Jump to content
Sign in to follow this  
boert

Datenvolumen per Port begrenzen

Recommended Posts

Datenvolumen bedeutet Bandbreite? Deine Aussage ist etwas mißverständlich (oder ich verstehe sie nicht ;) ). Meinst du, es sollen pro Port nur 50MB/s (das is bisschen viel) übertragen werden können? Oder 50Mbit/s?

 

Hendrik

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaub er meint das die oder der jenige nicht mehr als 50 MB download pro Tag haben dürfen?!

Es soll Spezis geben die im Betrieb dicke Shares betreiben...

Soweit ich weiss kann mann das download Volumen am Switch selber nicht begrenzen so das z.B. nach 50 MB der Hahn abgedreht wird. Die Bandbreite kannst du drosseln!

 

aligan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das die geforderte Sache ist, muss ich aligan Zustimmen. Das wird so wohl nicht funktionieren. Ich könnte mir aber vorstellen, die übertragenen Bytes per SNMP auszulesen und das Interface im Falle des Überschreitens von ~50MB abzuschalten und den Counter zurückzustetzen. Dann schaltest du einfach um 00:00 Uhr die Interface wieder auf. Der Entwicklungsaufwand für ein entsprechendes Perl-Script sollte überschaubar sein.

 

Ist sicher nicht DIE, aber EINE Lösung.

 

Hendrik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das möchte ich gerne. Die Benutzer sollen nicht mehr als 50MB Daten pro Tag runterladen dürfen. Eine selbstgestrickte Lösung ist schon machbar, aber ich dachte, es ginge auch direkt am Switch.

 

Danke für die Hilfe

 

Boert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meinst du mit selbstgestrickte Lösung? Wo hängen denn die Benutzer? Arbeitsgruppe, Domäne oder Terminal?

 

Wenn Domäne dann kannst du die in einen "Käfig" setzen, dann dürfen die nicht mal den Rechner runterfahren...

Gibts ne Firewall? Pix, ISA, etc.???

 

aligan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal das Du mit Runterladen aus dem Inet meinst?

 

Ich habe sowas schon sehr erfolgreich mit IPCop realisiert. Da gibts Addons für, mit denen sich beides machen lässt.

 

Gruß

TheSpawn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit selbstgestrickter Lösung meine ich per Skripten SNMP auswerten u. Ports sperren/freischalten.

 

Was genau ist IPCop?

 

Gruß

Boert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die SNMP Lösung ist relativ simpel wenn man das ganze mit Perl regelt. Es gibt dort die nötigen Module (SNMP:Interfaces und Net:Cisco). Wenn du dabei Hilfe brauchst kannst du mich gern ansprechen.

 

Hendrik

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...