Jump to content
Sign in to follow this  
bm2004

Verbindung Outlook Exchange

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ivh Stehe vor einer aufgabe, bei der ich eure Hilfe bzw. eure erfahrungen und Tipss gebrauchen kann.

 

Ich soll im Unternehmen einen Exchnageserver bereitstellen und die clients ca. 60 Stk. mit outlook daran anbienden. das soll ja nicht das Problem sein.

Meine SOrge und problematik ist es, dass ich diese Clients verteilt auf 6 Standorte Habe und diese per VPN auf den Exchangeserver zugreifen soll.

 

Wie sind eure erfahrungen in diesem Bereich?

Der VPN Läuft über eine DSL 6000er leitungSpezieller Rahmenvertrag der Telekom, somit auch keine aufstockung möglich wegen Laufzeit usw. ein Standort hat sogar nur 768erDSL.

 

Kann ich in einer solchen Konstellation das realisieren das man damit auch arbeiten kann?

 

ist es vielleicht sinnvoller Outllok auf 2003 bzw. 2007 zu aktuallisieren, wegen Cachmodus.

 

Gibt es vielleicht auch noch ein Paar Einstellungsoptimierungen um mit geringer bandbreite zu arbeiten? Vielleicht sogar innerhalb des eigenen LAN mit RPC over HTTP(s) zu fahren?

 

bin für jeden Tipp und Link dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Weg RPC over HTTPS würde ich nur ausserhalb des eigenen LAN's wählen.

 

Den Einsatz den Cachemodus kann ich nur empfehlen.

 

Eine Arbeitsfähigkeit ist mit dieser Anbindung durchaus möglich (selbst mit weniger als 768 kBit). Wir haben bei uns damals mit den ersten UMTS-Karten angefangen, die 384kBit Downstream hatten. Solange man nicht grade Anhänge im 100 MB Bereich verschickt, stellt das alles kein großes Problem dar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für deine antwort.

 

dann werde ich dann alle clients mit outlook min. der Version 2003 wegen dem Cachemodus updaten.

 

wie sieht es mit dem Exchangeserver eigentlich aus? welche version?

2003 oder schon 2007? was meint Ihr?

 

zur Verbindung selbst noch idden tips oder ratschläge?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten. Wir haben viele Jungs bei uns, die ständig unterwegs sind und die unterschiedlichsten lahmen Internetzugänge incl. GPRS nutzen. Mit Outlook 2003 CM und noch besser 2007 sehe ich kaum ein Problem. Ausser, ihr verschickt dauernd zig-MB große Mails.

 

RPC/HTTPS kannst Du intern natürlich nutzen, bringt Dir IMHO aber keinen Performancevorteil.

 

Wieviel anderer Traffic soll den sonst durch die dsl-Leitungen gehen?

 

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dieter,

 

also Grosse mails sollten nicht unbeding drübergehen, das werde ich dann auch mittels beschränkungen eingrenzen. ansonsten geht bisher nur die DMS also das Rechnungs programm lagerhaltungsprogramm usw. über die Leitung, das ist jedoch alles ein Programm via DB und wird eh per WTS gestartet also benötigt geringe bandbreite. es kommt noch ne weitere anwendung hinzu, wie die nun aber genau arbeitet und wie häufig diese verwendet wird kann ich nicht sagen. leider kann ich auch nicht alles über die Terminalserver laufen lassen, da ich derzeit noch 2 Getrennte domains habe. und Anwendungen vorhandensind, die von der GF nicht zentrallisiert werden möchte, zumindest noch nicht. sonst läuft noch der Internetverkehr darüber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...