Jump to content
Sign in to follow this  
Thommy05

Office Lizenzierung auf Terminalserver

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe ein paar ganz ähnliche Fragen:

 

Möchte 20x Office XP Pro auf 2 Terminalserver laufen lassen und in einem halben

Jahr Office 2007 Pro einsetzen.

 

Geht folgende Konstellation:

--------------------------------

5x Office 2007 Pro (Open Lizenz) - mit Downgraderecht

15x Office 2007 Pro (System Builder) - ohne Downgraderecht

15x Software Assurance für Office 2007 Pro - jetzt mit Downgraderecht

 

 

Um das Ganze noch ein wenig weiter zu verkomplizieren, würde ich gerne

später vielleicht auch Office 2007 Pro für 10 der 20 Lizenzen in Tschechischer

Sprache laufen lassen.

 

Benötige ich dafür nur

1x das Tschechische Sprachpaket, welches ich auf beiden TS installieren, oder

2x das Tschechische Sprachpaket, welches ich auf beiden TS installieren, oder

10x das Tschechische Sprachpaket?

 

 

Lt. Microsoft dürfte ich "Tschechisch" doch einfach anstatt dem "Deutschen" laufen lassen, oder?

 

F. Was ist ein Cross-Language-Recht?

A. Wenn der Kunde eine andere Sprachversion eines unter einem Volumenlizenzprogramm

lizenzierten Produktes verwenden möchte, unterliegt die Nutzung der anderen Sprachversion

den Produktbenutzungsrechten für die lizenzierte Version.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ein paar ganz ähnliche Fragen:

 

Warum kaperst du dann einen fremden Beitrag, wenn du eigene Fragen hast, die mit dem ursprünglichen Beitrag nur wenig zu tun haben?

 

Geht folgende Konstellation:

--------------------------------

5x Office 2007 Pro (Open Lizenz) - mit Downgraderecht

15x Office 2007 Pro (System Builder) - ohne Downgraderecht

15x Software Assurance für Office 2007 Pro - jetzt mit Downgraderecht

 

Wenn die OEM und die VL Lizenzen exakt dieselben Produktbestandteile und Sprachversion haben geht das, aber nur dann.

 

Um das Ganze noch ein wenig weiter zu verkomplizieren, würde ich gerne

später vielleicht auch Office 2007 Pro für 10 der 20 Lizenzen in Tschechischer

Sprache laufen lassen.

 

Benötige ich dafür nur

1x das Tschechische Sprachpaket, welches ich auf beiden TS installieren, oder

2x das Tschechische Sprachpaket, welches ich auf beiden TS installieren, oder

10x das Tschechische Sprachpaket?

 

Weder noch, du benötigst für die OEM/SB Lizenzen neue Lizenzen in tschechischer Sprache. Das Cross Language Recht gibt es nur für Volumenlizenzen.

 

Lt. Microsoft dürfte ich "Tschechisch" doch einfach anstatt dem "Deutschen" laufen lassen, oder?

 

F. Was ist ein Cross-Language-Recht?

A. Wenn der Kunde eine andere Sprachversion eines unter einem Volumenlizenzprogramm

lizenzierten Produktes verwenden möchte, unterliegt die Nutzung der anderen Sprachversion

den Produktbenutzungsrechten für die lizenzierte Version.

 

Wie gesagt das gilt nur für Volumenlizenzen nicht für OEM/SB Lizenzen.

 

P.S.

Ausserden sind DOppelpostings schwachsinn, weshalb ich dein anders dazu gelöscht habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum kaperst du dann einen fremden Beitrag, wenn du eigene Fragen hast, die mit dem ursprünglichen Beitrag nur wenig zu tun haben?

Sorry.

 

Wenn die OEM und die VL Lizenzen exakt dieselben Produktbestandteile und Sprachversion haben geht das, aber nur dann.

Prima.

 

Weder noch, du benötigst für die OEM/SB Lizenzen neue Lizenzen in tschechischer Sprache. Das Cross Language Recht gibt es nur für Volumenlizenzen.

Wie gesagt das gilt nur für Volumenlizenzen nicht für OEM/SB Lizenzen.

Die da SB-Lizenzen durch die abgeschlossen SA in Volumenlizenzen umgewandelt

werden, habe ich doch automatisch das Cross Language Recht.

Sonst würde das Downgrade-Recht für die SB-Lizenzen ausserdem auch nicht

gltig sein.

 

P.S.

Ausserden sind DOppelpostings schwachsinn, weshalb ich dein anders dazu gelöscht habe.

Sorry.

Ich bin zu langsam für diese Welt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die da SB-Lizenzen durch die abgeschlossen SA in Volumenlizenzen umgewandelt

werden, habe ich doch automatisch das Cross Language Recht.

Sonst würde das Downgrade-Recht für die SB-Lizenzen ausserdem auch nicht

gltig sein.

