Jump to content
Sign in to follow this  
taumelscheibe

XP Clients an Domäne anmelden

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

einen neu mit XP-Pro installierten Client in eine Domäne zu integrieren ist kein Problem.

Ort: Office-Hauptbüro

Der Clientname und die Domain wird in der Systemsteuerung unter System angegeben.

Nach Abfrage eines Domainadminpasswortes und Neustart des Clients findet mal den Client im AD und hat somit Verbindung zum Netzwerk/Server.

 

Wie schaut es aber aus, wenn man einen neu installierten XP-Client in einem anderen Büro in die Domäne einbinden möchte, wenn das Netzwerk im "Hauptbüro" nur über DSL und einen VPN-Tunnel erreichbar ist?

 

Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß aus München vom Ronny

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

 

geht ganz ähnlich.

Du musst nur sicherstellen dass sein VPN tunnel alle benötigten Protokolle/Ports durchlässt und dass die Namensauflösung funktioniert.

Trage am client den DNS Server der Zentrale ein und los geht's.

Bei weiteren Problemen nur her mit den Fragen :D

 

lg

il_principe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und Du solltest Dir im Klaren darüber sein, dass gewisse Dinge (z.B. Richtlinien , Roaming Profiles) über langsame Verbindungen anders funktionieren als in einem schnellen LAN ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...