Jump to content
Sign in to follow this  
NeuzeitAbenteur

Weg in eine bessere Welt! AUSWANDERN

Recommended Posts

Projekt Insel

 

Die Idee besteht darin, Menschen aus möglichst vielen Berufsbereichen dazu zu bewegen, sich zusammen zu tun und eine noch unbewohnte Insel in ihr neues Heim zu verwandeln. Nicht wie jetzt manche denken, ohne technik ohne Job und so! Das auf keinen Fall. Aber es soll halt einen Plan geben. Es sollen z.B. Geld durch eigene Industrie (EDV, Produktion, Nahrungsmittel, und alles was sich ergibt) auf die Insel zu bekommen. Und dabei von Anfang an auf Naturschutz, Artgerechte haltung, regenerative Energien und ein zusammenspiel mit der Natur zu setzten. Es sollten mehrere Hundert Menschen mit kommen und man soll nichts missen. Also es sollen Entscheidungen in der Gemeinschaft getroffen werden. Bitte schreibt mir eure Ideen und Anregung zu dem Thema.

 

Bisslang ist es ein Traum und nicht realisierbar. Aber wer weiß. Vieleicht ändert sich das

Share this post


Link to post

Und was soll das ganze bringen?

Ich bin lieber auf dem Festland als auf Inseln, für mich käme das wohl kaum in Frage.

Achja, soll es da auch Schulen geben?

Und was soll da bessere Welt sein. Kriegen wir da nicht auch die Erderwärmung und alle anderen Umweltprobleme mit?

Share this post


Link to post

Es soll ja keine Insel am Ende der Welt sein. Und die 3 die ich mir mal angeschaut hatte sind alle in der nähe von Stätden, wo die Kinder dann zur Schule und uni gehen können!

 

Was soll das bringen? hmm

also von vielen hab ich gehört, das sie unzufrieden mit dem drumherum sind.

also am wichtigsten währe es wirklich auf das miteinander zu setzten. ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber wenn ich meinen nachbarn nach nem kilo mehl fragen würde, würde der mir w*****einlich nichtmal die tür auf machen! wir sind uns in der bevölkerung zu entfremdet. ich finde auf einer insel könnte man eine kleine neue gesellschaft gut aufbauen! da man nicht direkt vom festland betroffen ist und alle einflüsse nur indirekt sind! klar bekommt man auf der insel auch die klimaauswirkungen mit! aber durch die gemeinschafft könnte man damit anders umgehen! ich habe ja nciht vor die erungenschaften über bord zu werfen. sondern einfach versuchen im kleinen einen besseren weg zu finden!

Share this post


Link to post

woa, der typ hat die gleichen rechtschreibfehler wie ich.

das mit den kartoffeln kommt wohl auf die nachbarn an. also ich bräuchte keine kartoffeln, aber wenn ich welche bräuchte, würde mein nachbar mindestens die tür aufmachen.

ich bin ganz zufrieden mit der gemeinschaft, in der ich lebe. und vielleicht ist es auch besser so, in der jetzigen gemeinschaft zu leben. denn wenn du auf der insel wohnst und mal urlaub machst, erwartest du die tolle gemeinschaft auch in den anderen ländern, und wirst dann enttäuscht.

außerdem wirst du ziemlich viele freunde alleinlassen müssen, wenn du auf die insel gehst. mir käme der lebensstil auf der insel halt total abgeschnitten von der restlichen welt vor.

und v.a. verstehe ich nicht, was das ganze in einem mcse-forum zu suchen hat?

Share this post


Link to post

lustig! ich hab keine ahnung was das mcse-forum zu bedeuten hat! hab hier nen anderen punkt im bezug zum auswandern gefunden! und hab mir gedacht dann fang ich mal das gespräch an!

joa aber wenn man doch dann auf der insel zu frieden ist, dann braucht man ja keinen urlaub mehr! es sei denn zum ski fahren. und die nächste stadt währe immer so in 30 min zu ereichen. wobei ich finde das das genau richtig ist, weil ohne die moderne welt will ich nicht leben. aber ich würde gerne friedlicher leben als hier! ich weiß nicht ich hätte soviele ideen, was man da besser machen könnte!