 

Das hab ich übersehen, dass du ja SA für die OEM Lizenzen nachgekauft hast. Damit haben sie Chross Language Recht.

 

Das heisst aber dass du sie gleich in der richtigen Sprache installieren musst, die du einsetzen willst. Datenträger kannst du dafür über die Distribution bestellen.

 

Wenn du es multilingual haben willst musst du ein MUI Paket on Top kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das hab ich übersehen, dass du ja SA für die OEM Lizenzen nachgekauft hast. Damit haben sie Chross Language Recht.

 

Das heisst aber dass du sie gleich in der richtigen Sprache installieren musst, die du einsetzen willst. Datenträger kannst du dafür über die Distribution bestellen.

 

Wenn du es multilingual haben willst musst du ein MUI Paket on Top kaufen.

 

Möchte den Terminalserver auch in der MUI-Version installieren, so dass man ja

nach Benutzerkennung eine anderssprachige Oberfläche bekommt.

Office sollte da auch gleich in der richtigen Sprache starten.

Da werde ich wohl auch eine MUI-Version brauchen.

 

Muss ich das MUI-Paket für Office nur einmal kaufen, oder pro Office-Lizenz?

Kannst du mir einen Link zu dem MUI-Paket geben?

 

Reicht es nicht auch aus die deutsche Version zu installieren und dann das

Office Language Interface Packs (LIP) in Tschechisch nachzuinstallieren?

 

Vielen Dank für die Infos!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Server 2003 musst du schon bei der Installation als englisch multiliguale Lizenz gekauft und installiert haben. Wenn du nur eine deutsche Lizenz hast kannst du die dafür nicht gebrauchen!

 

Beim Server 2008 und bei Office 2007 kannst due das MUI Paket dazukaufen und nachträglich installieren. Das musst du aber für jede Lizenze extra kaufen, also in deinem Fall 20x.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Den Server 2003 musst du schon bei der Installation als englisch multiliguale Lizenz gekauft und installiert haben. Wenn du nur eine deutsche Lizenz hast kannst du die dafür nicht gebrauchen!

Soweit klar und ok.

Sind ja 2 unterschiedliche Versionen.

 

Beim Server 2008 und bei Office 2007 kannst due das MUI Paket dazukaufen und nachträglich installieren. Das musst du aber für jede Lizenze extra kaufen, also in deinem Fall 20x.

Interessant! Tolles Feature! Prima!

Muss ich das komplette MUI-Paket dazukaufen, oder reicht das tschechische LIP-Paket?

Wenn auch LIP-Paket möglich, muss ich für alle Office 2007 das LIP-Paket kaufen,

oder nur 10 tschechischen "Stationen"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst das komplette MUI Paket kaufen und zwar für jede Office Lizenz extra.

Hättest du keinen TS würde es genügen nur für die tschechischen Rechner das MUI Paket zu kaufen, bei einem TS muss aber jeder Client dieselbe Version lizenziert haben die auf dem TS genutzt wird.

Das wärebei dem LIP Paket genauso.

 

Warum das so ist steht hier:

 

Windows Server How-To Guides: Lizenzierung von Microsoft Applikationen in Terminalserver Umgebungen - ServerHowTo.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du musst das komplette MUI Paket kaufen und zwar für jede Office Lizenz extra.

Hättest du keinen TS würde es genügen nur für die tschechischen Rechner das MUI Paket zu kaufen, bei einem TS muss aber jeder Client dieselbe Version lizenziert haben die auf dem TS genutzt wird.

Das wärebei dem LIP Paket genauso.

 

Verstehe ich dich richtig, wenn ich 20x das LIP-Paket tschechisch für alle 20

Office-Lizenzen dazu kaufe, kann ich Office in deutsch und tschechisch benutzen,

auch wenn nur 5 Benutzer das Tschechische Office verwenden.

 

Sprich ich brauche mir nicht das teuerere MUI-Paket mit seinen 37 Sprachen kaufen,

da ich nur 2 benötige.

Würde ich viele Sprachen benötigen, würde irgendwann das MUI-Paket preislich interessanter im Gegensatz zu einzelnen LIP-Paketen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Verstehe ich dich richtig, wenn ich 20x das LIP-Paket tschechisch für alle 20

Office-Lizenzen dazu kaufe, kann ich Office in deutsch und tschechisch benutzen,

auch wenn nur 5 Benutzer das Tschechische Office verwenden.

 

Ob das technisch auf dem TS geht kann ich dir nicht sage, hier geht es um die Lizenzierung.

 

Ich kann dir nur sagen dass du das LIP Paket oder das MUI Paket, für jedes Zugreifende und office nutzende Paker extra kaufen musst. Ob die billigere Variante mit dem TS funktioniert wenn nciht alle in tschechisch arbeiten woll kann ich dir nicht sagen das habe ich nie probiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...