Jump to content
Sign in to follow this  
crazymetzel

Seltsames NT Problem

Recommended Posts

Hi

 

Hab ma wieder was exotisches für euch *gg*

 

Also wir haben hier eine Domäne mit 2003 Server und XP sowie 2000 Clients.

 

Dann gibt es noch eine uralthuddel, die mit NT läuft. Keine Domänenzugehörigkeit, NT workstation SP5 glaubich oder gar schon 6 drauf. Dort ist ein ordner Freigegeben, sicherheitsberechtigung jeder Vollzugriff. Hintergrund: Die Kiste is genauso alt wie eine der Fräsmaschinen, und dort werden die programme draufgeschoben die die Fräsmaschine sich wieder läd.

 

Jetz hab ich das seltsame Phänomen, dass alle paar Monate mal einer der Rechner aus der Domäne den Zugriff verweigert bekommt, mangels Rechten. Es liegt am Benutzernamen, selber Benutzer auf anderem Rechner, genauso Zugriff verweigert. Anderer benutzer auf selbem Rechner: Zugriff kein Problem.

 

Behoben hab ich das bisher indem Ich den benutzer aus der Domäne gelöscht und einen neuen mit abweichendem benutzernamen angelegt habe. Da hier nichts grossartig in den profilen abgelegt wird ist das kein grosser Akt, kann aber nicht die Dauerlösung sein.

 

Da es mit Neuanlage ja funktioniert, vermute ich dass der NT Sich irgendwo die NutzerID speichert.

 

Ahja, hatte einen Rechner neulich, der den NT rechner über den namen gesucht hatte vorher. auf einmal kein zugriff mehr. dann über ip gesucht, auf einmal wieder zugriff. dann nachner zeit zugriff verweigert, da half wieder nur die Löschorgie.

 

Habt ihr da ne Idee ausser Rechner plattmachen und in die Domäne einfügen???(nicht so einfach da dort ne spezialsoft für die Fräsmaschine läuft von der natürlich keine Installationsmedien mehr dasind)

 

Edit: Es ist doch eine Eigene NT Domäne also ein NT Server.

Kann auch nicht geändert werden da in dieser Domäne die ganzen Maschinenrechner hängen :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das seltsame ist ja dass es über wochen klappt und dann auf einma nur bei einem user net. :-/ will an den domänen nicht viel rumdoktorn, da das die nächsten wochen komplett umgestellt wird, dachte nur dass euch da ne lösung bekannt ist :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mal so ein ähnliches Problem mit einem W2k Server in einer NT4 Domäne...dort lag es aber an einer WINS Scope ID. Irgendwer hatte mal beim NT4 WINS einen Bereich mit angegeben und wir mußten diese ScopeID dann per Hand in die Registry des NIC eintragen.

Ich dachte auch zuerst, das es an den Benutzern liegen könnte, da diese mal 15 Minuten nicht mehr auf den Server zugreifen konnten und dann ging es wie von Geisterhand wieder, und das ganze mehrmals täglich!

 

Noch eine Idee: Leg einen Benutzer in der NT Domäne an und mappe die Laufwerke der anderen User mit diesem. (Also Netzlaufwerk über anderen Benutzer verbinden).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ich zünds an und mach Urlaub :-)

 

Danke für eure Ratschläge. ist sowieso n heilloses kuddelmuddel, Mit der NT Domäne laufen hier 3 eigenständige Domänen mit Querzugriffen ohne Vertrauensstellungen... Wird alles weggemacht und eine Grosse Domäne und A******lecken *Gg*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...