 

was währe denn deiner meinung nach auf so einer insel am wichtigsten? würde mich interessieren, weil ich weitere anregungen suche!

Share this post


Link to post

na, aber was ist mit den freunden, die man hinter einem lässt? und wenn man mal seine alten freunde besuchen will, verlässt man ja wohl auch die insel.

und falls man dort auf der insel nicht ski fahren kann, dann wird es in der 30 min entfernten stadt wohl auch keinen schnee bzw. kein skigebiet geben.

 

meiner meinung n ach, wäre wichtig, dass man auf der insel mit leuten zusammen ist, die einen nicht nerven. wenn da schon tolle gemeinschaft sein soll, hab ich keinen bock, da mit irgendwelchen nazis die gemeinschaft zu bilden.

weiterhin sollten dort die altergruppen in gleichen zahlen vertreten sein. was will ich dort als einziger 14jähriger?

 

also ich weiß nicht. ich lebe eigentlich friedlich genug, und bin mit meinem leben vollkommen zufrieden. und falls sich mal die gemeinschaft dort aus irgendeinem grund zerstreitet, dann lebt man dort genauso friedlich wie heutzutage.

vielleicht wäre die insel was für leute, die einen job suchen, aber damit bin ich glücklicherweise noch nicht belastet worden.

Share this post


Link to post

also ich kann dich auch verstehen! aber ich finde es halt nen schönen traum von mir! und freunde! hmm ja klar. die werden sicherlich nicht alle mitkommen wollen aber vieleicht ja ein paar! und das mit vereisen zum ski fahren war ja ein beispiel es ging ja dabei nicht um das ans festland fahren! also wenn man ne insel in australien hat dann muss man schon mal bischen reisen um ski fahren zu können! das sollte aber nur ein beispiel sein! also es wird immer sachen geben, die man auf der insel nicht so machen kann! aber es wird andererseits denke ich wenn man die richtigen leute dafür findet eine friedliche gemeinschaft entstehen können! und altersunterschiede? hmm wie war es denn früher? da kam es nicht auf 3 oder 4 jahre drauf an. wichtig währe es halt das die leute etwas aus ihren wohnungen kommen! und durch die möglichkeiten zum beispiel auf der insel als programmierer zu arbeiten kann man auch noch gut geld verdienen dabei!

 

was währen denn gebäude oder gegenstände die wichtig währen in deinen augen um sie auf der insel haben zu müssen?

Share this post


Link to post

Ich hab ja gemerkt, dass du diesen Thread aufgrund des "Raus aus Deutschland"-Thread angefangen hat. Nur kurz vorweg: In dem anderen Thread ging es eher um Arbeitsplätze, als um das sichern des friedlichen Lebens.

 

Ich würde davon wohl weniger Träumen, da ich mit dem mehr oder weniger friedlichen Gemeinschaftleben, dass ich habe, sehr zufrieden bin. Du etwa nicht?

Ich geb ja zu, dass ich jetzt hauptsächlich die Nachteile angesprochen habe.

 

Das mit den Gebäuden und Gegenständen ist so eine Sache. Wenn das eine Insel in Australien ist, da muss sich ein aus Deutschland Kommender erstmal an das andere Klima gewöhnen.

Mir wäre wichtig, dass es dort so ziemlich alles gibt, was ich auch auf dem Festplatte ...äh, Festland kriegen würde, und v.a. zum gleichen Preis.

Weiterhin wär mir eine Industrie wichtig. Zum Autokauf will ich auch nicht aufs Festland müssen. Es kommt aber auch auf die größe der Insel an. Wenn die Insel so klein wie Helgoland ist, dann macht es nicht viel Sinn, dort Industrie anzusiedeln, und dort mit Autos zu fahren.

V.a. müsste erstmal die Industrie dort hinkommen, bevor ich das Arbeiten anfange. Denn was bringt es mir, als Programmierer dort hinzukommen, und es ist keine Firma da, bei der ich mich bewerben könnte.

