Jump to content
Sign in to follow this  
Coolsero

Drucker auf Windows 2003 Terminalserver

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben die Administration eines Windows 2003 R2 Servers übernommen.

Auf diesen Server verbinden sich regelmäßig jeden Tag 5 Clients mit Windows XP SP2.

 

Nun ist es so, das die lokalen Drucker der Clients verwendet werden sollen.

Ich muss dazusagen das die Verbindung zum Terminalsever via VPN Verbindung von zu Hause aus hergestellt wird.

 

Unser Problem ist, wir haben zwar an jedem Windows XP PC einen Brother HL-5130 ( der an LPT1 angeschlossen ist). Unser Problem ist das die Drucker nicht auf den Terminalserver verbunden werden.

 

Was haben wir gemacht oder schon kontrolliert:

 

1. Im RDP Klient von Windows XP ist der Hacken unter den Lokalen Ressourcen "Drucker verbinden" ( oder so ähnlich) angehackt.

2. Ich habe den Treiber für den Drucker auf dem Windows 2003 R2 Server installiert.

3. Im Ereignisprotokoll wird kein Fehler angezeigt das kein Passender Druckertreiber vorhanden ist. ( Das hatte ich sonst öfters bei solchen Problemen )

4. Ich habe auf den Windows XP Maschinen schon mal einen Treiber für einen HP Laser Jet 4 Testweise installiert. Leider wird auch dieser Drucker nicht in die Terminalsession verbunden.

5. Der Benutzer hat rechte als Domänen Benutzer.

6. Habe schon von Brother die neusten Treiber ( Version 1.04 vom 23.01.2006 ) installiert.

7. Treiberversionen auf Client und Server sind gleich. Habe verschiedene getestet.

8. Der Fehler ist genau der gleiche wenn ich es von einen Klient versucher der im lokalen Netzwerk ist, also nicht über VPN zum Netzwerk verbunden ist.

 

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte ?

 

Info: Die Firewall ist eine WatchGuard die von anderen Kollegen Administriert wird. Diese Blockiert aber im VPN Tunnel keinerlei Ports zum Terminalserver. ( laut aussage des Kollegen )

 

Danke Coolsero

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, man kann das ganze auch im AD beim benutzer unter Environment

 

und auf dem TS in der Verwaltung -> Terminal Service Konfiguration -> Connections -> rechte Maus auf das RDP Protokoll -> Eigenschaften -> Client

 

einstellten.

 

edit:

folgende Notiz hatte ich mir noch bei meiner citrix schulung gemacht. solltest du kein citrix haben kannst du dir ja punkt 1 wegdenken und punkt 3 ICA gegen RDP austauschen.

 

Wenn Einstellungen, mit wenigen Ausnahmen wie z.B. Verschlüsselung, gelten, falls vorhanden, werden diese in folgener Reihenfolge priorisiert, wenn gleiche Einstellungen unterschiedlich gesetzt sind:

 

1. Citrix Richtlinie

2. Gruppenrichtlinien Computer

3. ICA Benutzereinstellungen am Server

4. Gruppenrichtlinien Benutzer

5. Benutzereinstellungen im AD

6. Clienteinstellungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

und auf dem TS in der Verwaltung -> Terminal Service Konfiguration -> Connections -> rechte Maus auf das RDP Protokoll -> Eigenschaften -> Client

 

einstellten.

 

 

Hallo Hirgelzwift,

 

diese Einstellung hat die Lösung gebracht ! :D

 

 

Danke Coolsero

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...