Jump to content

Unfreiwillige laufwerksfreigaben


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Wegen dem Problem mit der Systemsteuerung für meine GraKA hab ich eben meine Laufwerke unter anderem auch auf eventuelle Freigaben überprüft. Oh, sämtliche Laufwerke von C bis und mit M sind nach jedem neustart wieder Freigegeben!! Beiliegender screenshot zeigt das debakel auf. Ich verwende kein Netzwerk und an den Systemeinstellungen hab ich selber auch nichts geändert. Das einzige in den letzten Monaten war eine Verifizierungssoftware für ein onlinespiel. Diesen ID-checker hab ich erst mal im autostart deaktiviert, die Freigaben sind aber trotzdem immer wieder da. :confused: :confused:

Deaktiviert man diese in der Verwaltung unter Freigaben kommt folgende abfrage: Diese Freigabe wurde nur für Verwaltungszwecke erstellt. Diese Freigabe wird wieder eingeblendet, wenn der Serverdienst beendet und neu gestartet wird oder wenn der Computer neu gestartet wird. Soll (Laufwerk)$ nicht mehr freigegeben werden? Von welchem Serverdienst ist jetzt hier die rede? :confused: ? fragen über fragen...

Link to comment

Hi,

 

mit welcher Freigabe sind die Laufwerke gekennzeichnet ?

c$, d$ etc ?

 

Das sind die standartmäßigen Freigaben von Windows für administrative Zwecke.

Hier besteht kein Grund zur Beunruhigung oder Änderung.

 

Sollten die Freigaben aber z.B Platte-D etc haben solltest du das ändern

bzw deinen Rechner mal genauer überprüfen auf Schädlinge.

Link to comment

Die Freigabeordner lauten C$ bis M, der jeweils freigegebene Pfad C:\ bis M:\ beim Typ "Windows", den verbindungen immer null und der Kommentar lautet auf "Standardfreigabe" sowie je einmal Remote-IPC und remoteadmin.

 

edit\

Der Witz bei der Sache ist dass es die Freigaben im Windowsexplorer nicht wie üblich durch ein anderes Laufwerksicon anzeigt. Die einzelnen Freigaben sehe ich nur, wenn ich in der Computerverwaltung unter "freigegebene Ordner"> "freigaben" nachsehe.

Spybot hat eben 13 schädlinge wie z.B. hitbox und andere gelöscht, die Freigaben sind aber immer noch da.

 

Und danke für den Tip! :)

Link to comment

Hi,

 

Der Witz bei der Sache ist dass es die Freigaben im Windowsexplorer nicht wie üblich durch ein anderes Laufwerksicon anzeigt. Die einzelnen Freigaben sehe ich nur, wenn ich in der Computerverwaltung unter "freigegebene Ordner"> "freigaben" nachsehe.

 

 

das ist kein Witz sondern ein Feature :)

 

Sind und Zweck dieser versteckten Freigaben ist es Verbindungen zu nutzen

welche in der Netzwerkumgebung nicht sichtbar sind.

 

Meistens werden solche Freigaben von Admins genutzt um Logging oder

andere administrative Aufgaben zu erledigen.

Link to comment

Diese Freigaben sind unbedenklich, solange ein gescheites Administrator-Paßwort vergeben ist. Wie dem auch sei, für Paranoiker gibts Abhilfe:

 

regedit aufrufen und zum Schlüssel

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CURRENTCONTROLSET\SERVICES\LANMANSERVER\PARAMETERS

 

navigieren. Dort ein DWORD mit dem Namen "AutoShareWKS" anlegen und auf den Wert "0" setzen. Rechner neustarten und -Simsalabim-, all diese $-Freigaben bis auf IPC$ sind verschwunden.

Link to comment
Hi,

 

 

 

das ist kein Witz sondern ein Feature :)

 

Sind und Zweck dieser versteckten Freigaben ist es Verbindungen zu nutzen

welche in der Netzwerkumgebung nicht sichtbar sind.

 

Meistens werden solche Freigaben von Admins genutzt um Logging oder

andere administrative Aufgaben zu erledigen.

 

Der einzige der auf dem Computer "admin" ist, bin ich selber. Für was brauche ich jetzt diese Freigaben, wenn gar kein netzwerk vorhanden ist?

Das kann sein, dass ich diesbezüglich ein bisschen ***** bin. Lieber übervorsichtig als wie nachher lauter Spione im PC. Spybot war bis jetzt fleissig am aufräumen, zugegeben ist seit April 07 auch nichts mehr diesbezüglich gemacht worden. :shock:

Und mit dem dongle oder was immer das ist von "Personal-ID" (coolspot.de) hat das nichts zu tun, dass diese Freigaben vorhanden sind? Da bin ich aber beruhigt.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...