Jump to content
Sign in to follow this  
Guest freak

Daten schreibe fehler

Recommended Posts

Guest freak

Hallo zusammen.

 

kan mir jemand erklären wiso ich auf einmal diese meldung habe?

 

Das systemvolumen ist immer eine andere.

 

Habe nichts umgstellt aussert eine usb-disk angehängt aber die habe ich wieder entfernt aber diese melung kommt ständig. was ist da los?

 

 

 

danke für alle hilfe

 

gruss

freak

post-4019-13567388924712_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich habe die Meldung beim Kunden gehabt aber nicht weiter verfolgt. Soweit ich die deutsche Blödsinnsübersetzung zurück ins Englische transformiere, würde ich etwa folgendes dazu sagen:

 

Die maximale Pufferanzahl des Schreibcaches (Dirty Cache Buffers) wurde aufgrund eines zu langsamen physikalischen Rückschreibens (Plattenfehler, langsamer Controller/Treiber, langsame Platte oder irgend etwas anderes) überschritten. Es ist möglich, dass dadurch ein Teil der gepufferten Daten nicht rechtzeitig geschrieben werden konnte, bevor sie von neuen Daten im Cache überschrieben wurden.

 

$MFT ist dabei der Master File Table, quasi die FAT des NTFS-Dateisystems. Dieser Fehler ist mir bislang nur bei W2K aufgefallen, weshalb ich tippe, dass dort NTFS nicht ganz ausgereift zu sein scheint.

 

Ich interpretiere dies als Warnung (so kenne ich das von Novell NetWare, welches aber keinen Datenverlust hat!), dass die Leistungsgrenze des Systems überschritten wurde. Sollte dies häufiger vorkommen, ist mindestens eine Systemkomponente überfordert.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

bei dieser sache würde ich vorsichtig sein, es kann auch sein, dass dir daraus ein 0x000000ED entsteht.. M$ - empfehlung: schreibcache deaktivieren.

 

mfg

 

derAMD

Share this post


Link to post

Hi AMDathlon,

 

was genau besagt der Fehler 00ED? Dass MS alleine schon für die AD auf dem Server den Schreibcahce disabled, ist mir bekannt. Aber welcher Grund/Fehler ist das jetzt wieder?

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post
Guest freak

soll ich demnach mal meinen pc neu ghosten?

ich habe 2 Pc's im netzt. 2 ordner von mir sind geshared. aber dieser fehler trat erst auf als ich die usb-disk angeschlossen hatte.

 

habe die ganze nacht nun keinen fehler mehr bekommen, aber auch nichts am pc gemacht.

Share this post


Link to post

auch viele änlicher probleme können sich äußern, indem dein USB LW lange braucht um daten zu verarbeiten.. danach steht im ereignisprotokoll 100 mal dass es ein LW Zugriffsfehler gab und der schreibcache deaktiviert worden ist..

Share this post


Link to post
Guest freak

habe di disk abgehängt. heut durch den tag kamm wieder so eine meldung.

 

HELP!!!

Share this post


Link to post

Ich habe einen USB Stick auf dem DriveCrypt läuft (Verschlüsselungssoftware, das den Container auf dem Stick lesbar macht und wertlos falls er verloren oder gestohlen wird).

 

Die Software bohrt sich irgendwie auch in das System rein, wenn der Stick drin ist. Da habe ich diese Meldung auch schon gehabt, wenn ich den Stick (war meine 2,5 jährige Tochter) einfach rausziehe ohne vorher abzumelden.

 

Da diese Software irgendeinen Trick drauf hat, der es mir nicht ermöglicht den Container per Explorer oder Shell zu löschen oder ähnliches gehe ich davon aus, das NTFS mehr kann als man glaubt.

 

Ich gehe davon aus, das der Fehler damit zusammenhängt, das du die USB Hardware nicht mehr im System hast, evt. nicht ausgeworfen hast und irgendein Zeiger noch drauf hängt.

 

Probier mal ein wenig mit der USB Disk rum, besonders wenn von dort Daten geöffnet werden oder Programme gestartet werden stehen in der reg ja die pointer noch drin...etc...ist vielleicht nur ein triviales Problem...

 

gruss newbie

Share this post


Link to post
Guest freak

USB-DISK habe ich normal ausgeworfen aber kommt immernoch. Auf der Disk sind nur daten undsomit keine programme die von dort aus laufen.

 

gruss

freak

Share this post


Link to post

Klar...aber irgendetwas will trotzdem auf deine disk zugreifen und wenn es ntfs formatiert ist kann es der diskmanager sein, oder sonst ein dienst.

 

schau mal, ob du die meldung bekommst, wenn du die platte einbuchst und ohne einmal nur den Explorer gestartet zu haben wieder ausbuchst. auch der explorer cached daten im verzeichnissbaum...

Share this post


Link to post
Guest freak

ja der explorer hat eh solche komische eigenschaften :suspect:

 

Weshalb ich so erstaund bin ist, weil ich schon ein paar mal die festplatee angehängt habe und wieder weggenommen habe.

 

werds mal auf dies zurückschliesen und verfolgen.

 

danke viel mals

 

gruss

freak

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...