Jump to content
Sign in to follow this  
RobDust

automatische SQL-Server Sicherung funzt nicht

Recommended Posts

Hallo, irgendwie kann ich keine Automatischen SQL-Server Sicherungen durchführen... es lassen sich Sicherungspläne Manuell starten.... aber nicht nach Zeitplan...

 

Als Fehler (im Erreignisprotokoll) kommt:

 

SQL Server Scheduled Job 'DB-Sicherungsauftrag für DB-Wartungsplan 'DB-Wartungsplan1'' (0xFDB62541BEA852458EFF251F2888B4E8) - Status: Fehler - Invoked on: 2008-02-07 18:21:00 - Message: Auftragsfehler Es kann nicht festgestellt werden , ob der Besitzer (computer\user) von Auftrag DB-Sicherungsauftrag fr DB-Wartungsplan 'DB-Wartungsplan1' Serverzugriff hat (Ursache: Informationen ber Windows NT-Gruppe/-Benutzer 'computer\user' konnten nicht erhalten werden. [sqlSTATE 42000] (Fehler 8198)).

 

was kann ich tun? unter Dienste das SQL-Server Agent als lokales Systemkonto starten kommt der Fehler... und wenn ich unter dieses Konto: den user eintrage + password... gehts auch nicht!!!

 

bitte um Hilfe. verzweile schon und unter google lässt sich auch nix finden.

x

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verwende die Windows Aut. glaube ich zumindest.... unter dem Punkt: "Verbindung" im SQL Server Agent ist Windows Aut. eingetragen.... unter "Allgemein" kriege ich die fehlermeldung wenn ich Systemkonto als auch Dieses Konto (und dann Admin eintrage) auswähle!!! Was is den Hier los?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter welchem Konto läuft dein SQL-Server-Dienst?

Unter welchem Konto läuft dein SQL-Server-Agent-Dienst?

==> services.msc

 

Wenn du die Konten hast (bei mir defaultmäßig Local System), schauen wir uns als nächstes die Berechtigungen des / der Konten an.

 

Wie verbindest du dich denn zum SQL-Server?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok hab den Fehler gefunden.... unter Sicherheit im Enterprise Manager stehen die Benutzernamen mit Rechten... der Benutzer user ... stand da im folgendem Format Computername/user .... das Problem ist... vor einiger Zeit wurde der Rechner umbenannt.... in Computernamenneu ... daher müsste an dieser Stelle stehen: Computernamenneu/user .... soooo den alten gelöscht, den neuen angelegt... LÄUFT!!!

Hab mich dabei fast selber gesperrt. als ich user entfernt habe. ohhhoooh gut das ich mich als admin einloggen konnte um das zu beheben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, also du hast den Host untendrunter umbenannt, aber die SQL-Serverinstanz bleibt beim alten Namen? Oder willst du den Namen der SQL-Serverinstanz noch an den neuen Namen anpassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...