Jump to content
Sign in to follow this  
mascoxx

Exchange 2003 und Smarthost bockt bei einer Domain

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe folgendes Problem mit einem Exchange:

 

Die Mails werden mittels Popcon von verschiedenen Mailprovidern abgeholt und an zB user@domain.local übergeben. Rausgeschickt werden Mails über einen Smarthost

bei uns im Haus.

 

Allerdings, und jetzt kommts, verschickt der Server, nur wenn ich an irgendwas@domain1.net schicke, direkt und ohne Smarthost...

Sonst tritt dieses Problem nicht auf!

Aber woher kommt das? Im SMTP-Connector wurde ansich ausgewählt, dass immer

über einen Smarthost geschickt wird, sofern die Mailadresse nicht im AD angegeben wurde.

 

Hoffe, es hat jemand einen Tipp?! ;-)

 

LG

Clemens

Share this post


Link to post

HI.

 

dass immer

über einen Smarthost geschickt wird, sofern die Mailadresse nicht im AD angegeben wurde.

 

Wie ist das zu verstehen ?

 

Welche Fehlermeldung hast du bzw. bekommst du ?

 

LG Günther

Share this post


Link to post
HI.

 

 

 

Wie ist das zu verstehen ?

 

Welche Fehlermeldung hast du bzw. bekommst du ?

 

LG Günther

 

Hallo!

 

Naja, wenn ich ein Mail an user1@domain.net schicke, und diese ist einem Benutzer

im Active Directory zugeordnet, schickt er das Mail anscheinend nicht raus sondern

lässt es local auf der Maschine direkt zustellen... ist ja auch nicht schlecht!

 

Aber ich bekomme in dem Sinn keine Fehlermeldung, aber es nervt halt, dass Mails an

genau eine einzige Domain nicht über einen Smarthost gesendet werden, sondern da

verschickt der Exchange direkt... kA warum...

Brauchst du vielleicht einen Auszug vom Nachrichtenstatus?

 

LG

Share this post


Link to post

So, langsam aber doch kenn ich mich nicht mehr aus...

Habe gerade einen DNS Eintrag für den Exchange (mail3.domain.net) gesetzt, den Smarthost sowohl im SMTP Connector und im SMTP Protokoll noch einmal rausgekommen

und neu eingetragen und jetzt verschickt er richtig...

aber was soll das? ist das ein bug oder wie?

 

LG

Share this post


Link to post

Hi.

 

Naja, wenn ich ein Mail an user1@domain.net schicke, und diese ist einem Benutzer

im Active Directory zugeordnet, schickt er das Mail anscheinend nicht raus sondern

lässt es local auf der Maschine direkt zustellen...

 

Na, wo soll er das Mail den sonst hinsenden ? Wenn die Mail Domain auf dem Exchange angelegt ist, dann ist auch der Exchange zuständig dafür.

 

Wenn du die Domain noch zusätzlich bei deinem Provider hast, dann musst du anders vorgehen - hier einer der zahlreichen Beiträge zu diesem Thema - http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/kein-mailversand-lokaler-domain-internetdomain-demselben-namen-55858.html

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hi!

 

Die domain ist eben nicht am Exchange angelegt -> POPcon

Der Server fühlt sich nur angesprochen für die Domain domain.local und sonst nichts.

Popcon holt die Mails vom Provider ab und übergibt sie an user1@domain.local,

da es zu Problemen kommt, wenn eine Mailadresse zB für Außendienstarbeiter nur

beim Provider existiert und nicht am Exchange (logisch!).

Aber das war nicht das Problem, sondern einfach das, dass er bei einer speziellen Domain

nicht über den Smarthost geht.

 

Und wie gesagt, kaum hab ich die Einträge rausgenommen und wieder eingetippt funktioniert es.

 

Weißt du was ich meine? ;)

 

LG

Clemens

Share this post


Link to post

Hi

 

Der Server fühlt sich nur angesprochen für die Domain domain.local

 

Und mit welche Hauptadresse versenden die User dann, bzw. wie verläuft überhaupt der Versand ?

 

da es zu Problemen kommt, wenn eine Mailadresse zB für Außendienstarbeiter nur

beim Provider existiert und nicht am Exchange (logisch!).

 

Und genau wie dies richtig konfiguriert wird, ist in meinem geposteten Link beschrieben.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Und mit welche Hauptadresse versenden die User dann, bzw. wie verläuft überhaupt der Versand ?

 

jeder user hat seine public mailadresse eingetragen, die auch beim provider existiert.

und das funktioniert ja auch...

 

Und genau wie dies richtig konfiguriert wird, ist in meinem geposteten Link beschrieben.

 

Es ist ja eh richtig konfiguriert!!

Und wie gesagt, kaum hab ich die Einträge rausgenommen und wieder eingetippt funktioniert es.

ich würde, da es ja jetzt funktioniert, gerne wissen, ob die da zufällig ein bug bekannt ist...

ist ja nicht so von der hand zu weisen bei microsoft produkten ;-)

 

 

MfG

Clemens

Share this post


Link to post

Hi.

 

ich würde, da es ja jetzt funktioniert, gerne wissen, ob die da zufällig ein bug bekannt ist...

ist ja nicht so von der hand zu weisen bei microsoft produkten ;-)

 

Nein, da ist kein Bug bekannt. Wahrscheinlich hast du den virtuellen SMTP nicht neu gestartet, oder einfach zu wenig lang gewartet, bis die Konfiguration übernommen wurde. Der Exchange arbeitet sehr eng mit der Matabase des IIS zusammen, und da wird nur alle 20 Minuten synchronisiert.

 

Ich würde daher sagen, es ist ein Ungeduldsbug des Admin ;)

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...