Jump to content
Sign in to follow this  
Muffel

Hardware-Voraussetzungen für 2008 Hyper-V

Recommended Posts

Ich habe bisher nur mit Virtual Server gearbeitet und möchte jetzt ein Echt-System mit Windows Server 2008 aufsetzen. Vorher will ich mit der Hardware testen.

 

Ich habe einen XEON 3040 auf einem i3000-Board. Den Prozessor will ich im Rahmen der Virtualisierung sowieso durch einen Quad-Core ersetzen. Das jetzige Board unterstützt aber nur 65nm-Kentsfield-Prozessoren. Es gibt ja aber neuerdings auch Yorkfield (45nm), dafür müsste ich aber auch ein neues Board kaufen, was ich nicht unbedingt will (das jetzige ist kein Jahr alt). Vanderpool (Intel VT) haben beide Prozessor-Serien. Den einzigen Unterschied den ich bis jetzt gefunden habe ist SSE4.1 (nur bei Yorkfield vorhanden).

 

Reicht Intel VT (Vanderpool) für Hyper-V oder braucht es noch was?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Reicht Intel VT (Vanderpool) für Hyper-V oder braucht es noch was?

 

Sollte ausreichen. Auszug aus den Release-Notes:

Hyper-V requires an x64-based processor, hardware-assisted virtualization, and hardware data execution protection

 

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...