Jump to content
Sign in to follow this  
distinct

Mehrfachanmeldung

Recommended Posts

Wo kann ich die Mehrfachanmeldung (also an mehreren Workstations gleichzeitig) deaktivieren. Es geht um Servergespeicherte Profile. Klarereweise. :) :)

 

Danke im Voraus

Share this post


Link to post

ach manno, ewig frag ich im netz nach, ob jemand Interesse an der Verhinderung von Mehrfachlogins hat -> keine Reaktion. Und kaum macht man mal Urlaub, frag auch prompt jemand nach, tzz tzz :(

Also, ich stand mal vor dem selben Problem und wollte es mit NT4-Bordmitteln lösen. Hat ne Weile gedauert, bis ich's geknackt hatte. Aber es funzt problemlos. Leider kann ich dir jetzt nicht das genaue Script schreiben (wechens Urlaub und keinen Zugriff drauf). Aber im allgemeinen geht das so:

( OS: NT4-SP6a; servergespeichertes Profil; zusätzlich benötigte Files: logout.exe [müsste aus dem Servicepack sein]; der Scriptteil wird im Loginscript ausgeführt; Zeilennummern nur für Erklärung, später nicht mit verwenden)

--- schnipp ---

1 net name %USERNAME% /del

2 net name %USERNAME% /add && goto weiter

3 ::user versucht zweite anmeldung im netz

4 echo Sie sind bereits auf einer Arbeitsstation im Netz angemeldet.

5 echo Beenden Sie diese Sitzung und wiederholen Sie Ihr Login.

6 %LOGONSERVER%\NETLOGON\logout.exe -t 15 -m Login wird abgebrochen...

7 pause > nul

8 :weiter

9 :: ab hier alles klar, weiter im login-script

---schnapp---

 

Wie funzt es?

#1 Löscht den Benutzernamen. Bitte mal die Syntax checken. Weiss nicht mehr genau, ob /del oder /delete korrekt. Habe hier kein NT4

#2 Fügt den Usernamen wieder hinzu. Bei Erfolg [&&] Sprung zu #8, ab hier (#8 und #9) weiter im Loginscript. Bei Nichterfolg -> weiter mit #3 (man könnte auch %ERRORLEVEL% auswerten, wie man's gerne mag)

#3 Kommentar

#4, #5 Bissel Bildschirmausgabe. (beliebig)

#6 mittels logout.exe (oder anderem Third-Party-Tool) Abbruch des Logins einleiten. Wird aus dem NETLOGON des jeweiligen Anmeldeservers geladen. Damit kein Installieren auf jeden Client notwendig. Die Rechte für das entsprechende Tool am Besten auf "Ausführen [X]" für die Normal-User setzen. ([X] reicht, brauchen bei EXE-Files nichtmal Lesen [R]) Entweder reines Logout oder Kiste neu booten lassen. Je nachdem, wie man will ;) Je nach Tool müssen natürlich die Optionen angepasst werden (ist hier nur Beispiel)

#7 soll #6 auf jeden Fall genug Zeit lassen zum Starten. Sicher ist sicher :suspect:

#8 Sprungmarke für "Login erlaubt"

 

hilft das?

Thomas

Share this post


Link to post

Hallo Himbidas!

Wie bin ich froh, dass ich endlich den Ansatz meines Problems gefunden habe. Bin Lehrer und die Schüler (auch Kollegen) haben einen lockeren Passwortumgang. Kannst mir kurz dein PW sagen? Und schon sind drei gleichzeitig drin? Hätte gern die Abfrage ins Protokoll gestellt und den Schüler - sowie den 2. und 3. auf 10 Minuten gesperrt. Das erzieht sicher!

Vielleicht liegts am Win2003Server - aber irgendwie greift das bei mir nicht.

Könntest du so nett sein und das Skript genau schicken? Vielleicht hast du Zugang zum Server.

Ich bin hoffentlich nicht zu **** zum abtippen.

LG Wolfgang

Share this post


Link to post

hallo himbidas, super das hab ich schon lange gesucht!!

 

ich hab das script schon mal übernommen und getestet und es funktioniert auch, es gibt nur ein problem:

Es funktioniert nur wenn man sich an einem Rechner im gleichen Subnetz doppelt anmelden will.

 

Da wir in der Firma mehrere Subnetze haben, könne sich User immer noch mehrfach anmelden.

 

Gibts es dafür auch noch eine Lösung??

 

doomx

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...