router dazwischen hängen?

Der Server macht kein DHCP.

Server hat ...1.1 und Client ...0.1

Die kennen sich nicht.

Stoni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, da die Vermutung in Richtung DNS-Problem schon geäußert wurde:

 

Die angegebenen Daten bei DNS und Standardgateway unterscheiden sich.

 

Wenn das tatsächlich daran liegen kann - wie ändere ich das?

 

Ich kann mich wage daran erinnern, dass es beim Einrichten diesbezüglich auch schon ein Problem gab, an der Endung mit 0.1 lässt sich nichts ändern, da da der Router irgendwie nicht mitmacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...