Jump to content
Sign in to follow this  
tom241277

Useradministration in einer Domäne

Recommended Posts

Hallo zusammen, bin ein Neuling in der Domänen Administration drum habe ich einige fragen die sich bei mir aufgetan haben.

 

wie kann ich z.B. die Größe der Temporary Internet Files festlegen ohne das ich mich erst als User auf den rechnern anmelden muß, in der Registry? (habe keine servergespeicherten Profile)

 

oder ist es auch möglich beim MS Office den Speicher ort für die Daten einfacher fest zulegen, bis jetzt melde ich mich als User an und ändere den SpeicherPfad auf den server(Excel & Word).

 

kennt Ihr gute Seiten zu solchen Themen? oder gibt es auch tools?

 

danke

Share this post


Link to post

Nun, ein wenig könnte ihm geholfen werden, wenn er nur mehr schreiben würde. Z.B. welche Office Version, z.B. welchen Internet Explorer :confused:

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Siehste, jetzt kann ihm auch geholfen werden :D

 

Wenn du in deinem Domänen Verwaltungstool "Active Directory Benutzer und Computer" an der Domäne die "Default Domain Policy" Richtlinie öffnest, dann klicke unter Benutzereinstellungen/Administrative Vorlagen dort mit der rechten Maustaste drauf. Jetzt erscheint ein Punkt "Vorlagen Hinzufügen/Entfernen". Da fügst du die special.adm Datei, die hier mit poste ein, und siehe da, jetzt hast du zusätzliche Richtlinien, mit denen du das für alle User in der Domäne einstellen kannst. Die Hilfestellungstexte habe ich mir in den Richtlinien gespart ;)

 

Viel Erfolg

 

grizzly999

special.zip

Share this post


Link to post

Riesen Dank!

 

Hab noch eine Frage wenn ich jetzt also den Temp Cache anpasse dann gilt das für alle in der Domäne (auch bei lokal gespeicherten Profilen)?

 

Und wie muß ich den Speicherpfad anlegen so: \\server\home\%user%\ Oder? (zur Erklärung ich habe einen Daten Server mit Home und Public...... jeder User bekommt ein eigenes home verzeichnis)

 

Gibt es dazu noch Info Seiten (wo alles so einfach wie möglich erklärt ist!) was ich zum Beispiel noch alles machen kann und wie ich so eine "spezial.apm" selber anpasse?

 

Danke

Share this post


Link to post
Hab noch eine Frage wenn ich jetzt also den Temp Cache anpasse dann gilt das für alle in der Domäne (auch bei lokal gespeicherten Profilen)?

Ja, die Gruppenrichtlinie zieht auch bei lokalen Benutzerprofilen. Immer dann, wenn ein User sich an der Domäne anmeldet, wird der Wert in seinem IE eingestellt.

 

Und wie muß ich den Speicherpfad anlegen so: \\server\home\%user%\ Oder? (zur Erklärung ich habe einen Daten Server mit Home und Public...... jeder User bekommt ein eigenes home verzeichnis)[/qoute]

Die User haben also über ihr Konto ein Homeverzeichnis gemappt bekommen, und das soll als Standardspeicherpfad für Office dienen? Wenn es als Laufwerk gemappt wird, kannst du in der Richtlinie auch den Laufwerksbuchstaben eintragen. Der Pfad, so wie du ihn oben angegeben hast geht aber auch.

 

Gibt es dazu noch Info Seiten (wo alles so einfach wie möglich erklärt ist!) was ich zum Beispiel noch alles machen kann und wie ich so eine "spezial.apm" selber anpasse?

Zu Gruppenrichtlinie allgemein gibt es ein sehr gutes Whitepaper von Microsoft. Zum Erstellen von ADM-Dateien, kann ich dir im Moment nicht sehr weiterhelfen, ich weiss, es gab mal für NT 4.0 von MS das frei erhätliche ZAK (Zero Administration Kit), das gibt es aber nicht mehr zum Download. Letztes Jahr und vorletztes Jahr, gab es in der c't Artikel zum Selber erstellen von .ADM-Dateien. Aber vielleicht hilft ja auch ein wenig googlen.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hallo Gruzzly,

 

habe versucht dein ZIP-File zu downloaden - leider ohne Erfolg.

Kannst du diese nochmal bereitstellen oder per email verschicken ???

Adresse steht im Profil !!! ;)

 

Danke

Stefan

Share this post


Link to post

Hmm, ich kanns problemlos runterladen. Schicke dir es gerne per email zu, das geht aber erst bei dir ab 10 Beiträgen (wurde wegen Spams so eingestellt). Post doch mal eben deine email-Adresse hier, ich lösche sie dann nach dem Versenden raus, damit sie nicht von Spambots gefunden wird ;)

 

grizzly999

Share this post


Link to post

So - und schon kommt die adresse:

 

Bin begeistert von der Reaktionszeit - dachte da eigentlich an 4-5 Tage oder so - aber das da in weniger als 10 min. eine Antwort kommt - klasse:

 

auf Wunsch Mailadresse editiert von grizzly999

 

Danke für die Hilfe:

 

PS: Hab da noch ein anders kleines Problem:

Hab eine Windows 2000 Domäne und Exchange 2000.

Nun legt Outlook/Exchange ja standardmässig eine archiv.pst an - dummerweise in "Dukomente und Einstellungen"\%User\Lokale Einstellungen.

Diesen Ordner kann ich aber nicht umleiten - kannst du mir nen Tipp geben ????

 

Gruss

Stefan

Share this post


Link to post
Bin begeistert von der Reaktionszeit - dachte da eigentlich an 4-5 Tage oder so - aber das da in weniger als 10 min. eine Antwort kommt - klasse:

Ne ne ne, wir sind hier im Board von der schnellen Sorte :D :D

 

Den Ordner zur archiv.pst kann man ja im Outlook ändern. Dann einfach in Eigene Dateien speichern, die kann man ja umleiten.

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...