Jump to content
Sign in to follow this  
Oktober6010

Nachträgliches Konfigurieren eines SBS2003 R2 Premium

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nach dem Motto es gibt keine ****en Fragen..., möchte ich euch bitten, mir zu helfen.

 

Ich muss eine SBS 2003 R2 Premium neu konfigurieren. Bisher hat die Domaine der Provider verwaltet und nun sollen die Mails vom Exchange empfangen und gesendet werden. Soweit die Aufgabe. Habe dazu das Buch von MS Press Das Praxisbuch zu SBS gekauft und glaube zu verstehen, was ich tun muss. Aber glauben heißt nicht wissen. :p Und eine Wiederspruch habe ich immer noch nicht für mich begriffen.

 

Meine Frage ist folgende, wenn ich einen SBS als name.local konfiguriert habe, weil es am Anfang ausreichend war und nun eine zweite Netzwerkkarte einbaue und dann den ISA Server konfiguriere usw. und dann dem Exchange beibringe das er nun die Domaine Name.de ist, kriege ich dann nicht Probleme mit meinem DNS? Der kennt ja nur die name.local??? :confused:

 

Wenn ich jetzt auch euch verwirrt habe, dann sorry, aber ich kan das noch nicht besser erklären, schließlich habe ich die config noch vor der Brust.

 

Danke für eure Antworten im Voraus.

 

Gruß Dietmar

Share this post


Link to post
Share on other sites

In deinem Fall heißt beibringen ja nur, dass der Exchange Mails für name.de annehmen soll.

Dafür brauchst du nix am DNS zu friemeln.

 

Wir wurden die Mails denn vorher empfangen?

Abgeholt per POP3 oder zugestellt vom provider per SMTP?

 

Desweiteren musst du dafür sorgen, dass der Server im internet einen DNS-Eintrag hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls es sich dabei um ein Produktivsystem handelt, solltest du dich aber vielleicht noch etwas eingehender mit der Materie befassen!

 

Wenn du jetzt nämlich einfach nur den Exchange so konfigurierst, dass er Mails für name.de annehmen soll und der Exchange gleichzeitig auch Mails von @name.de per DNS versendet, dann wirst du große Probleme mit der Antispam Konfiguration anderer Mailserver bekommen.

 

Wie soll der Exchange denn Mails versenden - per Smarthost oder DNS?

An was für einer Art Internetverbindung hängt der Exchange (DSL o.ä.?)?

 

Grüße

 

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...