Jump to content
Sign in to follow this  
S.R.

Terminal-Server: Client-Login

Recommended Posts

Hallo,

 

ich soll mich intensiver mit MS TS 2003 beschäftigen, da wir dies eventuell in der Firma einsetzen möchten. Habe mir jetzt eine kleine Testumgebung gebaut und soweit scheint das schon recht gut zu klappen. Habe aber noch folgendes Problem. Google-Hilfe hat mir leider nix weiter gebracht, da mir glaub ich die richtigen Stichworte fehlen.

 

The Problem:

Ich starte den Client-Rechner (mein WinXP-System), muss mich dann erst lokal anmelden und baue dann die Remote-Verbindung für den TS-Server auf. Es soll aber so sein, dass ich mich lokal gar nicht anmelden kann, sondern ich sofort am TS angemeldet werdet.

 

Ich meine, das hätte ich schonmal gesehen. Wie heißen die richtigen Stichworte, damit ich dieses Szenario mir aneignen kann.

 

Vielen Dank

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicherlich, aber die Client-Rechner existieren bereits - die ThinClients müssten extra angeschafft werden. Daher möchte ich die Lösung auf der bestehenden Hardware durchführen. Man muss ja nicht immer das Geld aus dem Fenster schmeißen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Also ich wüsste keine Lösung, bei der du ohne Anmeldung auskommst. Der einzige Weg der mir da einfällt, wäre ein Auto-Login und das System über Richtlinien so dicht machen, dass keine Explorerzugriff möglich ist und automatisch die RDP-Verbindung geöffnet wird. Aber dann hast du noch das Problem, was macht der User, wenn er sich vom TS abgemeldet hat. Dann schaut er auf einen leeren Desktop.

 

Ob da nicht die Anschaffung von TCs günstiger kommt als der Aufwand...?

 

Oder einfach den PC in der Grundinstallation belassen, dem User alle Installationsrechte nehmen, evtl. sogar die Internetverbindung unbrauchbar machen, die RDP-Verbindung in den Autostart und die Verbindungsleiste ausblenden. Wozu den Stress das alles nach TC aussehen zu lassen, wo es doch ein PC ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

danke für deine Antwort. Warum das ganze:

 

Auf dem Client ist bisher nur Windows XP installiert und keine weiteren Applikationen. Alles läuft direkt über den Terminal-Server. Somit übernehmen die Clients die üblichen Aufgaben eines ThinsClients.

 

Daher sollen die Clients auch wie ThinClients agieren und aussehen. Zudem wäre den Anwendern nur schwer beizubringen, wieso sie sich zwei Mal einloggen müssen. Ebenfalls befürchte ich, dass sie dann nie wissen, auf welcher Umgebung (lokal - TerminalServer) sie gerade arbeiten.

 

Daher ist mein Ziel, aus der bestehenden Client-Hardware vernünftige ThinClients zu machen. Das muss doch irgendwie möglich sein, oder?

 

Dankend

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

kleine Anmerkung:

 

Vielleicht lässt sich mein Vorhaben auch wie folgt verallgemeinern:

 

Wie konfiguriere ich einen Windows XP-Client so, dass er wie ein ThinClient agiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Die User müssen sich ja nicht zweimal einloggen, du kannst in der RDP-Verbindung ja die Login-Informationen übergeben und sie in den Autostart legen. Dann melden sie sich am PC an und sehen kurz ihren Desktop und dann den TS. Wenn dann noch die Verbindungsleiste die normalerweise am oberen Rand eingeblendet ist ausgeblendet wird, denke ich, dass es nur selten vorkommt, dass sich die User auf den PC-Desktop verirren.

 

Leider kenne ich keinen Weg mit PC, WinXP... einen TC nachzustellen. Deshalb sind TCs ja erfunden worden :-).

 

Den Vorschlag mit Auto-Login und GPO habe ich ja bereits gemacht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muß es denn Windows XP sein ?! :confused:

 

Es gibt doch einiges an Software, welche du nur auf dem pc installierst, und

ab dem zeitpunkt läuft er mit einer linux version, welche komplett wie ein

thinclient aufgebaut ist.

 

das ganze läuft auch von cd z.b.

 

thinstation... und die weiterern namen fallen mir leider gerade nicht ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

danke für die Vorschläge... es muss kein XP sein - nur davon haben wir alles Lizenzen.

 

Gegen eine Linux-Version hab ich absolut nichts einzuwenden... Ich werde jetzt mal nach Thinstation google befragen... vielleicht find ich da ja was nettes...

 

Danke schonmal.

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...