Jump to content
Sign in to follow this  
kwakS

Exchange 2007 Send As Permission funktioniert nicht

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem mit der Send as (Senden als) Berechtigung.

Wir verwenden einen Exchange 2007 Server. Wenn ich einem User die Berechtigung send as erteile, egal ob über die power shell, Exchange Mailbox Access oder den Sicherheitseinstellungen des Benutzers wird die Berechtigung nicht berücksichtigt und der Bentzer erhält die Fehlermeldund: Sie besitzen nicht die Berechtigung etc...

 

Die Berechtigung ist aber als "erteilt" im System hinterlegt bzw. wird angezeigt.

 

Habt ihr eine Idee welches Problem sich dahinter versteckt???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da sich hier Niemand gemeldet hat und ich das gleiche Problem habe, wollte ich mal fragen, ob Du schon eine Lösung gefunden hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Günther,

 

a.

Sie sind nicht berechtigt, diese Nachricht zu senden, weil Sie sie im Auftrag eines anderen Absenders zu senden versuchen, ohne dazu berechtigt zu sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie im Auftrag des richtigen Absenders senden, oder wenden Sie sich an den Systemadministrator, um die erforderliche Berechtigung zu erhalten.

 

b.

nein, ist das zwingend notwendig?

 

Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super,

 

besten Dank, es hat geklappt!

Kann ich es denn so einstellen, dass b. auch anders klappt oder MUSS ich immer die globale Adressliste nehmen?

 

Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

b. Exchange überprüft die E-Mail Adresse. Existiert diese im System nicht, ist man nicht berechtigt zu senden.

 

Dieses Verhalten könnte umkonfiguriert werden, auf dem Receive Connector mit dem Recht "ms-Exch-SMTP-Accept-Any-Sender".

Weitere Infos hier:

Zulassen von anonymem Relay für einen Empfangsconnector

 

Jedoch ist zu bemerken, das des Recht nicht für die Gruppe "NT AUTHORITY\ANONYMOUS LOGON" gesetzt werden sollte (anonymes Relay), sondern zum Beispiel für "NT AUTHORITY\Authenticated Users"

 

Gruss

fluehmann

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK,

 

die kann aber auch geprüft werden, wenn ich sie händisch eintrage, nicht wahr?

also statt des globalen Adressbuches einfach die Mailadresse "von" eintippen:

abc@de.de

 

Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

also statt des globalen Adressbuches einfach die Mailadresse "von" eintippen:

 

Bei Exchange 2003 auf muss die Adresse aus dem GAL stammen, bei 2007 bin ich mir nicht sicher.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...