Jump to content
Sign in to follow this  
curcuma

"Saubere" installation auf Multiboot-System

Recommended Posts

Ich möchte XP auf der ersten, primären Partition installieren. Darauf befindet sich zur Zeit

W2K. Ferner ist auf der gleichen Platte noch eine zweite primäre Partition mit W2K sowie eine

erweiterte Partition mit 2 logischen Laufwerken. Natürlich möchte ich nicht XP über W2K

drüber installieren sondern XP auf ein "sauberes" Laufwerk installieren. Dazu will ich die

erste, primäre Partition löschen. Was ist dabei zu beachten damit XP nach der Installation

die zweite W2K-Partition in dem Bootmanager richtig einbindet ??? Kann ich die Partition

(auf welche XP installiert werden soll) einfach formatieren und dann nach der Installation

von XP nur entsprechenden Eintrag in der boot.ini setzen oder muss ich vielleicht

irgendwelche weiteren Dateien belassen bzw. sonstige Punkte beachten ??? Ich hatte

bisher nichts am Hut mit XP und muss es jetzt auf den PC meiner Schwester installieren

weil sie es so "geil" (im Gegensatz zu mir...bleibe lieber bei W2K und steige irgendwann

Ende des Jahres vielleicht auf Vista). Die zweite Bootparition mit W2K wird nur für

Testzwecke sowie den Fall benötigt, dass mit der ersten Partition irgend etwas nicht

stimmt - dann kann man leicher z. B. Imagedatei von Ghost über die "defekte" Partition

drüberspielen.

 

Für alle Antworten im voraus vielen Dank !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo curcuma,

 

normalerweise brauchst du nicht mal die Anpassung an der boot.ini vornehmen, das macht XP von sich aus... Weitere Dateien sind auf der 1. Partition für w2k nicht notwendig. Falls du der Setup-Routine nicht traust, mach einfach von der ganzen Platte ein Image...

 

Gruß Maik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das (Image) hätte ich sowieso sicherheitshalber gemacht, trotzdem danke !

Ich werde die Partition dann einfach formatieren und XP installieren. Falls dann XP die zweite Partition nicht richtig erkannt hat, werde ich diese manuell in der boot.ini einfügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sauberes Vorgehen ist immer das ältere OS zuerst zu installieren, was ja in Deinem Fall gegeben ist.

Logische Partitionen sind nicht so meins, wenn möglich auf primäre Partitionen setzen. Bis zu 4 pro HD sind kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...