Jump to content
Sign in to follow this  
Frederik

2005 Datenbank mirroring allgemeine Frage.

Recommended Posts

Moin Gemeinde.

 

ich hätte mal kurz eine Allgemeine Frage zur Datenbankspiegelung unter SQL 2005.

 

Für den automatischen Failover wird ja ein "Zeuge" benötigt. Ist es jedoch auch möglich, für eine noch höhere Absicherung z.B. zwei "zeugen" im Quorum einzubinden, so dass ich den Prinzipal, den Spiegel, Zeugen1 und Zeugen2 habe?

 

Vielen Dank im voraus für eure Antworten...

 

Gruß

 

Frederik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frederik,

 

meines Wissens kannst Du nur eine Witness-Instanz einsetzen...mehr brauchts aber auch nicht.

was meinst Du mit "...zwei "zeugen" im Quorum einzubinden..."?

Welches Quorum ?

 

Gruß

Freundlicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Freundlicher,

 

also fürs Failover benötigt man ja das Quorum bestehend aus, Pinz, Mirr und Witt.

Ich habe hier eine Produktionsanlage, wo ein Datenbankausfall nicht vorkommen darf.

 

Solang bei dem Failover 2 der drei Instanzen online sind ist das ganze ja kein Problem. Aber wenn nun der Mirror und der Wittness durch nen Brand o.ä. ausfällt geht der Prinzibal auch offline weil er keinen Partner mehr hat und denkt er sei Isoliert. (So hab ichs mal gelernt)

 

Also wollt ich gern 4 Instanzen im Quorum haben also Prin, Mir und 2 Wit um immer einen Parnter zu haben.

 

Das ist eigentlich der Hintergrund.

 

 

Gruß

Frederik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frederik,

 

ok, jetzt verstehe ich worum es Dir geht.

 

Ich denke fast, für so ein Szenario hilft auch die Variante mit dem Zeugen nicht viel...

warum lässt Du den Zeugen dann nicht einfach weg ?

Wenn der Prinzipal ausfällt musst Du natürlich ein manuelles Failover auf den Spiegel durchführen. Das ist m.E. in vielen Fällen aber gar nicht das Problem...ok, es dauert etwas

länger....aber häufig ist ja das Problem, das die Anwendungen überhaupt keinen autom.

redirect unterstützen. Also was nutzt dann ein schnelles Failover, wenn die Clients mit dem

Spiegel nicht arbeiten können ?

Was spricht denn in Deinem Fall ( ausser das Budget ) gegen ein Failover Cluster ???

 

Im übrigen: Wenn es mit zwei Witness-Servern ginge ( einer beim Prinzipal, einer beim Mirror ) was sollte denn passieren, wenn die Verbindung zwischen beiden Instanzen ausfällt ? Der "Mirror-Witness" würde ja denken, der Prinz. ist ausgefallen...

 

Gruß

Freundlicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Stephan,

 

bei unserem Szenario wäre der Zeitaufwand zu groß manuell umzuschalten. Wir haben hier 90 instanzen laufen, die alle ihr eigenes Failover haben. Aus diesem Grund muss mit den Zeugen gearbeitet werden.

 

das autom. redirect ist über ein Watchdog gelöst der die Applicationen und Dienste bei Ausfall auf dem Mirror startet.

 

Bei dem Failover ist es ja so, dass wenn z.B. der Prinz. ausfällt auf dem Mirr. umgeschaltet wird. Solang dann noch der Wit. und der Mirror online sind ist das ganze kein Problem. Aber was ist wenn dann auch noch der Wit. offline geht. Dann hat der Mirr. keinen Ansprechpartner mehr und denkt er wäre vom Netzwerk Isoliert.

 

Aus diesem Grund meine Idee mit den zwei Zeugen, die ebenfalls durch einen Watchdog überwacht werden. Wenn Zeuge1 offline geht merkt das der Watchdog und schaltet Zeugen2 in das Failover. Somit gibt es eine doppelte Absicherung und es ist immer ein Zeuge im Failover vorhanden.

 

Wären meine Vorstellungen realisierbar?

 

Gruß Frederik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

also zuallererst: Kann ich nicht definitiv verneinen...

 

...aber:

Ich denke nicht, dass das geht, da Du ja bei der Spiegelung Endpunkte angeben musst...

 

Mit "90 Instanzen" meinst Du 90 Datenbanken, richtig ?

Ich frage nur, weil man keine Instanzen sondern nur DB'en spiegeln kann.

 

Was spricht bei Dir gegen ein Cluster ?

 

Gruß

Freundlicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hast du richtig erkannt. Ich rede von 90 Datenbanken.

 

Ich kann leider nicht beeinflussen, ob Cluster oder SQL Failover. Es ist hier leider kein Cluster gewünscht... (Bürokraten halt)

 

Ich werd weiter berichten, ob ich es mittels Watchdog umsetzten konnte.

 

Gruß

Frederik

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...