Jump to content
Sign in to follow this  
obg

VPN + ipsec

Recommended Posts

Hallo,

 

folgende Situation:

 

Wir haben eine ISA Firewall in unserer Firma, auf dieser ist ein RRAS Sever installiert, VPN funktioniert, aber nur über PPTP. Wir möchten jetzt ein VPN mit Zertifikaten. Jetzt hab ich mich etwas schlau gemacht und aber herausgefunden das z.B. ipsec in einem NAT nicht funktioniert. Tolle sache,... und jetzt??

 

Wenn einer unserer Mitarbeiter bei einem Kunden ist, wird er wohl zwangsläufig hinter einem Router sitzen und sich folglich auch in einem NAT befinden!

 

Das "normale" PPTP, ist uns aber mehr oder weniger nicht sicher genug. Gibt es da denn keine möglichkeiten das ganze irgendwie mit zertifikaten zum laufen zu bringen??

Share this post


Link to post

habe jetzt einen weg gefunden ... ABER bei dem erstellen der Zerifikate .... laut anleitung von MS Zertifikate über http://ip-adresse/certsrv installieren...

 

nun das problem:

 

in der anleitung steht:

Under Intended Purpose, select Client Authentication Certificate or IPSec Certificate. If you choose IPSec Certificate, then this certificate will only be used for IPSec.

 

nur das gibts bei mir nicht :confused:

Share this post


Link to post

ipsec hat ja die Eigenschaft, dass die pakete zwischen Absender und Empfänger nicht verändert werden dürfen, da die Pakete ansonsten verworfen werden. Vom sicherheitsaspekt her gesehen sehr sinnvoll. Eine Möglichkeit ist es die CA und das Ipsec Gateway in die DMZ zu stellen, damit sie ohne NAT erreichbar sind.

 

Genaueres wirste aber in der CT 10/2003 unter dem Artikel "Der Pförtner zum Netz - Ein IPSec-Gateway im Eigenbau" finden. Ist sehr gut und eingehend erklärt.

 

http://www.heise.de/ct/03/10/106/default.shtml

Share this post


Link to post

Habe jetzt einiges hinbekommen:

 

trotzdem fehler, ist aber alles intern!

 

IKE-Sicherheitszuordnung konnte nicht ausgehandelt werden.

Modus:

Schlüsselaustauschmodus (Hauptmodus)

 

Filter:

Quell-IP-Adresse 192.168.248.105

Quell-IP-Adressmaske 255.255.255.255

Ziel-IP-Adresse 192.168.248.32

Ziel-IP-Adressmaske 255.255.255.255

Protokoll 0

Quellport 0

Zielport 0

Lokale IKE-Adresse

Peer-IKE-Adresse

 

Peeridentität:

 

Fehlerpunkt:

Benutzer

 

Fehlerursache:

Peer antwortet nicht.

 

Zusätzlicher Status:

0x0 0x0

---------------------------------------------------------------------------

Zertifikate (von einem stammserver im AD) sind auf beiden rechnern vorhanden!

 

Ich habe aber noch keine Richtlinien konfiguriert!

Muss ich das unbedingt???

 

ich bin nach dieser Anleitung http://www.microsoft.com/windows2000/en/server/help/default.asp?url=/windows2000/en/server/help/sag_RASS_scen_l2tp_rc.htm vorgegangen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...