Jump to content
Sign in to follow this  
distinct

Anmeldescript sichtbar ablaufen lassen

Recommended Posts

Also das Anmeldescript läuft einwandfrei ab, ich hätte nur gerne das es auch angezeigt wird. Hab das zwar per GPO eingestellt, aber jetzt sieht man nur sehr kurz in der Taskleiste, das das Script in einem DOS Fenster aber eben minimiert abläuft.

 

Ic hätte es gerne angezeigt.

 

Danke im voraus.

Share this post


Link to post

Würde das Script durch einen Verweis (also .lnk) gestartet, könnte man dort die Option einstellen. Da es wahrscheinlich um das vom Betriebssystem aufgerufene Script geht, funktioniert dies nicht, ferner kann man auch nicht einfach ein zweites Script in denselben Ordner packen, da nun beide .cmd-Dateien ausgeführt werden.

 

Deshalb: Das Script soll sich selbst über 'Start' aufrufen.

 

 

Setze die folgenden Zeilen an den Scriptbeginn:

 

--- Begin Script

 

if "%1" == "" start "Anmeldescript" /wait [scriptname einsetzen] dummy

if "%1" == "" exit

 

--- End Script

 

Das Script ruft sich selbst mit einem Parameter auf und beendet sich dann, wurde ein Parameter übergeben, so wird die folgende Zeile übersprungen und der bisherige Teil ausgeführt.

 

------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Also ganz haut das nicht hin. ich häng ne grafik an und da is ne Fehlermeldung drauf. Vielleicht muss ich den Scriptnamen anders eintragen.

 

Schon mal danke im voraus.

logon.bmp

Share this post


Link to post

Hi distinct !

Scheint so, als wenn dies ein Snapshot ist, bei dem Du Dein LogonScript nach der Anmeldung manuell gestartet hast.

Das funktioniert so nicht. Wird aber schwierig sein, einen Snapshot bei der Anmeldung zu machen, wenn es eh sehr schnell durchläuft ;)

Du könntest zu Testzwecken den pause - Befehl einbauen

Share this post


Link to post

Ja das is richtig. das is manuell gestartet. aber es war genau die gleiche Fehlermeldung als es nach dem Anmelden automatisch abgelaufen is. Es kam die gleiche Fehlermeldung, des weiß ich ganz sicher.

 

Ich bin da beim Script schreiben wirklich noch eine totale Niiiiite.

 

Also das script sieht so aus und dieses sollte wenn irgendwie möglich in einem Fenster ablaufen.

 

@echo off

 

:: Zeit synchronisieren

net time \\sailer-win2k /set /yes

 

:: Laufwerke mappen

net use Z: \\sailer-win2k\program$

net use Y: \\sailer-win2k\backup$

net use x: \\sailer-win2k\skins$

net use w: \\sailer-win2k\nwsite$

 

:: Begrüssung für Benutzer

 

set betriebssystem=other

if %os%.==Windows_2k. set betriebssystem=2k

if %betriebssystem%==other goto alle

 

echo Willkommen, lieber %username% in der %USERDOMAIN%

 

:alle

echo Sie haben folgende Laufwerke zu Verfügung:

 

Program$

Backup$

Skins$

Networksite$

.........................................................................................................´

 

Ich weiß nicht wie das gemcht ist, aber ich kenne von einer Firma, die glaub ich mit Skripten arebiten, das nach der Anmeldung sofort ein Fenster (schaut so aus wie das fenster der im snapshot vorhandenen Fehlermeldung) in dem steht: Willkommen in der Domäne so xyz. Wie wäre so etwas realisierbar??

 

Ich danke euch allen, die mit vielleicht irgendwie helfen können.

 

PS.: Falls Fehler in meinem Script vorhanden sind, bitte sagen.

Share this post


Link to post

Die eckigen Klammern waren als Meta-Information gedacht, daß anstelle dieser der Scriptname hineingehört. Denn Dein Script heißt Netzlaufwerke.cmd und nicht [Netzlaufwerke.cmd]. Und die beiden --- Begin / End - Zeilen waren ebenfalls bloß zur Markierung gedacht, einzufügen sind die beiden Zeilen mit dem if. Füge zum Testen zwischen diese beiden Zeilen ein pause ein, dann siehst Du, ob sich das Script korrekt in einer zweiten Box aufruft, dann die zweite Box wartet, durchläuft und dann die erste Box zugeht.

 

--------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Ok hab das jetzt mal richtiggestellt mit dem Scriptnamen und ohne diese Pause ausprobiert. läuft Problemlos ab, aber beide Boxen bleiben offen. Die sollen sich aber wieder schließen.

 

Wie füge ich so ne Pause ein.

Share this post


Link to post

Wenn die Boxen noch offenbleiben, füge ganz am Ende des Scripts in einer neuen Zeile das Wort exit ein. Offenbar läuft das Script korrekt ab, die erste Version ruft die zweite Version auf, da aber nun aus einem mir bislang noch nicht so richtig bekannten Grund die zweite Box offen bleibt, wartet die erste wegen dem /wait-Parameter darauf, daß die zweite zugeht.

 

Das mit der pause war so gedacht

 

if "%1" == "" start "Anmeldescript" /wait [scriptname einsetzen] dummy

pause

if "%1" == "" exit

 

Dieser Befehl unterbricht die Scriptausführung, so daß man sich den Output ansehen kann - nach Drücken einer beliebigen Taste geht's weiter, das ist also bloß für Testzwecke.

 

Das mit dem sichtbaren Aufrufen, also Deine ursprüngliche Frage, klappt ja nun, weil Du eine zweite Box bekommst. Falls diese weiterhin offen bleibt, entferne das @echo off zu Beginn, um Hinweise auf den Fehler zu erhalten - beim Scripten pflegt man Fehler tausendfach zu machen.

 

-----------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...