 

Wie das früher war, weiß ich nicht, da ich leider erst 1989 geboren bin. Klar, ich hab auch gute Freunde, dir 5-6 Jahre älter als ich sind, und mit den ich auch klarkomme. Ich meinte nur, dass man darauf achten sollte, dass jede Person, v.a. die Jugendlichen ein paar Artgenossen in ihrem Alter (+/- 1 Jahr ist schon ok) haben.

 

Ahja, eine Frage noch. Bist du Atheist?

Share this post


Link to post

joa ich bin zwar getauft aber kann man so sagen! wieso fragst du?

naja die insel sollte zum beispiel halt schon so groß sein, das man nicht mehr alles zu fuß ereichen kann aber es soll auf keinen fall autos mit verbrennungsmotoren geben! elektro oder wasserstoff ja aber halt nicht noch zusätzlich um die umwelt zu belasten. ich meine ja klar industrie müsste hin aber die gebäude und alles sollen ja von der gemeinschaft aufgebaut werden.

Share this post


Link to post

Vielleicht bist du auch Mitglied von irgendeinem Naturschutzverein. Denn z.B. das "es soll auf keinen fall autos mit verbrennungsmotoren geben" kommt mir sehr umweltschützend vor. Und Elektro- oder Wasserstoff-Autos fördern ja schließlich nicht das friedliche Gemeinschaftsleben.

 

Und bist du jetzt mit dem jetzigen Gemeinschaftleben zufrieden oder nicht?

Share this post


Link to post

Hi,

 

also das mcseboard ist ein Forum rund um Windows und den certs. von Microsoft. - nur mal so als Info.

 

... aber was macht man nicht alles um nicht aufräumen zu müssen...

 

Also ich würde auch auf so eine Insel ziehen. Alleine um zeigen zu können, dass es auch anderst geht. (in Bezug auf die Energieversorung und die Ausbeutung der Natur). Leider ist sowas kaum zu finanzieren. Allein die Kosten für die Technik die auf dieser Insel notwendig wäre um eine "normales" Leben sicher zu stellen wären von einem alleine (M. Schumacher, Bill Gates etc ausgenommen) kaum zu tragen...

 

Wenn allerdings jeder bei sich selbst anfängt und eine solche Insel aufbaut dann wird das im großen auch bald funktionieren -> und dann klapts auch mit dem Nachbarn. Also meiner würde mir sicherlich Mehl geben. (sonst ziehe ich ihm einfach den DSL stecker ;)) *grins*

 

Gruß

Share this post


Link to post

also naja ich bin nur in sachen tierschutz tätig! aber mir wird schlecht wenn ich darüber nachdenke was wir der natur in form von flora und fauna stündlich antun.

ja du hast recht. es wäre auch so ein wenig zum zeigen, damit die anderen merken dass man auch technisch aufm neusten stand sein kann und dennoch im einklang leben kann.

 

ja klar die finanzierung ist ein großes problem. wobei zu beachten ist eine insel wo man sowas machen könnte bekommt man schon für den preis eines kleinen einfamilienhauses.

 

die größeren kosten sind denke ich das aufbauen der örtlichen infrastruktur wie wasser, strom, telefon und so weiter. wobei das bauen der häuser dann wiederum w*****einlich nicht so teuer ist! denn die rohstoffe sind in den möglichen ländern sehr viel billiger!

 

im moment suche ich halt auch nach leuten, die das vieleicht wirklcih mit durchziehen würden

Share this post


Link to post

klar bekommt man noch was davon ab! aber da muss man wohl an den südpol ziehen um davon verschont zu werden. aber ich merke ja jetzt auch wenn ich irgendwo in nem verlassenen wald bin oder ähnliches, dort finde ich die luft auch schon viel angenehmer. und durch die luftverschmutzung bin ich auf mehrere pollenarten alergisch geworden! ich finde ich hab da für mcih persönlich die entscheidung schon getroffen, dass ich das mal irgendwann versuchen möchte! aber mir fehlen halt noch leute die mitmachen würden! weil mit denen müsste man sich vorher schon bischen treffen um zu schauen ob ein miteinander möglich ist

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...